Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 179

A1 Kurs steuerlich absetzbar?

Erstellt von Paddy, 04.12.2009, 14:17 Uhr · 178 Antworten · 11.825 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von JT29",p="811128
    Man sieht, Knarfi hat von Staatsrecht NULL Ahnung - geschweige denn er hatte jemals in der Schule aufgepasst
    Was interessiert mich denn Staatsrecht?
    Meinst du, ich nehme alles blind auf, was mir in einer Schule vorgegaukelt wird? Das hätten die Politiker gerne. klar, aber nicht mit mir.
    Wenn mir ein Gesetz aus moralischen Gründen nicht passt, dann pfeif ich darauf. Auch wenn ich dafür 15 Jahre ins Kitchen muss, gekreuzigt oder hingerichtet werde. Für mich gibt es größere Mächte als irgendwelche Richter, die sich ja auch nicht einig sind oder Dinge, die in anderen Ländern ganz anders ausgelgt werden. Gesetze sind temporäre Entscheidungen eher zufällig gewählter Einzelpolitiker. Deren Meinung kann doch niemals über meinen moralischen oder gar den natürlichen oder überweltlichen Werten stehen. Was für eine Anmassung ist das überhaupt?

    Es gibt einen moralisch gesellschaftlichen Grundkonsenz. Der reicht völlig aus. Es braucht nur ein einziger Satz in ein Grundgesetz: "Tue niemanden etwas an, was man dir (und damit meine ich eine Durchschnittsperson) auch nicht antuen sollte." Damit ist ALLES gesagt.

    Dann gäbe es keine Mörder und keine Einbrecher. Und man brächte sich auch keine Gedanken machen, welche Priorität nun wichtiger ist.

    Alles andere wie Meinungsfreiheit, Recht auf Leben etc. sollte selbstverständlich sein und gehört ohnehin nicht in ein Grundgesetz. Wer das da reinschreibt gibt zu, schon mal drüber angedacht zu haben, dass man es einem Menschen nehmen kann oder sogar durch Gesetze tun will.

    Natürlich verliert man seine natürlichen Rechte, wenn man gegen das einzige Gesetz verstößt. Wenn also ein Mörder jemand eindeutig umlegen will und jemand hindert ihn daran, dann hat der Mörder natürlich sein natürliches Recht verspielt. Auch das braucht nicht unbedingt erwähnt zu werden. Das sagt einem der gesunde Menschenverstand. Aber gerade der wird bei Gesetzen völlig ausgeblendet, wie skandalöse Richterurteile immer wieder zeigen. Denn wenn Gesetze da sind, gibt es immer wieder Menschen, die das für ihren Vorteil schamlos ausnutzen.

    Aber was mache ich mir da Gedanken. Dass das Rechtssystem in naher Zukunft ganz anders aussieht ist naheliegend und insofern zumindest für meine Nachkommen und mein nächstes Leben beruhigend.

    Genau wie die Bibel ist auch das Grundgesetz völlig verstaubt. Es muss einfach mal von Grund auf neu überdacht werden. Neben der Abschaffung der Staaten und Grenzen, Schul- und Sozialsysteme natürlich. Im Prinzip müsste die ganze Welt einfach noch mal neu erschaffen werden. Sehen wir die alte Erde einfach mal als misslungenen Test an. Ziehen wir die positiven Punkte raus und vergessen die negativen. Aus allem kann man lernen, auch aus einer ersten Version einer Erde.

    Earth 2.0 jetzt!

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Knarfsche Wunschvorstellung!

    Leb Du mal so schön weiter - hoffentlich wird dein Weltbild mal nicht durch die harte Realität zerstört, dieser Aufprall ist meist recht heftig

  4. #163
    Avatar von

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Das deutsche Gesundheits- und gesamte Sozialsystem ist weder am Ende noch ist es nicht zu finanzieren. Deutschland geht es doch wirtschaftlich nicht schlechter als vor 20, 30 Jahren. Wer sowas ueber den Exportweltmeister behauptet muss dann schon noch erklaeren wieso ein so "kaputtes Land" mit seinen lediglich 80 Mio Einwohnern das immer noch schafft.

    Nein, Deutschland schwimmt im Wohlstand und kann sich ein ausgepraegtes GEsundheits- und Sozialsystem locker leisten.
    Das Problem liegt lediglich darin, dass die Wohlhabenden in diesem Land sich entsolidarisiert haben und auf immer schamlosere Weise die erwirtschafteten Gelder in immer weniger Taschen leiten.

    Diese immer staerkere Umverteilung von unten nach oben ist das Problem. Die BEhauptungen das System waere nicht mehr finanzierbar sind schamlose Luegen aus interessierten Kreisen. Und sonst gar nix. Nur leider wirkt diese Propaganda immer staerker und die Leute glauben den Schwachfug auch noch.

    Und um dann noch die Kurve zu eigentlichen Threadthema zu schlagen, an sich ist es ein Skandal, dass der Staat sich vor einer seiner ureigensten Aufgaben, naemlich der Bildung immer mehr drueckt. Auch wenn die Lippenbekenntnissse der Politiker ganz etwas anderes aussagen.

