Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 89

A1 Test erkauft

Erstellt von Kuki, 16.03.2010, 20:22 Uhr · 88 Antworten · 9.209 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837639
    Entsprechend der Klientel, für die derartige Begehren wohl am ehesten Relevanz haben, würde ich es in den bekannten Großpuffs mal versuchen. Da trifft man auch die ganzen einflussreichen Thais...
    Wieso für D möglicherweise auch solche Wege gegangen wird erschliesst sich mir überhaupt nicht.
    Ist der Bedarf denn wirklich sooooo gross?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="837645
    Endlich sind wir wieder zurück auf der Ebene der praktischen Ratschläge, die dieses Forum auszeichnen..... Es sei denn, man hat ohnehin die Dame, für die man ein A1 braucht, dort kennen gelernt.
    Klingt praktisch: erst das A1 beschaffen und dann den Einzutragenden suchen

  4. #53
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    waanjai_2, das kannst du doch nicht machen. Jetzt weiß ja keiner mehr wo er hin muss...

    Caesar, Poseidon und Emanuelle sind sicherlich gute Anlaufpunkte für die, die hinsichtlich der Gesellschaft von einflussreichen Thais zwecks problemloser A1 Beschaffung bedürftig sind.

  5. #54
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    Klar, aber bei Diskussionen über Themen, zu denen sich viele nicht die soziale Kompetenz zutrauen, es selbst ggfs. auf diese Weise zu erreichen, besteht immer die Neigung bei den Spießern, ganz rigide moralische Maßstäbe anzulegen. Vergleichbar nur noch mit dem sozialdemokratisch eingestellten Arbeiter in der Weimarer Republik, der ständig den Rosenkranz betete.
    Verstehe ich das richtig, dass zur gelungenen Korruption soziale Kompetenz nötig ist und Gegner von Korruption rigide moralische Maßstäbe ansetzen oder hab ich da irgendwas komplett missverstanden?

  6. #55
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: A1 Test erkauft

    Konkretes Erkaufen für einen bezifferbaren Betrag wird es möglicherweise nur sehr vereinzelt geben und wir würden davon sicher nichts erfahren.
    Aber es gibt reichlich Dinge, die die Arbeit des GI (bzw seiner Mitarbeiter) durchaus fragwürdig erscheinen lässt. Ein Beispiel waren "Nebenkurse" die "dringend empfohlen" wurden und den thailändischen Mitarbeiterinnen zusätzliches Geld einbringen (wurde mir authentisch berichtet). Da kann man sich gut ausmalen, wenn man noch seine Kenntnisse der Thai-Mentalität hinzunimmt, dass allein eine Ablehnung zu gewissen Beeinträchtigungen führen kann und eine Zustimmung (neben einem evtl vorhandenen Lerneffekt) zu einem wohlwollenden Verhalten auch in der Prüfung.

    Das ist zwar kein Kauf im klassischen Sinne, aber derart korruptes Verhalten ist nunmal global vorhanden, oft nicht einmal bewusst (weil man eben gar nicht darüber nachdenkt).

    Ich kenne das sogar von Behörden, wo jemand den Sachbearbeiter persönlich kennt und aus der behördennahen Politik (Landrat), dessen jovialer Telefonanruf bei einem Behörden-Unterhäuptling mehr bewirkt als jedes korrekte Antragsverfahren... Korruption findet nicht allein so platt statt wie in den Fällen, wo konkrete Preise verlangt werden.

  7. #56
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von mipooh",p="837660
    ....
    Ein Beispiel waren "Nebenkurse" die "dringend empfohlen" wurden und den thailändischen Mitarbeiterinnen zusätzliches Geld einbringen (wurde mir authentisch berichtet).
    ....
    ....
    Das ist zwar kein Kauf im klassischen Sinne, aber derart korruptes Verhalten ist nunmal global vorhanden, oft nicht einmal bewusst (weil man eben gar nicht darüber nachdenkt).
    Ich kann Deine Einlassungen bestätigen, selbst 2007 erlebt.
    5.000 Baht für 2 mal 4 Lehrstunden am Wochende geteilt durch die Anzahl der Zahlenden (bei uns waren es 3).
    Kein schlechtes Zusatzeinkommen für einen Thai bei einem derartigen Aufwand von 6 realen Stunden.
    Es soll Thais geben, die dafür einen ganzen Monat schuften.
    Wir haben das Ganze nach 8 Wochen im GI beendet, woanders fortgesetzt, wo sich der Erfolg dann auch zügig und preiswerter einstellte.

    Es gibt Berichte im Internet aus anderen - sonst eigentlich der Korruption unverdächtiger - Länder wie z.Bsp. Dominikanische Republik, wo man vieles noch offensichtlicher als Konjunkturprogramm und private Geldmaschine bezeichnen konnte.


