Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 179

A1 Kurs steuerlich absetzbar?

Erstellt von Paddy, 04.12.2009, 14:17 Uhr · 178 Antworten · 11.832 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Wenn ich mir deine Schreibfehler mal so anschaue, dann rate ich dir dringend zu einem Fortbildungskurs.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Extranjero",p="808714
    Und als meine Frau ganz am Anfang sich mal in unserem Dorf vetrlaufen hat ist ihr halt eingefallen, dass bei uns um die Ecke zwei Banken sind. Also hat sie den erstbesten Bank, Bank angestammelt und hat nach Hause gefunden.
    Das ist doch alles eine Frage von Selbstvertrauen und nicht von Sprachkenntnissen.
    Nützt einem nach Schalterschluß wenig.
    Allen ernstes. Die meisten Frauen ohne Tourismusbeziehung sprechen kein bis sehr schlechtes Englisch. Wie will diese Frau nach dem Weg fragen.

    Noch einmal: Was spricht dagegen, dass Frauen vernünftige Sätze des Alltags erlernen, welche für sie in der Zukunft kein Nachteil ist?

  4. #93
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Silom",p="808717
    @Knarfi, toll. Aus Thailand benützt Du Deinen Computer... und welche Programme oder Sites besuchst Du um dich fortzubilden? Thailändische, Englische oder Deutsche?
    Internationale natürlich. Dank Google und anderer Übersetzungsmaschinen kann man heutzutage ja jede beliebige Seite in fast alle beliebigen Sprachen übersetzen lassen. Mit ein wenig Grips im Kopf kann man die oftmals mangelhafte Übersetzung trotzdem verstehen.

    Wozu also z.B. finnisch lernen, wenn ich dank der modernen Technik jede x-beliebige finnische Website lesen kann?
    Und auf der Straße gibt es handliche Übersetzungs-Rechner. Jeder zweite Thai läuft damit mittlerweile rum. Ist halt wie beim Taschenrechner, der das Kopfrechnen ersetzt hat oder dem PC, der die Schreibmaschine überflüssig machte.

    Nur Traditionalisten und Anhänger der old school halten das alles für neumodisches Zeugs und schwören auf Uralttechnik. Das war schon immer so. Die Autos hatten es ja auch zunächst schwer, die Pferde zu ersetzen. Oder ehe Menschen überhaupt lesen durften.... war ja alles Teufelszeugs. Immer das gleiche...

    Aber während die Welt noch über den Sinn von schwachsinnigen und menschenverachtenden (vor allem für die Zuwanderer natürlich!) A1-Tests diskutiert, lese ich dann lieber problemlos norwegische, arabische, russische, thailändische oder chilenische Nachrichten. Ohne Test, ohne Zwang, ohne Ausbildung und praktisch ohne Kosten!

    Uhd wär mjhnt, duss ich fulsch schroobe, dür wood ahch dkehen Sktz nocht lelen kppnen.

    Ich wette, dass haben viele trotzdem verstanden. Womit bewiesen wäre, dass man kein korrektes Deutsch, Englisch oder sonst was sprechen und schreiben muss, um sich verständlich zu machen. Man muss halt nur seinen Kopf mal einschalten. Aber genau das lernt man in Schulen nicht!

  5. #94
    Avatar von Thai2009

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    175

    Re: A1-Test --> Online Petition

    @silom

    Das sehe ich auch so!

    Vielleicht hilft ja auch das Kundenservice-Telefon der Bahn auf Thai, falls mal der Automat kaputt ist! :-)

  6. #95
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Silom",p="808721
    Allen ernstes. Die meisten Frauen ohne Tourismusbeziehung sprechen kein bis sehr schlechtes Englisch. Wie will diese Frau nach dem Weg fragen.
    Dann verrate mir doch wirklich mal, wie diese Frau mit einem deutschen Mann in Kontakt getreten ist, seinen Heiratsantrag verstanden und beantwortet hat und auch sonst eine Ehe führt. Ohne Worte vielleicht? Wie wird diese Ehe geführt? Rein 5exuell?

    Wer eine Beziehung mit einem Deutschen führen kann, kann auch einen jemanden nach einem Weg fragen. Denn es sprechen ja wohl weniger Deutsche thai als Thais englisch oder deutsch. Von gut oder mangelhaft will ich ja gar nicht erst sprechen. Und genau das ist der springende Punkt. Wenn der deutsche Mann natürlich eine Frau einkauft und niemals ein Wort mit ihr spricht, dann sehe ich hier eher moralische Defizite beim Deutschen. Wie wäre es mal mit einer Pflichtveranstaltung "Moral für Deutsche". Thais dürfen dann nur geheiratet werden, wenn man die Moralprüfung besteht. Wäre viel angebrachter, denke ich.

  7. #96
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="808723
    Zitat Zitat von Silom",p="808717
    @Knarfi, toll. Aus Thailand benützt Du Deinen Computer... und welche Programme oder Sites besuchst Du um dich fortzubilden? Thailändische, Englische oder Deutsche?
    Internationale natürlich. Dank Google und anderer Übersetzungsmaschinen kann man heutzutage ja jede beliebige Seite in fast alle beliebigen Sprachen übersetzen lassen.
    Nicht die Antwort auf meine Frage, aber egal.

