Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

A1 Test nicht bestanden - ? Besuch für 90 Tage nach Deutschland

Erstellt von hell, 30.06.2012, 15:03 Uhr · 68 Antworten · 9.380 Aufrufe

  1. #61
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ueblicherweise gut informierte Kreise berichten, dass angeblich interne Anweisungen vorbereitet werden, die darauf abzielen, dass geprueft wird, ob zwischen Kennenlernen und Zeugung mindestens 1 Woche liegt .....
    Das sowieso - das ungeborene KInd wird damit mit dem A 1 Wissen auch gleich versorgt

    Falls der Zeitraum kürzer ist wird die Schwangere dazu angehalten schwimmen zu lernen

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Das sowieso - das ungeborene KInd wird damit mit dem A 1 Wissen auch gleich versorgt

    Falls der Zeitraum kürzer ist wird die Schwangere dazu angehalten schwimmen zu lernen
    Schwimmen zu können kann nie schaden.

  4. #63
    Avatar von hell

    Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir ggf. überlegen ob ich den Wohnsitz nicht einfach ins EU Ausland verlegen würde. Die Familie lebt in einem Nachbarland, persönlich ggf. einen Wohnsitz in D aus beruflichen Gründen. Die Ehefrau kann ja jederzeit nach der Regelung nach Schengenrecht nach D reisen.

    Wenn man dann z.B. nach einem halben Jahr merkt, das ist so Mist, dann kann man jederzeit die EU Freizügigkeit mitnehmen, oder wenn man einen nationalen Titel möchte diesen von D aus beantragen.

    Je nachdem wie es weitergeht kann dies die einfachere Option sein, denn die EU Freizügigkeit kannst du als Rückkehrer mitnehmen. Somit gilt die Aufenthaltskarte dann für 5 Jahre, kostet so ca. 20 Euro. Es gibt vermutlich eine Berechtigung und keine Verpflichtung für den Integrationskurs damit verbunden. Wenn die Frau einen nationalen Aufenthaltstitel möchte, so kann dieser jederzeit beantragt werden.
    Hallo franky_23,

    wie macht man dies nun ganz genau ?

    Wohnsitz nach Holland, Schweiz. Frau einladen. Sie kann zu mir kommen. Nach einer gewissen Zeit kann sie ganz zu mir ziehen ?

  5. #64
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von hell Beitrag anzeigen
    .....Wohnsitz nach Holland, Schweiz.....
    moin,

    ...... swiss iss kein eu ausland! iss somit net gemeint.

    der nachzug ins eu ausland kann sofort erfolgen. thailändische frauen von eu ausländer, die in d den wohnsitz haben können auch ohne a1 test in d einreisen.


  6. #65
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    ich glaube ,daß der ganze Aufwand mit Wohnsitzwechsel und allem Papierkrieg etc.viel langwieriger ist ,als einen Aufbaukurs mit Prüfungswiederholung zu starten.
    Natürlich gehört ein Ehepaar zusammen und diese A1 Regelung ist Mumpitz ,trotzdem würde ich den schnellsten Weg wählen.
    Mal ne Frage ,wie steht deine Frau einer Wiederholung der Prüfung gegnüber?

  7. #66
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich glaube ,daß der ganze Aufwand mit Wohnsitzwechsel und allem Papierkrieg etc.viel langwieriger ist ,als einen Aufbaukurs mit Prüfungswiederholung zu starten.
    Natürlich gehört ein Ehepaar zusammen und diese A1 Regelung ist Mumpitz ,trotzdem würde ich den schnellsten Weg wählen.
    Mal ne Frage ,wie steht deine Frau einer Wiederholung der Prüfung gegnüber?
    Absolut richtig! Aufbau- wiederholungskurs ist viel schneller und guenstiger. Mal angenommen du willst in der CH einen Wohnsitz, resp. Virtualadresse. Dann bezahlst du nur mal fuer eine Adresse zu kriegen EUR 3'500.-, dann musst du eine Grundversicherung haben ca. EUR 30.- pro Monat. DANN einen AHV-Nachweis, welcher aber nur ueber Job kriegst. (kann man aber einbischen drehen). Also CH-Wohnsitz so schnell schnell machen kostet dich +/- EUR 8'000.- + laufende Kosten. Halt dich an das was Franky sagte.

