Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

Erstellt von Rainerle, 27.07.2007, 21:52 Uhr · 16 Antworten · 2.799 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Hallo Gemeinde,

    vor 2 Wochen ist nun leider die Mutter meiner Frau und somit auch die Mutter ihrer 13-jährigen Schwester verstorben. Da der Vater schon seit der Geburt das weite gesucht hat, sitzt die Schwester nun ohne Eltern in Thailand. Nun wollen die Verwandten nichts von einer Hilfe oder Aufnahme der Schwester wissen, warum auch immer.

    Weiß jemand von einer Möglichkeit die 13-jährige Schwester meiner Frau hier nach D zu holen, damit sie wieder Familie hat? Ohne Eltern und Verwandte die Helfen oder zahlen können/wollen müßte es doch ein Möglickeit geben das Kind hier in unsere Familie mit aufzunehmen?

    Wer weiß Rat?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Hallo erst einmal,

    da hat das Schicksal ja erbarmungslos zugeschlagen und vielleicht wird eine Menge an neuer Verantwortung auf euch zukommen.

    Aber vorher mal die Frage, will Deine Frau, dass ihre Schwester nach D kommt und will die Schwester das auch? Und was sagst Du dazu? Ein Haufen Fragen, die beantwortet werden wollen.

    Leider kann ich Dir nur einen kleinen Tipp geben. Ich habe mich vor kurzem an die Deutsche Botschaft in Bangkok per e-mail gewendet und innerhalb von 1 Tag eine Antwort auf meine Frage bekommen. Echt schnell. Habe öfter schon gelesen, dass das telefonisch nicht so gut klappt. Schicke die Mail besser nicht über die Kontaktmöglichkeit von der Deutschen Botschaft, da scheint es öfter technische Schwierigkeiten zu geben. Nach langem Suchen habe ich die folgende e-mail-Adresse gefunden: info@german-embassy.or.th und das funktionierte reibungslos.

    Und noch eine Idee. Du könntest beim Übersetzungsbüro Kiesow in Bangkok anrufen (hat auch eine Nummer in D, von der aus das Gespräch weitergeschaltet wird) oder per e-mail.

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr einen Weg finden werdet.

    LG M.

  4. #3
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Soviel ich weiss, wäre eine Familienzusammenführung bis zum 14.ten Lebensjahr problemlos möglich.

  5. #4
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Ja, pef, das habe ich auch so im Gedächtnis. Hat einmal die Sachbearbeiterin vom AA gesagt, als es um den Familiennachzug des Sohnes meiner Freundin ging. Und sie sagte noch, dass es nach dem 14. Lj. nicht unmöglich sei, aber deutlich schwieriger werde.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Zitat Zitat von pef",p="509205
    Soviel ich weiss, wäre eine Familienzusammenführung bis zum 14.ten Lebensjahr problemlos möglich.
    bei Tochter/Sohn ja, aber soviel ich weiß nicht bei Bruder/Schwester,
    oder irre ich da?

    resci

  7. #6
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Adoption

  8. #7
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Bin auch der Meinung das Du die Behörden mit ins Boot
    nimmst und denen erklärst, dass das Mädel praktisch
    Vollwaise ist.

  9. #8
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Danke erst mal,
    das mit der Familienzusammenführung ist mir bekannt, habe ich vor 7 Jahren mit der Tochter meiner Frau gemacht.
    Aber ich glaube bei Geschwistern geht das nicht.
    Ich werde mal das AA in meiner Stadt kontaktieren und sehen was die sagen.
    Ansonsten haben wir auch schon über eine Adoption nachgedacht. Weiß jemand, waß das für ein Aufwand bzw. Vorgaben zu erfüllen sind?

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Zitat Zitat von Rainerle",p="509261
    ...Weiß jemand, waß das für ein Aufwand bzw. Vorgaben zu erfüllen sind?
    moin rainerle,

    denke auch eine adoption wäre der einzig gangbare weg. wie ich hier x gelesen habe,
    iss dafür jedoch die zustimmung des kindsvaters notwendig. dessen derzeitiger aufenthalt
    iss bekannt und gibt er die erforderliche zustimmung?

    gruss

  11. #10
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: 13-jährige Schwester/Eltern verstorben!Was nun?

    Hallo Rainerle,

    zunächst mal mein Beileid an deine Angehörigen und Dich.

    Thema Adoption: muß ja in D anerkannt werden. Ist ein schwieriges und teures Verfahren (zwar keine pers. Erfahrungen, aber im näheren Familienkreis schon gehabt). Mir ist zuerst das Wort "Sorgerecht" eingefallen. Aber ich bin auch der Meinung, daß Du am besten beim AA mal nachfassen solltest, welche Möglichkeiten es gibt.

    Viele Grüße
    Jens.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchsvisum für eine aufmüpfige 15-jährige
    Von bergmensch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 18:10
  2. Schwester des Koenigs verstorben
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 05:08
  3. 10-jährige Lebensretterin
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 01:16
  4. visa für eine 19 jährige
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.03, 14:40
  5. Verstorben
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.12.02, 01:06