  5. #164
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von JT29",p="811139
    Knarfsche Wunschvorstellung!

    Leb Du mal so schön weiter - hoffentlich wird dein Weltbild mal nicht durch die harte Realität zerstört, dieser Aufprall ist meist recht heftig
    Du verstehst nicht. Mein Weltbild ist eine Vision der Zukunft. Dass die Realität aktuell anders aussieht weiß ich. Und diese möchte ich ja verbessern, um Stillstand zu vermeiden. Und dass meine jetzige Hülle des Lebens meine Vision nicht mehr erleben wird, ist mir auch klar. Aber Philosophen und Visionäre wie ich schaffen Visionen für die Nachwelt, wie auch schon Platon, Karl Marx, Nietzsche, Jules Verne, Jesus, Buddha oder Sokrates.

    Aber ebenso wie bei Karl Marx oder Jesus hängt es eben von den einzelnen Menschen ab, was sie aus der Idee machen. Solange Egoismus, Stolz, Neid und Gier regieren wird es sehr sehr lange dauern. Aber nichtsdestotrotz wird man irgendwann mal sagen: Mensch, der Knarf, der war ein Visionär. Hätten wir ihm damals nur geglaubt und uns wirklich sozial verhalten.

    Mir ist es also völlig wumpe, was jeder daraus macht. Ich will ja niemanden bekehren, sondern nur Ideen verbreiten.
    Denken sollte schon jeder selber. Auch das propagiere ich ja.

  6. #165
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="811148
    Aber Philosophen und Visionäre wie ich schaffen Visionen für die Nachwelt, wie auch schon Platon, Karl Marx, Nietzsche, Jules Verne, Jesus, Buddha oder Sokrates.
    Ja das waren im Gegensatz zu Dir Visionaere, deren Visionen eine Substanz hatten, die man bereits zu deren Lebzeiten erkannte.

    Du bist kein "Visionaer", das nennt man anders. Es gibt aber Aerzte die sich damit auskennen.

  7. #166
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    ;-D Das war aber jetzt sehr höflich ausgedrückt

  8. #167
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="811148
    Du verstehst nicht. Mein Weltbild ist eine Vision der Zukunft. Dass die Realität aktuell anders aussieht weiß ich. Und diese möchte ich ja verbessern, um Stillstand zu vermeiden. Und dass meine jetzige Hülle des Lebens meine Vision nicht mehr erleben wird, ist mir auch klar. Aber Philosophen und Visionäre wie ich schaffen Visionen für die Nachwelt, wie auch schon Platon, Karl Marx, Nietzsche, Jules Verne, [highlight=yellow:d26dba6a12]Jesus[/highlight:d26dba6a12], Buddha oder Sokrates.
    So,so. Ein neuer Messias also.

    "Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden." Lk 14,1.7-14

  9. #168
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    bevor es hier zu einem Faden über knarfsche Weltanschauung wird, wäre es vielleicht sinnvoll irgenwie mit Schwung das eigentliche Thema anzusteuern.

  10. #169
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von aalreuse",p="810869
    Zitat Zitat von Rooy",p="810779
    Wir sind aber Deutsche Staatsbürger und es gibt nun mal für Deutsche Staatsbürger gewisse Rechte unter anderem das Recht, wenn man Glück hat, sich Ausbilden zu lassen! Das ist auch für Staatsbürger die in Thailand, Negeria oder in Cuba geboren wurden und die Deutsche Staatsbürgerschaft haben nicht anders! Meine Frau ist aber Staatsbürger Thailands und nur meine Frau, ich als ihr Mann in TH habe nichts, selbst als Vater meiner Kinder ... Nix!
    Meine Frau könnte hier überleben mit Staatshilfe, ich in TH never oder ich versuche Touristen zu bescheissen ....

    Rooy
    Für mich kein Grund zum Meckern, sondern ein Grund froh darüber zu sein in Deutschland zu leben.
    Mein Guter, ich meckere ja nicht sondern ich preise die Möglichkeiten die wir hier noch haben! Das ist doch mein Anliegen die positiven Dinge mal zu Würdigen! Und nicht nur ein paar Euronen für nen Deutschkurs als Behördliche Willkür zu sehen!

    Rooy

  11. #170
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    HEUTE stand in der Zeitung, dass der BGH die vom Finanzamt verlangte strikte Trennung von Urlaub und Dienstreise aufhob.

    Vielleicht wäre es dann auch möglich die Begründung zu kippen, dass ein A1 Kurs überwiegend dem privaten Sektor zuzuordnen ist. dies vor allem wenn nachweisbar ist, dass man sich in einer anderen EU Geschäftssprache z.B. Englisch venünftig unterhalten kann.

    Das überwiegend private Interesse ist somit nicht erkennbar, da die dt. Behörden ja keine EU Amtssprache akzeptieren und alleine für die Erlangung der Arbeitserlaubnis der Sprachkurs notwendig ist.

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08