    @Tira

    Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meinte, dass wenn ein Deutscher seinen Wohnsitz in die Schweiz verlegt, kriegt er ja zuerst die Aufenthaltsbewilligung B. Nach 5 Jahren kriegt er das C. Wie erwaehnt bin ich mir jetzt nicht sicher ob man schon mit dem B Visa oder erst mit dem C Visa Familienzusammenfuehrung machen kann.

  8. #67
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von hell Beitrag anzeigen
    Hallo franky_23,

    wie macht man dies nun ganz genau ?

    Wohnsitz nach Holland, Schweiz. Frau einladen. Sie kann zu mir kommen. Nach einer gewissen Zeit kann sie ganz zu mir ziehen ?
    Das Zauberwort heisst da EU Freizügigkeit. Überleg dir auch den ganzen Aufwand hinsichtlich Steuer, ... Das ganze würde ich nur wählen, wenn die Zeit der Faktor ist und die Holde A1 nicht so schnell abschließen wird und man auch die Version mit der Klage nicht angehen möchte.

    Du kannst deinen Wohnsitz jederzeit in das EU Ausland verlegen (sofern der AG nichts dagegen hat. z.B. wegen Bereitschaftsdienst bei der Polizei, ... ) Dann bekommst du innerhalb einer gewissen Zeit eine Freizügigkeitskarte. Ein Wisch der bescheinigt, dass du freizügigkeitsberechtigt bist. Das ist der Zeitfaktor, den du im entsprechenden EU Land erfragen musst. Hast du diesen Wisch, dann geht deine Frau mit Heiratsurkunde zur Botschaft und stellt den Antrag auf ein Einreisvisum. Dieses ist dann innerhalb von 15 Tagen zu gewähren.

  9. #68
    wasabi
    Avatar von wasabi

    üben üben üben

    Hallo hell,

    ich kann Ihr empfehlen zum Goehte-institut in BKK zu gehen. Ist zwar so mit das Teuerste aber die bieten die meiste Unterstützung.
    Hast Du Ihr denn in der Zeit des "Lernens" beigestanden? Hat sie versucht Deutsch zu sprechen und zu verstehen?
    Die Prüfung ist nicht so schwer - Hauptschwierigkeit scheint mir das Verstehen-->Interpretieren und Sprechen zu sein. Schreiben war überhaupt kein Problem.

    Meine Liebste hat 7 Wochen im Goethe für den A1 gebraucht - allerdings in D. Auch hier war es nicht einfach. Es finden sich oft Gruppen deren kleinster gemeinsamer Nenner Englisch (in BKK sicher Thai) ist. So wird einfach zu wenig Deutsch gesprochen, gehört und verstanden.
    Mindestens jeden 2. Abend in Skype mit Ihr Deutsch üben und die Hausaufgaben durchgehen!
    Meine Liebste macht jetzt mit A2 weiter. Da zieht das Niveu noch mal deutlich an.

  10. #69
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Mindestens jeden 2. Abend in Skype mit Ihr Deutsch üben und die Hausaufgaben durchgehen
    dass mit skype habe ich damals sofort aufgegeben, waren einfach zuviele Mißverständnisse bzgl. der Akkustik. Ließ mir nur noch den aktuellen Stoff zeigen lassen und habe dann die deutschen Vokabeln verwendet.

    Gruß Sunnyboy

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Thailand - 1. Urlaub - Besuch nach Deutschland
    Von Maximilian Knauer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.03.11, 10:43
  2. nur noch 14 Tage Touri Visa nach Laos Besuch
    Von eazzy im Forum Touristik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.02.11, 17:05
  3. A 1-Test am 07. August bestanden
    Von wui im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.10, 12:31
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 10:31
  5. Thaifreundin nach Deutschland zu Besuch???
    Von Yeahman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 22:40