Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

13 J altes Thai Kind FZF nach DACH - ja oder nein? Was sind eure Meinungen?

Erstellt von 2sc5200, 11.07.2014, 03:43 Uhr · 76 Antworten · 8.375 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Wenn er möchte und das nicht nur mal so gesagt hat, sondern wirklich will und die Mutter das auch möchte, dann würde ich ihn natürlich rüberholen. Das ist doch kein Gebrauchsgegenstand, denn man mal irgendwo in LOS zurücklässt nur weil es einen finanziell nicht passt.
    Kinder und Jugendliche sind extrem lernfähig.
    Wäre nicht der Erste und ist auch nicht der Letzte der ohne anfängliche Sprachkenntnisse nicht hier seinen Weg geht.
    Wenn der Kulturschock zu groß ist und es nichts wird, kann er ja jeder Zeit zurück gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Wenn ihr es macht, dann muss natuerlich klargestellt werden das kein Geld mehr nach Thailand fliesst,
    das waere dann sicher zu viel bei eurem Einkommen.

  4. #13
    woody
    Avatar von woody
    Santisuk ist eine fundamentalistische Sekte.

    Bevor man sich an die wendet, sollte man das Angebot der Schulen war nehmen.

    Gerade durch den hohen Migrantenanteil bieten die Schulen in Ballungsgebieten die besten Vorausetzungen zum schnellen Erlernen der dt. Sprache.

  5. #14
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    wansuk hat recht- einige schreiben um es vorsichtig auszudrücken- ohne jegliche Kenntnisse der Situation heraus ihre Vorurteile runter- das ist bestimmt hilfreich.

    Das man sich über einen solchen Schritt vorab seine Gedanken machen muss ist nur natürlich.

  6. #15
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    nun der ts hat nach meinungen gefragt also bekommt er diese auch, kenne in meinem umfeld leider keinen fall in dem der zuzug in diesem alter funktioniert hat, soll zwar auch andere faelle geben nur ist mir leider keiner bekannt.

  7. #16
    Avatar von kunudo

    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    258
    Selbsterfahrung.
    Vor etlichen Jahren Tochter der Frau nach D.im Rahmen der Familienzusammenführung geholt.Haben aber erst den Abschluß der 4ten Klasse in TH abgewartet. Damit Basic in TH Schrift vorhanden ist. Dann in D.eingeschult eine Klasse tiefer in eine Klasse für nicht Deutschsprechende Kinder.Zu Zeiten der Unruhen in EX Jugoslawien.Also Mitschüler alles Jugos.Tochter konnte zum Zeitpunkt der Einschulung kein Wort Deutsch .Später hat sie ganz normal ihr Abitur mit Bravour bestanden.

  8. #17
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von Lille Beitrag anzeigen
    nun der ts hat nach meinungen gefragt also bekommt er diese auch, kenne in meinem umfeld leider keinen fall in dem der zuzug in diesem alter funktioniert hat, soll zwar auch andere faelle geben nur ist mir leider keiner bekannt.
    Es ist wie immer - persönliche Meinungen zu einem Sachverhalt, den keiner richtig kennt, wollen manche einfach nicht aktzeptieren und kommen mit dem "Vorurteils - Quatsch".

  9. #18
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend lille, doch bei mir ! der sohn meiner frau war 12 jahre. also noch schulpflichtig. nach der hauptschule ich glaube es waren noch zwei jahre,musste er in die förderschule da war er 14 jahre. dort wurde dann nochmal richtig deutsch rechnen und andere fächer gepaukt. dann nochmal zwei jahre berufsvorbereitung über einen sozial träger. diese berufsvorbereitung beinhaltet auch den hauptschulabschluss. danach lehre als beton und stahlbetonbauer bei philipp holzmann mit abschluss. nach der pleite arbeitslos und dann über vitamin b nach ludwigshafen zur basf.zuerst chemiearbeiterund dann nach innerbetrieblicher weiterbildung, heute schichtführer.
    heute ist er allerdings schon 36jahre,und gekommen schon 1991. also damals hat alles gut funktioniert,war alles recht einfach und vor allem der junge hat mitgespielt,und eigentlich in deutschland nur gewonnen.

  10. #19
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    schoen das es auch positive faelle gibt.

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Meine Ex...In der Pflege, keine Chance das macht Sie nicht
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    habe gerade mit dem Stadtschulamt telefoniert, er sollte besser schon Alphabetisiert sein und A1 Level haben, dann zum Schuljahresbeginn 2015 zurückstufung und in die 6 Klasse gehen - 1 Jahr 25 Stunden Deutsch pro Woche
    Die sagten mir es gibt viele Migranten Kinder und die erstmal 1 Jahr in eine spezielle Schulklasse kommen 25 Stunden Deutsch pro Woche, nach 1 Jahr gehts dann in den regulären Unterricht.
    Enorme Flexibilität auf Eurer Seite. Und Du bist schon seit Jahren mit einer Thai zusammen und lernst erst jetzt die wirklich wichtigen Probleme der Integration von Thais in D kennen? Was habt Ihr eigentlich sonst so gemacht? Verheiratet ist hier auch keiner. Mit welchem Titel soll der Sohn der Freundin nach D kommen koennen?

    Die Auskunft des Schulamtes ist klar. Eigentlich sollte er schon weiter sein. Denn so wird es knapp.
    Der Junge wird 13. Sollte es irgendwie klappen, kommt der nicht vor Ende des Jahres. 13 1/2 Jahre.

    Dann geht es in die internationale Foerderklasse. Klar ein ganzes Jahr pimär Deutsch als Sprache, kaum andere schulische Inhalte.

    Dann nach einem Jahr, er ist dann 14 1/2, erfolgt die Einstufung in die normalen Klassen. Er hat von der Materie noch Null Ahnung.
    Und das Elternhaus? Vergessen wir lieber den Gedanken.

    Das ist aber der typische Zeitpunkt, wo die Lehrerkonferenz darüber entscheidet, wer auf die Realschule etc. kann. Zu dem Zeitpunkt wird es dann heißen: der Junge bleibt besser auf der Hauptschule.

    Zukunftsaussichten eines Hauptschülers heute: Arbeitslosigkeit. Keine Bank nimmt den mehr als Lehrling an.
    Wenn dann die lieben Eltern noch in einem sozialen Brennpunkt wohnen..........

    Mit anderen Worten: Ich rate ab. Zu spät.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 13. Mai Mülheim Thai Food und Wellness Festival
    Von Loso im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 14:35
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  3. Thai-Pass für Kind nur nach Eintrag ins Hausregister ?
    Von KhonKaen-Oli im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.05, 00:36
  4. Thai 2x taeglich nach Frankfurt
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.05, 19:44
  5. Fragen zum (Thai-) Kind
    Von phimax im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.03, 12:38