Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 179

A1 Kurs steuerlich absetzbar?

Erstellt von Paddy, 04.12.2009, 14:17 Uhr · 178 Antworten · 11.840 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Ihr beiden Knalltüten seit die Richtigen
    Die die mich verstehen oder wie ich es im Kern meine, haben sicher erkannt das es keine Sinn hat ....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Rooy",p="805466
    Die die mich verstehen oder wie ich es im Kern meine ....
    Und Du meinst, dass es die hier gibt?



    Rooy, Dein Gejammer und Selbstmitleid - nicht erst in diesem Thread - ist schon auch schwer zu ertragen.
    Bist Du mal auf die Idee gekommen, dass Du Teil des Problems sein könntest?
    Schon mehrfach hast Du die Allgemeinheit aufgefordert Deine und die Probleme Deiner Frau gefälligst zu lösen.
    Ist dies nicht ein sehr egoistischer Ansatz?

    Warst Du Dir eigentlich je im klaren, was die Beziehung zu einer Frau aus einem Kulturkreis ausserhalb Berlin-Freidrichshain für Dich bedeutet?
    Für mich klingt Dein Gegreine nach klarem Fall von falschen Anforderungsmanagement und -prozess.

    Was denkst Du?

  4. #53
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Wenn Du das Jammern nennst, gut!
    Ich wüsste nicht das ich hier jemanden aufgefordert hätte meine "Probleme" zu lösen etc...

    Ist es nicht im Sinne des Partners/in wenn man der Meinung ist es ist sehr Vorteilhaft die Sprache des Landes seiner/ihrer Wahl zu verstehen und auch lesen zukönnen?

    Meine Frau hat viele Ideen, so sind sie nun mal... da gibt es ja kein H4 !
    Es gibt hier auch Ämter ... :-) Und die Grinsen Dich nicht mal an wenn Du was nicht verstehst!!!

    Wenn es mal eine Globale Sprache gibt die jeder intus hat :-) Global ist nur die Finance,Auto und Energy Brache!
    Und die bekommen sogar Steuergelder wenn sie vor der Pleite stehen...

    Ich will ja nur meine ganz eigenen Erfahrungen einbringen, wie es sehr viel leichter währe wenn die ...Partnerin sich unabhänging von mir z.B. in D bewegen könnte!

    Ich denke Wingman wird für sich schon sehr glücklich sein das seine Frau den Test erfolgreich abgeschlossen hat und auch was davon behalten hat! Die Kosten spielen später keine Rolle mehr!

    Klar bin ich "in meiner Situation" Intern für mich allein genervt, es könnte optimaler laufen :-)

    Und ich lebe nicht in Bangkok in einem 30 m² Condo für 2000 Baht im Monat und freu mich wenn mal ne Bestellung für nen 5 Euro Seidenschal per Inet eingeht!

    Es ist doch Glasklar!!!! Selbst die Araber wollen das Einwanderer die Sprache verstehen und lesen können, wenn nicht bleiben sie halt Kloputzer !!

    Rooy

  5. #54
    Avatar von Thai2009

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    175

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Meine Frau hat den A1-Test vor kurzem bestanden und ist nun bei mir in Deutschland. Und obwohl ich das GI in Bangkok zum Ko..... finde, die Lehrer als auch Schulleitung selbsteherrlich und arrogant sind, bin ich heilfroh, dass sie den Kurs dort besucht hat. Ich glaube ohne diese Kenntnisse wäre sie hier total verloren. Und so kann Sie nun auf dem bereits erlernten aufbauen und ich freue mich über jeden kleinen Erfolg mit. Auch wenn der A1 + der ganze Aufwand eine richtige Stange Geld und Nerven gekostet hat, viele Tränen geflossen sind hat sich der Einsatz (ich spreche für uns) gelohnt! Voraussetzung jedoch war, das meine Frau täglich in der Schule gut aufgepasst hat und ihre Hausaufgaben korrekt von ihr erledigt wurden. Nicht vor der Schule durch Mitschülerinnen. Auch ich habe durch tägliche Telefonate mit ihr zusammen am Telefon stundenlang gebüffelt. Und wer hier Koko den Papagei kennt, weiss von welcher Belastung ich spreche! Sie hat mir auch berichtet, dass viele Frauen sich überhaupt nicht um ihre Ausbildung bemüht haben. Kein richtiges Interesse und keine Hausaufgaben hatten und auch noch von mehreren Männern finanziert wurden!? Was mir auch aufgefallen ist, wenn nicht schon eine gewisse Schulbildung vorhanden ist - NO WAY! Ich war selber vor kurzem dort und konnte dies auch alles so nachvollziehen.

  6. #55
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Thai2009, ist ja schön, dass du das jetzt alles so positiv siehst. Mich erinnert das an den fiktiven Ausspruch von Obama: "Im Nachhinein bin ich so froh, dass die Amis die Sklaverei eingeführt hatten. Denn ansonsten wäre ich ja nie Präsident geworden."

  7. #56
    Avatar von Thai2009

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    175

    Re: A1-Test --> Online Petition

    @kcwknarf

    für mich hinkt dein Vergleich etwas! :-) Klar bin ich froh, dass meine Frau von Anfang an schon vieles selbstständig erledigen kann. Und wie gesagt ich finde das GI in Bangkok das Letzte. Auf der anderen Seite kenne ich halt auch auch genug Beispiele entweder von Immigranten, die sich mangels Sprachkenntnisse hier nicht integrieren können oder wollen, oder um deinen Vergleich nochmals heranzuziehen (ich übertreibe mal extrem), Frauen die bei uns in "sklavenähnlichen" Zuständen leben, weil einige der werten Herren es nicht für notwendig erachten hier von Anfang an für eine vernünftige Sprachausbildung zu sorgen. Ich finde die Sprachprüfung grundsätzlich ok. Den bestehenden Ablauf, die Ausbildung und diverse Inhalte aber mangelhaft. Hier muß unbedingt nachgebessert werden. Übrigens bin ich auch ein Befürworter des Integrationskurses.....

