Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 179

A1 Kurs steuerlich absetzbar?

Erstellt von Paddy, 04.12.2009, 14:17 Uhr · 178 Antworten · 11.846 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von phimax",p="808971
    Nur wenn ich mir heute die Kids anschaue, die werden von den zur Verfügung stehenden Information regerecht erschlagen. Sie finden alles, wissen aber nicht, was sie damit anfangen können bzw. sollen. Ob das wirklich ein Fortschritt ist?
    Das ist doch gerade das Problem. Niemand ist da, der ihnen es zeigen kann oder will, wie man Informatioen findet und verarbeitet und auch noch dahingehend motiviert.
    Und warum nicht? Weil eben alle Zeit für die Schule investiert wird. Dass die Kinder dann nach der Schule den PC zum Spielen und Entspannen benutzen ist ja wohl logisch.

    Zitat Zitat von phimax",p="808971
    Leider fallen erste Bemühungen nicht auf fruchtbaren Boden, da viele Kids anscheined nicht bereit sind, die Basics zu lernen.
    Welche Bemühungen, welche Basics?
    Kids müssen zunächst mal motiviert und nicht abgeschreckt werden. Dann muss man ihnen den Sinn klar machen, ohne Druck auszuüben. Erfolge müssen belohnt und nicht Mißerfolge bestraft wrden. Und natürlich müssen Eltern und Lehrer selbst erstmal Ahnung von der Materie haben.
    Dann würde das auch klappen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Du hattest eine sehr schwere Schulzeit, nicht wahr, knarfi?

    Hast du in den Pausen immer alleine auf dem Schulhof gestanden?

  4. #123
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="809100
    Du hattest eine sehr schwere Schulzeit, nicht wahr, knarfi?

    Hast du in den Pausen immer alleine auf dem Schulhof gestanden?

    Bestimmt nicht immer. Oft haben seine Mitschüler ihn sicher auch freudig in ihren Kreis eingeschlossen und auf ihn eingedroschen. ;-D



    phi mee

  5. #124
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="808974

    Kids müssen zunächst mal motiviert und nicht abgeschreckt werden. Dann muss man ihnen den Sinn klar machen, ohne Druck auszuüben. Erfolge müssen belohnt und nicht Mißerfolge bestraft wrden. Und natürlich müssen Eltern und Lehrer selbst erstmal Ahnung von der Materie haben.
    Dann würde das auch klappen.
    Gründe in Thailand eine Privatschule. Für gute Ausbildung zahlen Thais ordentlich Geld. Nur dann musst dann auch Erfolge liefern.

  6. #125
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="808974
    Niemand ist da, der ihnen es zeigen kann oder will, wie man Informatioen findet und verarbeitet und auch noch dahingehend motiviert.
    Doch, die Schulen (nicht alle, aber immer mehr) übernehmen mittlerweile diese Aufgabe
    Kannst du natürlich nicht wissen, da du nicht mehr vor Ort bist und dich wahrscheinlich auf das thail. Schulsystem beziehst.

    Informationen finden und verarbeiten ist wichtig. Allerdings ist es wichtiger, diese Informationen zu verifizieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass alles geglaubt wird, was im I-Net zu lesen ist.

    Stell dir nur mal vor, du hättest einen eigenen Blog im Netz, würdest dort das gleiche schreiben, was du hier schreibst - nicht auszudenken wenn Kids das dann lesen und für die Wahrheit halten würden.

    ...welche Basics?
    Ich bemühe da mal ein Zitat von Kalis Geschichtslehrer:
    Wer die Gegenwart verstehen will, muß die Vergangenheit kennen.
    Basics sind kritisches Hinterfragen einer (angeblichen) Information, die Möglichkeit, andere/weitere Informationsquellen zu Rate zuziehen (Bücher o.ä. kannst du noch?), reale face2face Kommunikation, das Wissen, das bspw. nicht blickende Webseiten durchaus informativ sein können, das nicht der erste Link bei Googel die Frage beantwortet, und auch, dass ein Leben überhaupt ohne Computer möglich ist und zukünftig möglich sein wird.