    Nein, ich war nicht in der Dominikanischen Republik und habe dies lediglich vor längerer Zeit recherchiert.

  8. #57
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837417
    ...........

    Mal angenommen, das wäre einem ein Milliönchen wert, ließe sich ja evtl. jemand finden, der beide Augen zudrückt. Dummerweise weiß man vorher gar nicht, wen man schmieren muss. Aber man kann ja mal unauffällig rumfragen...

    Ich würde vorschlagen direkt den Sachbearbeiter in der Botschaft und den Sachbearbeiter in der Ausländerbehörde zu schmieren. Die sind leichter zu finden und mit ausreichend Geld geht ja alles...

    eben, aber du scheinst dich in thailaendischen Verhaeltnissen nicht gut auszukennen, wie das mit dem Schmieren genau laeuft, das da "deutsche Pruefer" dabei sind hat nichts, rein garnichts zu sagen, die sind nicht wasserdichter als als ihre Thai Kollegen!

    In Thailand ist der Weg genauestens bekannt, wer will, der kriegt es auch!

    Und ein Unwilliger kann entweder entsorgt, oder willig gemacht werden, da gibt es unzaehlige Mittel und Wege, vor denen hier keiner zurueckscheut, denn "Dschai dii" ist u.U. auch ein Muss und wird zur Not auch eingefordert!


  9. #58
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    eben, aber du scheinst dich in thailaendischen Verhaeltnissen nicht gut auszukennen, wie das mit dem Schmieren genau laeuft, das da "deutsche Pruefer" dabei sind hat nichts, rein garnichts zu sagen, die sind nicht wasserdichter als als ihre Thai Kollegen!
    Nee, stimmt. Ich hab von Thailand keine Ahnung.

    Vielen Dank an die ganzen Durchblicker hier. Ihr habt mir echt die Augen geöffnet.

    Außerdem bin ich mir jetzt auch sicher, das meine Frau gar keine Thai ist. Die hat nämlich keine Ahnung, wie man das GI schmieren könnte...

  10. #59
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von mipooh",p="837660
    Ein Beispiel waren "Nebenkurse" die "dringend empfohlen" wurden und den thailändischen Mitarbeiterinnen zusätzliches Geld einbringen (wurde mir authentisch berichtet). Da kann man sich gut ausmalen, wenn man noch seine Kenntnisse der Thai-Mentalität hinzunimmt, dass allein eine Ablehnung zu gewissen Beeinträchtigungen führen kann und eine Zustimmung (neben einem evtl vorhandenen Lerneffekt) zu einem wohlwollenden Verhalten auch in der Prüfung.
    Ich gehe mal davon aus , das damit der prüfungsvorbereitende Kurs gemeint ist. Der ist übrigens ein ofizielles Angebot des GI und bezahlt wird im Büro. Das Problem ist das nach anfänglichen Umstellungsproblemen im eigentlichen Unterricht auf die prüfungsrelevanten Inhalte hingewiesen wird, manchmal auch geübt wird, aber die Zeit nicht ausreicht den Teilnehmern beizubringen was bei der Prüfung wichtig ist und was die Punkte bringt. Der Kurs übt ausschließlich die Prüfungssituation. Und das hat bei uns geholfen. Wohlwollen kann man aber damit nicht erreichen, denn die Prüfer sind keine ehemaligen Lehrer der Prüflinge.
    Nochmal eine Bemerkung zur Thaimentalität: man bekommt auch Punkte wenn man ein bischen was richtig hat! Die Mentalität: lieber gar nichs sagen als etwas falsches wurde im Vorbereitungskurs viel Zeit gewidmet.

  11. #60
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837701
    eben, aber du scheinst dich in thailaendischen Verhaeltnissen nicht gut auszukennen, wie das mit dem Schmieren genau laeuft, das da "deutsche Pruefer" dabei sind hat nichts, rein garnichts zu sagen, die sind nicht wasserdichter als als ihre Thai Kollegen!
    Nee, stimmt. Ich hab von Thailand keine Ahnung.

    Vielen Dank an die ganzen Durchblicker hier. Ihr habt mir echt die Augen geöffnet.

    Außerdem bin ich mir jetzt auch sicher, das meine Frau gar keine Thai ist. Die hat nämlich keine Ahnung, wie man das GI schmieren könnte...
    Nana, wer wird den Samuianer wiedersprechen?

    Seine zahlreichen Thaksin, Red Shirt und Nation postings zeigen uns immer wieder das wir alle keine Ahnung haben.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. O.K. ich probier's nochmal ....test, test, test .......
    Von Thai-Robert im Forum Test-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 18:10
  2. test
    Von Landei im Forum Test-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 20:34
  3. Kein IQ Test sondern "Thai Praxis" Test
    Von ReneZ im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 19:58
  4. Test
    Von Tschaang-Frank im Forum Thaiboard
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.11.01, 23:10