  8. #57
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Thai2009",p="808415
    ... Übrigens bin ich auch ein Befürworter des Integrationskurses.....
    Und der nächste ist für dieses, der andere für jenes und so weiter und sofort.
    All diesen Schwachsinn hätten wir hier gar nicht, wenn bestimmte Dinge in D genauso wären, wie in vielen anderen Ländern der Welt.
    Klare und saubere Bestimmungen die auch nur dann gelten, wenn der betroffene Gast in der Lage ist für sich zu sorgen bzw. dies durch ein Familienmitglied sicher gestellt werden kann.
    Was meinst Du, wie schnell viele sich die einfachsten Dinge erarbeiten, einfach weil sie sie für den Erwerb der eigenen Mittel für ihren Lebensunterhalt benötigen - und nicht vom Staat (also uns) einfach so zur Verfügung gestellt werden.

    Eigenverantwortung.
    Diese den Bürgern und Gästen dieses Landes zuzutrauen, genau das traut die Elite uns und denen nicht zu.
    Also lässt man lieber Wirrwarr, Behördenwillkür und Bevormundung des Bürgers zu.
    Nur so ist es möglich, dass selbst derartige Eingriffe in das Privatleben eines Einzelnen vom Bürger nicht als solche begriffen und damit geduldet, wenn nicht sogar selbst gefordert werden.

    Warum muss der deutsche Staat einen IK zahlen?
    Es sollte doch immer auch im eigenen Interesse des Gastes sein für sein Hiersein - sprich sich sein Einkommen sichern können - auch etwas zu leisten.
    Ich bin überhaupt kein Fan vom IK in seiner jetzigen Form.
    Demotivierte und Lernunwillige, die am Unterricht nur teilnehmen um ihre staatliche (unsere) Unterstützung nicht zu gefährden, helfen niemanden weiter.
    Wenn die Leute dies selber zahlen müssten, würden die auch anders an die Sache herangehen.

    Wohl dem, der sich all diesem Schwachsinn entziehen konnte bzw. demnächst kann .....

  9. #58
    Avatar von Thai2009

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    175

    Re: A1-Test --> Online Petition

    @strike

    Also ich habe so langsam den Eindruck, das genau diese Eigenverantwortung, die du ansprichst bei manchem gar nicht vorhanden ist. Und anscheinend ist es ja genau diese Erfahrung, die unsere Politik dazu bewogen hat in dieser Richtung aktiv zu werden. Den ganz ohne Grund gäbe es das ganze Prozedere ja wohl nicht. Ich kenne nur wenige Politiker, die von sich aus aktiv werden....

    Ich bin durchaus deiner Meinung, dass man von Immigranten ein intensives Engagement verlangen kann und muss. Und das egal ob es sich um einen Kurs oder das Leben in Deutschland handelt. Aber hier sind wir wahrscheinlich wieder an einer Grundsatzdiskussion angelangt...

    Dir auf jeden Fall eine gute Zeit abseits vom Wahnsinn!!

  10. #59
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Thai2009",p="808415
    Klar bin ich froh, dass meine Frau von Anfang an schon vieles selbstständig erledigen kann.
    Meinst du nicht, ihr hättet das auch ohne staatliche Zwänge hinbekommen. Der selbe Einsatz, aber z.B. ohne finanzielle Belastungen. Wie sinnvoll hätte man das Geld z.B. für Lernmaterial oder gute Privatlehrer investieren können, wodurch sie evtl. noch schneller als im Kreise einer Vielzahl von unmotivierten Mitschülern gelernt hätte?

    Oder bist du der Meinung, der Mensch könne nur etwas lernen, wenn man ihn dazu zwingt? Das wäre für mich dann durchaus ein Form der Sklaverei. Aber den Vergleich mit Obama hatte ich anders gemeint. Nämlich damit, dass eine Sache nicht dadurch besser wird, weil man später Vorteile daraus zieht. Aus einem Korruptionsfall oder einem Banküberfall gibt es auch immer Leute, die davon profitieren. Aber macht es den Tatbestand dadurch besser?

    Wer in ein Land zieht und z.B. aus Sprachmangel dort alleine nicht zurecht kommt oder nicht überlebt, hat eben Pech gehabt. Man muss sich doch nicht um alle gescheiterten Existenzen kümmern. Wie Strike schon richtig sagt: Selbstverantwortung heißt das Zauberwort. Und wenn ein deutsche Mann meint, er könne sich nicht um seine Frau kümmern, weil sie nur englisch spricht, dann sollte er an eine Heirat ohnehin nicht denken. Frauen fürs Bett findet man in jedem 5exshop aus Gummi und für die Küche und zum Reinigen gibt es mittlerweile Roboter.

    Aber egal, das Thema hatten wir ja schon zigmal. Für mich bleibt Deutschland ein Unrechtsstaat, solange der A1-Zwangstest bestehen bleibt.

  11. #60
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="808380
    Thai2009, ist ja schön, dass du das jetzt alles so positiv siehst. Mich erinnert das an den fiktiven Ausspruch von Obama: "Im Nachhinein bin ich so froh, dass die Amis die Sklaverei eingeführt hatten. Denn ansonsten wäre ich ja nie Präsident geworden."

    fiktive Aussprüche sind wirklich schlagende Argumente

Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08