    Is´ klar, ohne Computerkenntnisse bzw. -wissen wird man nicht mehr ´konkurenzfähig´ sein. Nur wenn alle (wie du so gern betonst) ausschließlich auf den Computer fixiert sind, wer kümmert sich dann um die/eine handwerkliche, landwirtschaftliche, medizinische oder auch soziale Grundversorgung der Menschen?

  7. #126
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Ein Knarf ist nicht das Ziel was ich meinen Kindern wünsche! Nur was ich in Form des Forums kenne !
    Ich kenne ja seine reale Situation nicht!

    Zum Thema : A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Allein die Frage oder den Gedanken die Kosten für eine sehr Private Angelegenheit von der Allgemeinheit mit finanziernen zu lassen ist mir fremd!
    Ich habe mich für eine Partnerin aus TH entschieden, nicht 99,9999999... % der anderen! Warum bitte sollen die 99,999... % dafür nur 0,00001% ihrer Steuergelder geben???
    Verdammtnochmal Wir holen unsere Frauen hier her und wir müssen die Kosten Tragen und nicht die "Allgemeinheit" in Form von Steuern und wie auch immer!
    Mir persönlich geht es auch am Ar..sch vorbei wenn in einem Africa Forum diskutiert wird! Ich habe wie 99,99...% keinen persönlichen Bezug dazu!

    Familie ist Familie, also meine Angelegenheit!!!

    Rooy

  8. #127
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von Rooy",p="809216
    Ich habe mich für eine Partnerin aus TH entschieden, ... wir müssen die Kosten Tragen und nicht die "Allgemeinheit"
    Wenn wir das Jahr 2003 schreiben würden, könnte ich dir zustimmen.
    Da die A1-Pflicht aber als Schikane seitens des Staates aufgebaut wurde, soll(te) er schon seinen Teil dazu beitragen, oder?

  9. #128
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von phimax",p="809213
    Doch, die Schulen (nicht alle, aber immer mehr) übernehmen mittlerweile diese Aufgabe
    Kannst du natürlich nicht wissen, da du nicht mehr vor Ort bist und dich wahrscheinlich auf das thail. Schulsystem beziehst.
    Nein, ich beziehe das hauptsächlich auf das deutsche Schulsystem, da ich noch genügend Leute kenne, die damit zu tun haben (Schüler, Eltern und Lehrer) und auch die öffentlichen Diskussionen verfolge.

    Und es ist immer noch so, dass schlechte Schulnoten den Schülern vorgeworfen werden als den Lehrern. Denn es ist doch die Aufgaben des Lehrers, Bildung erfolgreich zu vermitteln. Dafür wird der bezahlt. Wenn es ihm aber nicht gelingt oder sogar Vorgaben erfüllen mus, damit der Notenspiegel nicht zu positiv ausfällt, dann ist heute immer noch genauso viel falsch wie früher zu meiner Schulzeit.

    Zitat Zitat von phimax",p="809213
    Informationen finden und verarbeiten ist wichtig. Allerdings ist es wichtiger, diese Informationen zu verifizieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass alles geglaubt wird, was im I-Net zu lesen ist.

    Stell dir nur mal vor, du hättest einen eigenen Blog im Netz, würdest dort das gleiche schreiben, was du hier schreibst - nicht auszudenken wenn Kids das dann lesen und für die Wahrheit halten würden.
    Natürlich ist verifizieren wichtig. Aber genau nur das kann man im Internet machen.

    Vorher gab es nur EIN Schulbuch, auf das sich der Schüler verlassen musste. Und wir wissen doch alle, welche Propaganda mit nur einem Buch verbreitet werden kann. Auch BRD-Schulbücher mussten mehrfach verändert werden, weil die Informationen einfach nicht stimmten. Ein Schulbuch ist also genauso kritisch zu sehen wie ein Blog von mir.
    Sobald aber jemand schon 2 verschiedene Blogs liest ist das mehr wert als ein Schulbuch.

    Dank des weltweiten Internets und der Vielfalt der Informationen kann kein Staatssystem mehr einseitig die Kinder manipulieren. Natürlich wollen Staaten das verhindern und pochen daher auf Schule und vorgeschriebenen Bücher und Lehrmethoden. Das ist doch durchschaubar. Aber ich falle darauf nicht rein.