    ... und welchen (Glücks)Umstand verdankst Du diese Tatsache, dass Du lesen kannst (gehe ich davon aus), Sprachen sprichst, frei umherreisen kannst?

    Nehmen wir an, Du würdest als Normalo in z.B. Kongo, Myanmar, China, Nicaragua, etc. geboren sein. Wäre gleicher Erfolg eingetreten?

  8. #97
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="808727
    Zitat Zitat von Silom",p="808721
    Allen ernstes. Die meisten Frauen ohne Tourismusbeziehung sprechen kein bis sehr schlechtes Englisch. Wie will diese Frau nach dem Weg fragen.
    Dann verrate mir doch wirklich mal, wie diese Frau mit einem deutschen Mann in Kontakt getreten ist, seinen Heiratsantrag verstanden und beantwortet hat und auch sonst eine Ehe führt. Ohne Worte vielleicht? Wie wird diese Ehe geführt? Rein 5exuell?...
    Immer die gleiche Diskussion.
    Von mir aus lernt ein Thai die englische Sprache. Wie bekanntlich eher schlecht. Nach einer gewissen Zeit ohne jemals die Sprache benötigt oder aufgebessert zu haben verschwindet diese aus dem Gedächtnis. Ist ein ganz normaler Vorgang.

    Wie erklärst Du die Fähigkeit, dass Thais diese Sprache sprechen, wenn diese nicht beruflich genutzt werden?

  9. #98
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Silom",p="808730
    Wie erklärst Du die Fähigkeit, dass Thais diese Sprache sprechen, wenn diese nicht beruflich genutzt werden?
    UBC?

  10. #99
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von strike",p="808731
    Zitat Zitat von Silom",p="808730
    Wie erklärst Du die Fähigkeit, dass Thais diese Sprache sprechen, wenn diese nicht beruflich genutzt werden?
    UBC?
    Mal ehrlich. Die meisten (weltweit) sehen Filme in ihrer Heimatsprache.

    Ich hatte auch UBC. Egal welches Level die Thais besassen, die Lieblingssender waren immer Ch 3, 7 und 9

  11. #100
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A1-Test --> Online Petition

    Zitat Zitat von Silom",p="808728
    ... und welchen (Glücks)Umstand verdankst Du diese Tatsache, dass Du lesen kannst (gehe ich davon aus), Sprachen sprichst, frei umherreisen kannst?

    Nehmen wir an, Du würdest als Normalo in z.B. Kongo, Myanmar, China, Nicaragua, etc. geboren sein. Wäre gleicher Erfolg eingetreten?
    Ich habe gehört, dass es auch Afrikaner oder Chinesen geben soll, die lesen, ja sogar sprechen können. Ich traue meinen Eltern durchaus zu, dass sie mir das beigebracht hätten, wenn sie nicht die Schule gegeben hätte. Im Übrigen soll es auch Schulen mittlerweile weltweit geben. Also lernen kann man weltweit.

    "Frei herumreisen" hatte ich ja schon angesprochen. Andere Länder schotten sich ja nicht so ab wie die BRD. Also habe ich auch keine Menschenrechstverletzungen, z.B. von Thailand bei einer versuchten Einreise zu befürchten.
    Aber ist das ein Verdienst meines "Heimatlandes". Oder ist es nicht gerade das "Verdienst" der BRD, dass andere Bürger dieser Welt deises Reiserecht nicht genießen dürfen (z.B. Thais nach Deutschland)?

    Ein Privilig zu haben, weil "mein" Land anderen Menschen dieses natürliche Recht nimmt, ist ein schmutziges Privileg. Ich schäme mich gegenüber anderen Menschen dafür, dass "mein" Land so grausam ist.
    Und dann wollen einige von Nationalstolz sprechen... auf Was soll man denn bei solche einem Verhalten stolz sein?

    Menschen nicht einreisen zu lassen ist mindestens genauso schlimm wie Menschen nicht ausreisen zu lassen wie in der DDR. Und daher ist die BRD ein Unrechtsstaat. Und ich bin durch meinen zufälligen Geburtstort ein Teil davon und daher füge auch ich der Menschheit unrecht an, das ich beseitigen will und muss! Das bin ich der Erde schuldig!

    Ich bin also lediglich dankbar (Gott, meinen Eltern oder wem auch immer, aber nicht dem Staat), dass ich durch die Dominanz der Deutschen zur Weltelite zähle. Aber nicht zu meinen eigenen Nutzen, sondern um das Gleichgewicht wieder herzustellen und langfristig, Asiaten, Afrikanern oder Südamerikanern und vor allem der geschändeten Natur zu helfen. Das ist meine Aufgabe. Dafür bin ich geboren. Und für diese Aufgabe bin ich dankbar. Damit in 100 Jahren ein Junge oder eine Giraffe aus Kenia dieselben Rechte hat wie ein Junge aus Gelsenkirchen!

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 12:44
  2. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08