Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 89

A1 Test erkauft

Erstellt von Kuki, 16.03.2010, 20:22 Uhr · 88 Antworten · 9.194 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: A1 Test erkauft

    Ich kann mir vorstellen das der Test aufwendig ist,
    aber sucht euch doch einfach eine Freundin die Willens und nicht zu blöd zum lernen ist,
    dann ist der Kosten und Zeitaufwand sicher niedriger

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    Ich kann mir vorstellen das der Test aufwendig ist,
    aber sucht euch doch einfach eine Freundin die Willens und nicht zu blöd zum lernen ist,
    dann ist der Kosten und Zeitaufwand sicher niedriger
    Man kann das Schmiergeld notfalls auch in einen guten Privatlehrer investieren...

  4. #23
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837417
    Bei der schriftlichen Prüfung ....
    Schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Personen bei einem Identitätswechsel geschmiert werden müssten? Von den Geburtsurkunden, über die Computereinträge bis zum fertigen Pass? Und selbst das kostet kein Milliönchen.

    Mir ist das alles auch ziemlich egal, weil uns betrifft es nicht! Ich beobachte nur, was alles in Thailand möglich ist und ziehe meine Schlüsse. :-)

  5. #24
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    und ziehe meine Schlüsse.
    Die im Falle des A1 wohl falsch zu sein scheinen...

    Identitätswechsel von einem Thai in Thailand halte für deutlich leichter zu bewerkstelligen, da nur Thais involviert sind, die zum größten Teil deutlich weniger verdienen dürften, als die (deutschen) Prüfer im GI.

    Außerdem denke ich, dass man dazu im Zweifelsfall nicht mehr als eine Geburtsurkunde braucht und die stellt der Vorsteher eines Amtes wenn es sein muss ganz alleine aus.

    In der Regel wird übrigens einfach der Pass und die Geburtsurkunde von einem armen Thai gekauft, der einem ähnlich sieht. Schon mehrfach so gehört.

  6. #25
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837453
    und ziehe meine Schlüsse.
    Die im Falle des A1 wohl falsch zu sein scheinen...

    Identitätswechsel von einem Thai in Thailand halte für deutlich leichter zu bewerkstelligen, da nur Thais involviert sind, die zum größten Teil deutlich weniger verdienen dürften, als die (deutschen) Prüfer im GI.

    Außerdem denke ich, dass man dazu im Zweifelsfall nicht mehr als eine Geburtsurkunde braucht und die stellt der Vorsteher eines Amtes wenn es sein muss ganz alleine aus.

    In der Regel wird übrigens einfach der Pass und die Geburtsurkunde von einem armen Thai gekauft, der einem ähnlich sieht. Schon mehrfach so gehört.
    Ich meine keinen Identwechsel von Thai zu Thai, was für einen Sinn würde das ergeben? Ich meine eher von Chinese, Burmese oder Laote zu Thailänder. Glaub halt was Du willst, von mir auch daran, dass Deutsche unkäuflich sind.

  7. #26
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    was für einen Sinn würde das ergeben?
    Sauberer Pass, wenn man da z.B. Stempel von abgelehnten Visa drin hat oder ausgewiesen wurde etc.

    Wenn es so einfach ist alles und jeden zu kaufen, wie du glaubst, empfiehlt sich ja sogleich die Bestechung der Sachbearbeiter in Botschaft und Ausländerbehörde...

  8. #27
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837463
    was für einen Sinn würde das ergeben?
    Sauberer Pass, wenn man da z.B. Stempel von abgelehnten Visa drin hat oder ausgewiesen wurde etc.

    Wenn es so einfach ist alles und jeden zu kaufen, wie du glaubst, empfiehlt sich ja sogleich die Bestechung der Sachbearbeiter in Botschaft und Ausländerbehörde...
    Ich schrieb ja schon, dass das sicherlich alles eine Frage des Preises ist. Obwohl bei den deutschen Stellen wahrscheinlich das richtige Vitamin "B" eine wichtigere Rolle spielen dürfte. :-)

  9. #28
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: A1 Test erkauft

    Natürlich ist alles eine Frage des Preises. Ich glaube nur nicht, das ein deutscher Beamter, Botschaftsangestellter oder auch gut bezahlter GI-Angestellter seinen Job und gegebenen Falls sein sauberes Führungszeugnis für Klimpergeld aufs Spiel setzt.
    So schwer ist der A1 nun auch wieder nicht, dass da irgendjemand wirklich relevante Beträge, bei denen auch genannte Personen schwach werden würden, für auf den Tisch legen würde.

  10. #29
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: A1 Test erkauft

    Zitat Zitat von Tom ja",p="837476
    Natürlich ist alles eine Frage des Preises. Ich glaube nur nicht, das ein deutscher Beamter, Botschaftsangestellter oder auch gut bezahlter GI-Angestellter seinen Job und gegebenen Falls sein sauberes Führungszeugnis für Klimpergeld aufs Spiel setzt.
    So schwer ist der A1 nun auch wieder nicht, dass da irgendjemand wirklich relevante Beträge, bei denen auch genannte Personen schwach werden würden, für auf den Tisch legen würde.
    Du kannst Dich sicherlich an die Skandale unter Fischer, bezüglich der Visavergabepraxis in der Ukraine erinnern?!

    Es bedarf für solche unvorstellbaren Fällen und Konstellationen nur ein geschickt zusammen gestricktes Netzwerk von wenigen Leuten und einen Bedarf an Nachfragern, der aber durch deutliche Ersparnisse an Zeit, Aufwand und letztendlich auch an Geld entstehen könnte, um vergleichbares wie eben damals in der Ukraine entstehen zu lassen. Da wo es was zu betrügen gibt, da wird auch betrogen! :-)

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: A1 Test erkauft

    Die Diskussion verläuft mir eindeutig zu farang-lastig. Als wäre das Verhalten oder die Einflußmöglichkeiten der Farangs bei dieser Frage von großer Bedeutung.
    Man muß an die thail. Seite des Problems denken. Wenn die thail. Familie des thail. Mädchens etwas erreichen möchte.

    Wenn ich bedenke, was mir vor kurzem noch ein Soziologie-Professor bestätigte, dass herausgefunden wurde, dass es üblich ist, Bestechungsgelder dafür zu bezahlen, dass man als Polizist - nein nicht der von der Highway Police! - dorthin versetzt wird, wo die zu erwartenden Einnahmen aus Bestechung am höchsten sind, dann soll mir keiner erzählen, die Thais würden durch die Anti-Bestechungs-Routinen beim Goethe-Institut oder den Botschaften zu beeindrucken sein.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. O.K. ich probier's nochmal ....test, test, test .......
    Von Thai-Robert im Forum Test-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 18:10
  2. test
    Von Landei im Forum Test-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 20:34
  3. Kein IQ Test sondern "Thai Praxis" Test
    Von ReneZ im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 19:58
  4. Test
    Von Tschaang-Frank im Forum Thaiboard
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.11.01, 23:10