Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 150

Aberglaube in Thailand

Erstellt von Teddy, 04.04.2016, 04:48 Uhr · 149 Antworten · 9.480 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Das ist so, als wuerde man eine Arbeits-Hypothese grundsaetzlich verwerfen,

    weil sie nicht alles erklaert, oder widerspruechlich erscheint.

    Die Annahme, der Existenz eines Gottes muss nicht zwangslaeufig falsch sein, weil es zu viele offene Fragen gibt.

    Im Laufe der Zeit waechst die Erkenntnis.

    Ich lass mich ueberraschen.
    das ist so wie mit dem Spaghettimonster oder anderen Erfindungen, wenn nur genügend daran glauben und sich damit gegenseitig bestätigen wird aus einer Idee eine unbewiesene Realität.

    Gibt es das Perpetuum mobile oder nicht? nein.............. kanns nicht geben. Man kann aber dran glauben, beweisen kann mans nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen

    Gibt es das Perpetuum mobile oder nicht? nein.............. kanns nicht geben. Man kann aber dran glauben, beweisen kann mans nicht.
    extrem dummer Vergleich .......
    dass es kein "Perpetuum Mobile" geben kann ist schlicht nachweisbar und berechenbar.

  4. #93
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    das muss ich dann noch korrigieren, ein perpetuum mobile kanns nicht geben das kann man beweisen, trotzdem glauben manche Leute daran das man es erfinden könnte. Das ist dann Glauben.

    naja Spencer, dann komm mal mit was intelligentem rüber was die Wahrscheinlichkeit Gottes nachvollziehbar macht.
    Damit meine ich kein wischiwaschi wie kosmische Energie, sondern den Gott der Bibel an den Du ja glaubst.

  5. #94
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ....wer an einen Gott glaubt der nicht bewiesen ist, dem spreche ich ab intelligent zu handeln.
    würde eher sagen: wer an einen Gott glaubt, der als nicht existent bewiesen ist, ist unklug. Hingegen der, der an einen Gott glaubt, der nicht bewiesen ist und auch nicht als nicht existent bewiesen, ist sogar klüger wie jemand der bloss sagt, wer an einen Gott glaubt, der nicht bewiesen ist, dem spreche ich ab intelligent zu handeln, ausser derjenige kann beweisen, daß Gott nicht existiert. Simple Logik.

  6. #95
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    *
    Naja - ich schrieb von einer Arbeitshypothese, als solche sehe ich Religionen. Wichtig ist der Nutzen,

    den eine Religion (Arbeitshypothese) hat.

    Man koennte nun untersuchen, was man durch eine Religion beabsichtigt und wie man es vermittelt.

    Wenn man ein besseres Zusammenleben,

    von derzeit 7.3 Milliarden Menschen beabsichtigt, dann ist das vernuenftig.

    Wenn Menschen dazu die Vorstellung eines allmaechtigen Gottes brauchen,

    der alles sieht, dann ist mir das allemal symphatischer,

    als von der NSA ausspioniert und gegebenenfalls per Killerdrohne gemordet zu werden.

  7. #96
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würde eher sagen: wer an einen Gott glaubt, der als nicht existent bewiesen ist, ist unklug. Hingegen der, der an einen Gott glaubt, der nicht bewiesen ist und auch nicht als nicht existent bewiesen, ist sogar klüger wie jemand der bloss sagt, wer an einen Gott glaubt, der nicht bewiesen ist, dem spreche ich ab intelligent zu handeln, ausser derjenige kann beweisen, daß Gott nicht existiert. Simple Logik.
    das nur dann wenn sich derjenige die Möglichkeit eines Lebens im Paradies nicht verbauen wollte und insofern lieber nichts ausschließt. Wir wissen auch nicht ob es stimmt das Märtyrer 40 oder 70 Jungfrauen erhalten werden, es ist daher für mich unlogisch darauf zu bauen das es so sein wird. Logisch ist jedoch das ich tot bin wenn ich ein Pfund Sprengstoff an meinem Körper zünde.

    Logisch kann ich keinen Gott, göttliche Energie, beweisen oder ausschließen, den Gott der Bibel aber kann ich für mich logisch ausschließen.

  8. #97
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Naja - ich schrieb von einer Arbeitshypothese, als solche sehe ich Religionen. Wichtig ist der Nutzen,

    den eine Religion (Arbeitshypothese) hat.

    Man koennte nun untersuchen, was man durch eine Religion beabsichtigt und wie man es vermittelt.

    Wenn man ein besseres Zusammenleben,

    von derzeit 7.3 Milliarden Menschen beabsichtigt, dann ist das vernuenftig.

    Wenn Menschen dazu die Vorstellung eines allmaechtigen Gottes brauchen,

    der alles sieht, dann ist mir das allemal symphatischer,

    als von der NSA ausspioniert und gegebenenfalls per Killerdrohne gemordet zu werden.
    Deine These spricht leider auch für Islamisten und ist insofern wohl kaum zu halten. Es gibt unterschiedliche Glaubensrichtungen und wenn man die Handlungsmaxime und Moral einer Religion unterordnet die irgendeinen "Gott" als letzte Instanz hat, dann ist alles möglich, vom Frieden bis zur totalen Vernichtung der menschlichen Rasse. Das kanns also nicht sein.

  9. #98
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.990
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das muss ich dann noch korrigieren, ein perpetuum mobile kanns nicht geben das kann man beweisen, trotzdem glauben manche Leute daran das man es erfinden könnte. Das ist dann Glauben.

    Ach,
    aus diesem Grund ist es wohl der "Glaube" ?

    Das ist ja noch dümmer !
    An etwas zu glauben was als nicht existent bewiesen ist schaffe noch nicht einmal ich selbst;
    hätte Dich für intelligenter gehalten ........

  10. #99
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    @Rolf2

    Du meinst die Islamisten waeren an einem besseren Zusammenleben der 7.3 Mrd. Menschen interessiert?

  11. #100
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.288
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ach,
    aus diesem Grund ist es wohl der "Glaube" ?

    Das ist ja noch dümmer !
    An etwas zu glauben was als nicht existent bewiesen ist schaffe noch nicht einmal ich selbst;
    hätte Dich für intelligenter gehalten ........
    Spencer,

    heißt das jetzt Du glaubst nicht an Gott ? ich kenne keinen Beweis seiner Existenz, aber soviel ich weiß glaubst du an Gott.

    Ich glaube nicht an einen Gott, das ist doch eine klare Aussage, an was glaubst du und warum ?

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 08:04
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44