Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77

13 J altes Thai Kind FZF nach DACH - ja oder nein? Was sind eure Meinungen?

Erstellt von 2sc5200, 11.07.2014, 03:43 Uhr · 76 Antworten · 8.363 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Na also - so schlecht lag ich mit den 15.000 Anfangsgehalt nicht.
    Kommt ja auch auf den Job, Beschäftigungszeit und die Fluggesellschaft an.

    Wieviele Urlaubstage ? 5 oder 9 ? dürfen die dann auch genommen werden ?
    Naja, Virgin Air ist dann aber wohl das Negativbeispiel. Wie Phi Mee ja schreibt, bei Kuwait gab es gleich als Anfangsgehalt 25.000.

    Urlaub ist für thailändische Verhältnisse auch nicht so schlecht, meine Frau hatte mindestens drei Wochen und ein paar Ausgleichstage für Samstagsarbeit. Dazu kommt der nicht unerhebliche Vorteil kostenloser Flüge.

    Dennoch würde ich einem Kind immer erstmal lieber die Chance geben auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt es versuchen zu können.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491
    Urlaub als solches ist natürlich nicht so berauschend wie in Deutschland. Allerdings hat Bärchen, zumindest auf dem Papier, eine geregelte 5 Tage Woche. Wobei längere Arbeitsblöcke immer wieder durch freie Tage ausgeglichen werden (oder zumindest sollen). Aufgrund von allgemeinen Personalmangel und das sie sich irgendwie unentbehrlich gemacht hat konnten in der letzten Zeit kaum freie Tage geschweige denn Urlaub gewährt werden. Das führt in ihrem Fall zum einen zu den hohen Jahresprämien und zu rund 100 Tagen Urlaubsanspruch den sie vor sich herschiebt. Sie plant daher den ganzen September in D. zu verbringen. Nur zum Essen, Schlafen und sch......

    Sie weiss noch nicht das der neue Kleingarten hinter unserem Haus nach der Übertragung komplett saniert werden muss.

  4. #53
    Avatar von Danny

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    58
    mich erwartet ein ähnliches problem, der sohn meiner freundin ist 10 jahre alt. anfang nächsten jahres ist die hochzeit geplant und beide wollen her nach deutschland. wie läuft das da eigentlich ab, kommt erst meine "frau" nach D und holt das kind später nach oder könne beide zugleich kommen?

  5. #54
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    Für deine Frau brauchst du kein Einkommen nachzuweisen das Sie zu Dir nach DE kommen und leben kann, es geht auch wenn Du SGB II Leistungen bekommst.

    Für den Sohn deiner zukünftigen Frau gilt das nicht, da er keinen deutschen Pass hat

    1. Du musst ausreichend Einkommen nachweisen das der Lebensunterhalt gesichert ist, sollte kein Problem sein

    aber jetzt pass auf !!!

    2. Für den Sohn verlangt die ABH in der Regel eine Verpflichtungserklärung gemäß § 32 Aufenthaltsgesetz
    Das heißt, bis er 25 ist haftest Du für alle Kosten des Lebensunterhaltes, z.B. öffentliche Mittel wie SGB II Leistungen etc.
    die in Anspruch genommen werden könnten, da er kein Deutsches Kind ist.

    Stell Dir vor, nach 3 Jahren geht ihr auseinander, dann zahlst Du für ihn alle Leistungen bis er 25 ist, wenn öffentliche Gelder
    in Anspruch genommen werden.

    Weisst Du warum der Sohn meiner Freundin noch in Thailand ist ? genau deswegen !

    Ich habe zu ihr gesagt das Sie 6 Monate ausreichend Einkommen für den eigenen Lebensunterhalt und des Thai Sohnes der ABH nachweisen muss, dann kann ihr Sohn aus Thailand nachziehen und ich bin fein raus, da dann keine Verpflichtungserklärung gemäß § 32 Aufenthaltsgesetz für den Thai Sohn von mir verlangt wird.

  6. #55
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen

    Weisst Du warum der Sohn meiner Freundin noch in Thailand ist ? genau deswegen !

    Ich habe zu ihr gesagt das Sie 6 Monate ausreichend Einkommen für den eigenen Lebensunterhalt und des Thai Sohnes der ABH nachweisen muss, dann kann ihr Sohn aus Thailand nachziehen und ich bin fein raus, da dann keine Verpflichtungserklärung gemäß § 32 Aufenthaltsgesetz für den Thai Sohn von mir verlangt wird.
    Das klingt nach Liebe und einer vertrauensvollen Beziehung.


