Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

Erstellt von Rainerle, 27.07.2007, 21:52 Uhr · 16 Antworten · 2.797 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Zitat Zitat von Rainerle",p="509201
    Hallo Gemeinde,

    Nun wollen die Verwandten nichts von einer Hilfe oder Aufnahme der Schwester wissen, warum auch immer.

    Wer weiß Rat?
    Hallo Rainerle

    Kann ich mir fast nicht vorstellen, so wie ich LOS bisher kennen gelernt habe. Thaifamilien sind doch eher gross und über 100 Ecken verwannt, irgend wer sollte doch ein Bett frei haben, zumal ja mit der "Schwester in D und dessen Farang" sicher mit einem schönen Kostgeld(was auch absolut in Ordnung ist) gerechnet werden kann.

    Könnte es nicht sein, dass Deine Partnerin nicht ganz korrekt übersetzt, weil Sie die liebe Schwester gerne in D hätte?

    Zudem scheint mir 14 Jahre ein schwieriges Alter für eine "Umsiedlung" in eine andere Kultur mit völlig fremder Sprache zu sein. Ist Sie doch schon mitten in der Schulzeit und müsste in D ganz neu anfangen, was sicher nicht mehr aufzuholen ist.

    Da Ihr ja die Verantwortung für die Schwester übernehmen wollt würde ich persönlich versuchen in LOS Pflegeeltern zu suchen (oder in der weiteren Verwanntschaft), ein Kost/Pflegegeld aushandeln und besorgt sein, dass Grundschule und die höhere nachfolgenden Schulen finanziert werden. Kann ja im Nebenfach zusätzlich noch Englisch oder Deutsch zu lernen anfangen für ein späteres Leben in "Farangland".

    Gruss aus CH
    Pufoilom

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Wer weiß Rat?
    ja, eine Familienzusammenführung von Angehörigen, wie Mutter, Geschwister usw. ist möglich - unterliegt jedoch wesentich strengeren Auflagen.
    Es muß sich um einen Härtefall handeln - was ja in deinem Fall gegeben ist.

    Folgender Vorschlag:

    1. deine Frau besorgt sich beim Amphoe einen Sorgerechtsbescheid - ev. 2 Zeugen oder den Dorfvorsteher mitnehmen.
    2. danach Antrag auf Familienzusammenführung sonstiger Familienangehöriger lt. § 36 AufenthG
    bei der Botschaft in BKK stellen.

    Du benötigst einen Nachweis über genügend Wohnraum, gesichertes Einkommen usw - also allo Belege dazu miteinreichen.
    Ebenso den Sorgerechtsbescheid des Amphoes.

    Da die Schwester noch minderjährig ist, sind die Chancen vermutlich gar nicht so schlecht - ev. noch einen Anwalt dazuziehen.

  4. #13
    woody
    Avatar von woody

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Sowie Bukeo es beschrieben hat, haben wir es gemacht.

    Die Nichte meiner Frau war mit 15 Jahren verwaist.

    Meine Frau übernahm die Sorge für das Kind. Das Sorgerecht wurde von der Ampurverwaltung bestätigt. Damit war sie die Pflegemutter des Kindes und in Sachen Familienzusammenführung der leiblichen Mutter gleichgestellt.

    Wenn die Rahmenbedingungen wie ausreichendes Einkommen und genügend Wohnraum erfüllt werden, muss die Ausländerbehörde zustimmen.

    @Rainerle, mach dich mit dem Ausländergesetz (Familienzusammenführung, Zuzug in einen Dt. Haushalt) vertraut, bevor du bei der Ausländerbehörde vorstellig wirst.

    Nachtrag: Von einer Adoption rate ich dringend ab.

    1. Ist es für die Familienzusammenführung nicht notwendig, da Pflegeeltern den leiblichen Eltern gleichgestellt sind.

    2. Müsste das Adoptionsverfahren in Thailand eingeleitet und in Deutschland anerkannt werden. Man muss sich vorstellen, was an Papierkram auf einen zukommt wenn das thailändische und das dt. Jugendamt eine Adoptionszuage machen soll.
    Erfolgreiche Adoptionsverfahren zwischen Thailand und Deutschland dauern 2-3 Jahre.

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Thaifamilien sind doch eher gross und über 100 Ecken verwannt, irgend wer sollte doch ein Bett frei haben
    wenn sie in einem DOrf wohnt, versteh ich sehr gut, warum keiner ein 13j. Mädchen aufnehmen möchte.
    Ging uns mit der Nichte meiner Frau (auch Vollwaise) ebenso. Als 8 Monate nach dem Tod des Vaters auch die Mutter starb, hat sich erst die Großmutter und der Onkel um das Mädchen gekümmert. Folge davon war, sie war den ganzen Tag nicht zuhause, die Leistungen in der Schule ließen nach und letztendlich hatte sie auf einmal einen festen Freund, was hier einer mittleren Katastrophe gleichkommt.
    Dann haben wir sie aufgenommen, sie in eine Privatschule gesteckt und jetzt fühlt sie sich geborgen und lernt auch wieder ordentlich.

  6. #15
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Eine Adoption ist tatsächlich langwierig.

    Bedingungen die z.B. auch noch erfüllt sein müssen:
    Nach Paragraph 1598/19 des Thailaendischen Gesetzbuchs, muessen Adoptierende Personen ein Mindestalter von 25 Jahren erreicht haben. Der Altersunterschied zum zu Adoptierenden muss zudem mindestens 15 Jahre betragen.

    Alles Gute!


  7. #16
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    @ Bukeo

    so würde ich das auch machen - aber erst nach RR mit der Botschaft.

    Martin

  8. #17
    Avatar von Holgernator01

    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    185

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    @Reinerle

    wenn du bzw deine Frau nicht Adoptieren wollen, könnte vielleicht ein Feststellung über das alleinige Sorgerecht in Thailand helfen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Besuchsvisum für eine aufmüpfige 15-jährige
    Von bergmensch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 18:10
  2. Schwester des Koenigs verstorben
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 05:08
  3. 10-jährige Lebensretterin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 01:16
  4. visa für eine 19 jährige
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 14:40
  5. Verstorben
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.02, 01:06