    Is´ klar, ohne Computerkenntnisse bzw. -wissen wird man nicht mehr ´konkurenzfähig´ sein. Nur wenn alle (wie du so gern betonst) ausschließlich auf den Computer fixiert sind, wer kümmert sich dann um die/eine handwerkliche, landwirtschaftliche, medizinische oder auch soziale Grundversorgung der Menschen?
    Wer spricht denn davon, "sich ausschließlich auf den Computer zu fixieren". Natürlich können PC/Internet auch medizinische und soziale Grundversorgungen verrichten. Vor allem dank des Internets haben sich nur 6% der Bürger gegen Schweinegrippe impfen lassen. Das wären vor 20 Jahren vermutlich noch über 60% gewesen, weil die Bürger eben nur auf Politiker, Lehrer, Ärzte und Eltern hören konnten.
    Kleine Krankheiten können schneller vom Bürger beurteilt werden, ohne gleich zum (falschen) Arzt zu rennen oder Todesängste zu haben.

    Die Sozial Communities verbinden Menschen aus aller Welt - friedlich. Ohne PC und Internet befanden wir uns vor 30 Jahren im kalten Krieg und hatten Angst vor dem bösen Russen. Dank PC und Internet haben wir erkannt, dass das übelste Propaganda war und dass andere Völker genauso mit Wasser kochen wie wir.

    Und natürlich profitiert auch die Landwirtschaft und alles andere, wie die Jobfindung, das tägliche Leben (Einkauf etc.).

    Das Internet ist der größte Segen der Menschheit - die weitausgrößte Erfindung, die jemals gemacht wurde. Die Targweite wird man natürlich erst in 100 Jahren oder später erkennen - wie fast immer bei genialen Erfindungen.
    Ich denke nur an den Reinfall von Philipp Reis. Der erfand das Telefon. Damals meinten aber alle, niemand habe ein Bedürfnis, mit anderen zu telefonieren. Das Gerät hätte keine Zukunft. Daher zog der Amerikaner Bell später daraus Profit und erntete die Früchte, weil er eben nicht auf das hörte, was das Volk so dümmlich rausposaunte.

    Ähnlich dann die Prognose für den PC: weltweit gäbe es einen Markt für genau 5 PCs.

    Oder hier im Forum: wie werde ich ausgelacht, wenn es um fliegende Autos geht. Die Menschen stecken einfach in ihrer Gegenwart fest. Sie wollen derart am Status Quo festhalten, dass sie völlig blind sind und die Zukunftsaussichten nicht erkennen. Und so ist es eben auch mit Alternativen für die Schule. Die denken, was im Mittelalter gut war, das kann ja heute nicht schaden.
    Ich halte diese Denkweise für bescheuert. Denn man kann immer alles verbessern und das Leben für alle erleichtern.

  10. #129
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Zitat Zitat von Rooy",p="809216
    Ich habe mich für eine Partnerin aus TH entschieden, nicht 99,9999999... % der anderen! Warum bitte sollen die 99,999... % dafür nur 0,00001% ihrer Steuergelder geben???
    An deiner Argumentation ist soweit nichts auszusetzen, allerdings muss ich auch zahlen wenn irgendso ein Assi noch ein Kind (zukünftigen Harzler und Knacki) in die Welt setzt um Kindergeld zu kassieren.

    Die Frage ist also nicht ob es in deinem Sinne moralisch rechtens ist sondern ganz einfach sachlich ob unser Steuergesetz das hergibt!


    phi mee

  11. #130
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: A1 Kurs steuerlich absetzbar?

    Moin Moin Zusammen
    das mit der Steuerlichen Absetzbarkeit werde ich bald wissen . ich hatte meinen Steuerberater mal gebeten , er solle die Kosten für den A1 in BKK und die Kosten für den 600 Stunden Integrationskurs mal als Werbungskosten in der EKST Erklärung 2009 angeben .
    Schau mer mal , ob sie es ablehnen , wenn ja , werde ich mal Einspruch einlegen . Zumal ja dies nicht freiwillig ist , und die Bundesregierung diese Zwangsmaßnahme fordert
    Gruß Zick

Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08