    (Wer es nicht merkt, das war Sarkasmus.)

  7. #56
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    ch habe zu ihr gesagt das Sie 6 Monate ausreichend Einkommen für den eigenen Lebensunterhalt und des Thai Sohnes der ABH nachweisen muss, dann kann ihr Sohn aus Thailand nachziehen und ich bin fein raus, da dann keine Verpflichtungserklärung gemäß § 32 Aufenthaltsgesetz für den Thai Sohn von mir verlangt wird.
    endlich mal einer der mitdenkt. Man müsste mal alle Geschichten über Ehescheidungen und Nachwuchsprobleme hier im Forum pinnen. Die frisch Verliebten bekämen prima Denkansätze.

    Gruß Sunnyboy

  8. #57
    Avatar von bass_d

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    ... Für den Sohn verlangt die ABH in der Regel eine Verpflichtungserklärung gemäß § 32 Aufenthaltsgesetz ...
    War bei uns nie die Rede von, hätte ich auch nicht gemacht. Vielleicht das "in der Regel" erstmal auf der zuständigen ABH prüfen, wie gesagt, war bei uns nie ein Thema für den damals 8-jährigen Sohn meiner Frau.

    Gruß
    bass_d

  9. #58
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von bass_d Beitrag anzeigen
    War bei uns nie die Rede von, hätte ich auch nicht gemacht. Vielleicht das "in der Regel" erstmal auf der zuständigen ABH prüfen, wie gesagt, war bei uns nie ein Thema für den damals 8-jährigen Sohn meiner Frau.

    Gruß
    bass_d
    Damals,.... in welchem Jahr ?

    Stand 2014 geht das nicht

  10. #59
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    endlich mal einer der mitdenkt. Man müsste mal alle Geschichten über Ehescheidungen und Nachwuchsprobleme hier im Forum pinnen. Die frisch Verliebten bekämen prima Denkansätze.

    Gruß Sunnyboy

    Meine Thai Freundin sagte schon öfters zu mir zu viele FARLANG Dummkopf, geben hier und dort Geld, zahlen für Sinsod Pick up, Land und Hausbau und wenn alles fertig ist ,...."auf wiedersehen Dummkopf" Du wirst jetzt nicht mehr gebraucht.

    Wenn eine deutsche Frau kommt würdest Du das gleiche machen ? sicherlich nicht !

    Wenn Frau keine nachweisbare Arbeit und ausreichend Einkommen hat, sich selbst mit Thai Kind zu versorgen, dann bleibt das Kind in Thailand.

    Man sollte sich mal überlegen was ein Thai Mann in der Situation machen würde ?

  11. #60
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    kommt erst meine "frau" nach D und holt das kind später nach oder könne beide zugleich kommen?
    Mal abgesehen von der gesetzlichen Lage, es ist doch der pure Wahnsinn beide zum gleichen Zeitpunkt hier herzuholen.
    Man sollte sich dabei mal überlegen, was für ein Stress es gibt wenn sich Mutter mit Kind zum selben Zeitpunkt in Deutschland eingewöhnen müssen, da kann man sich dann gleich mal ein paar Hektoliter Klosterfrau bestellen um das nervlich zu überleben, wenn man in der Zeit noch seiner regelmäßigen Arbeit nachgeht. Erst muss sich die Mutter eingewöhnen und dann holt man das Kind nach und vor der ganzen Aktion sollte man sich kurz mit einem Fachanwalt/Notar zusammensetzen um das nötigste zu regeln, sonst kann man im worst case mal schnell splitternackt dastehen.

    Ehen haben nämlich ihre Höhen und Tiefen und selbst meiner Einer hat letztes Jahr hier im Forum mal einen Scheidungsfred gestartet.
    Dann ist Thema ist erst mal wieder vom Tisch, aber ein Leben ist lang und wer weiß was noch kommt und deutsch/thailändische Beziehungen sind noch um einiges anspruchsvoller als die nationalen.

    Gruß Sunnyboy

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 13. Mai Mülheim Thai Food und Wellness Festival
    Von Loso im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 14:35
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  3. Thai-Pass für Kind nur nach Eintrag ins Hausregister ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.05, 00:36
  4. Thai 2x taeglich nach Frankfurt
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.05, 19:44
  5. Fragen zum (Thai-) Kind
    Von phimax im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.03, 12:38