Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel sponsort Ihr (oder habt ihr) pro Monat an eine Urlaubsbekanntschaft?

Teilnehmer
17. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5.000 Baht

    6 35,29%
  • 10.000 Baht

    2 11,76%
  • 15.000 Baht

    0 0%
  • 20.000 Baht

    1 5,88%
  • 30.000 Baht

    1 5,88%
  • 40.000 Baht

    7 41,18%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

40.000 Baht pro Monat an Barlady ??? Kann sowas sein?

Erstellt von sbwgh, 05.03.2012, 19:09 Uhr · 37 Antworten · 5.258 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sbwgh

    Registriert seit
    10.05.2009
    Beiträge
    80

    40.000 Baht pro Monat an Barlady ??? Kann sowas sein?

    Hallo,
    an der Bar eines Bekannten arbeitet eine Dame die nun seit knapp 6 Monaten von einem Liebeskasper monatlich 40.000 Baht überwiesen bekommt.
    Ich kann sowas nicht glauben... Drum hier mal für euch paar Details und offene Fragen (die sich nun mir stellen):

    Folgende Punkte sprechen m.M. nach dagegen
    - bei 40k monatlich arbeitet doch keine Thai mehr an der Bar, sondern geht doch gleich zur Familie heim (bei festen Absichten mit dem Sponsor)
    - bei 40k monatlich eines einzigen Farangs (solle dies stimmen) bleibt sie in der Bar weil sie noch mehrere Sponsoren hat und will soviel wie möglich abzocken (keine fest Absichten und keine Heirat im Sinn). Es gibt ja einige die sich von mehreren Herren aushalten lassen.
    - welcher Farang ist so dumm und überweist nach 1 gemeinsamen Urlaub monatlich 40k Baht (sind stolze 1.000 Euro netto)?
    - was will jemand damit bewirken? Um jeden Preis eine Frau "erkaufen"?
    - kann das sein, wenn dieser z.B. schon eine Ehe in D hinter sich hat und seine laufenden Ausgaben hat
    > Ex-Frau in D: 500 Euro
    > evtl. Kinder: 500 Euro
    > Wohnung: 1000 Euro
    > NK, Versicherungen, Rücklagen, etc.: 500 Euro
    > Auto, Kleidung, sonstiges: 500 Euro
    > support an Barlady: 1000 Euro
    total: 4000 Euro netto monatlich ?

    könnt ihr euch das vorstellen dass wirklich jemand so "bescheuert" ist und an eine Barlady monatlich 1000 Euro überweist, die er nicht kennt und vielleicht nur 3 Wochen zusammen war?
    In Deutschland würde dies wohl niemand machen. Ich mein in D braucht jeder Sicherheiten und Erfahrungswerte - hier ist es wohl der klassische Liebeskasper?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Ein Bekannter von einem Freund von mir hat ein Geschäft das gut läuft.Dieser hat eine Freundin in Thailand seit ca.2 Jahren und er überweist jeden Monat 75.000 THB.
    Ich kann das auch nicht verstehen.Sie arbeitet auch noch an der Bar auser wenn er kommt ist sie zuhause.Thypisch Thai.Geld,Geld und nochmal Geld

  4. #3
    Avatar von sbwgh

    Registriert seit
    10.05.2009
    Beiträge
    80
    und er weiß dass sie noch an der Bar arbeitet und u.U. noch "mit geht"? dann ist es aber auch nicht sicher dass er der einzige von ihr ist.
    das nenn ich echt teuren Luxus. einfach unglaublich

  5. #4
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von sbwgh Beitrag anzeigen
    total: 4000 Euro netto monatlich ?
    es gibt in DACH genuegend leute welche 4000 und mehr verdienen."gute maedels" bekommen das schon alleine in thailand von ihren verschiedenen
    "goennern".ob es sinnvoll oder sinnfrei ist ihr soviel geld zu schicken ist doch absolut nebensaechlich wenn man(n) es sich leisten kann.

  6. #5
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    ups,hab ausversehen bei der abstimmung auf 30.000 gedrueckt.
    das stimmt nicht,da ich noch nie eine gesponsert habe.allerdings
    habe ich frueher im urlaub pro woche immer so um die 10.000 bath fuer die begleitung
    bezahlt.nach dem urlaub nie etwas!

  7. #6
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    Einfach unglaublich, wie schon Deine Anfrage und die recht einfallslose Umfrage.
    Das kann RTL-explosiv mit der Kamera im Anschlag in Pattaya aber besser.

  8. #7
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von sbwgh Beitrag anzeigen
    bei 40k monatlich arbeitet doch keine Thai mehr an der Bar, sondern geht doch gleich zur Familie heim
    Wie naiv bist du eigentlich?

  9. #8
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.150
    Wieviel sponsort Ihr (oder habt ihr) pro Monat an eine Urlaubsbekanntschaft
    DIE FRAGE IST VOR DEN BOBBES, UND DIE ERSTEN ZWEI DREI ZAHLEN AUCH BZW, WÜRDE ICH KEINER "BEKANNTSCHAFT" GELD GEBEN,..........DANN WÄRE JA MANCH EINER (ICH ) SCHON PLEITE

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich kenne einen Amerikaner in Udon, der gibt seiner thail. Frau im Monat 40.000 Baht Taschengeld.
    Was sagt also die Frage des Threadstarter mehr aus, als dass er keine Lebenserfahrung hat?

  11. #10
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Mehr nicht?
    Meine Frau wuerde damit aber nicht zufrieden sein.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kann das richtig sein?
    Von Jüsche im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.12, 18:22
  2. Baht gewinnt 6 % in 1 Monat
    Von petpet im Forum Thailand News
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 11:43
  3. Kann sowas passieren?
    Von Singha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 16:39
  4. Was kann schöner sein.......
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 13:12
  5. Kann das sein!
    Von Roland im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 10:58