Ergebnis 1 bis 3 von 3

11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?

Erstellt von MikeRay, 03.12.2004, 22:22 Uhr · 2 Antworten · 902 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?

    Stand der Dinge ist:

    Der 10 jährige Sohn meiner Frau lebt seit 5 Jahren bei ihrer Ex-Schwiegermutter in TH,Petchaboon.
    Kind ist "unehelich" geboren.Im Hausbuch ist der Aufenthaltsort beim Vater eingetragen .Dieser ist jedoch bei der Grenzpolizei an der Grenze zu Burma stationiert und hat dementsprechend keine Zeit für den Kleinen.
    Es ist bereits verabredet daß er seine Zustimmung gibt den Sohn nach Deutschland gehen zu lassen.
    Soweit ich das richtig recherchiert habe, muss nun als erster Schritt der Sohn im Hausbuch ausgetragen und bei meiner Frau eingetragen werden.Dazu sind dann Vater+Mutter bei der Amphoe in Petchaboon nötig, was dann einer Übertragung des Sorgerechts entspricht.
    Ist das soweit richtig????Kann er dann mit Mutti nach D?
    Welche Unterlagen werden benötigt um einen Pass für ihn machen zu lassen.->Pass Authority Bangkok
    Von deutschen Behörden konnte ich schon genug input sammeln, aber die richtigen Schritte in TH müssen halt koordiniert sein.
    Please help.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: 11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?

    Zitat Zitat von MikeRay",p="193646
    Stand der Dinge ist:

    Der 10 jährige Sohn meiner Frau lebt seit 5 Jahren bei ihrer Ex-Schwiegermutter in TH,Petchaboon.
    Kind ist "unehelich" geboren.Im Hausbuch ist der Aufenthaltsort beim Vater eingetragen Es ist bereits verabredet daß er seine Zustimmung gibt den Sohn nach Deutschland gehen zu lassen.
    Soweit ich das richtig recherchiert habe,
    Kann er dann mit Mutti nach D?
    Welche Unterlagen werden benötigt um einen Pass für ihn machen zu lassen.->Pass Authority Bangkok
    Von deutschen Behörden konnte ich schon genug input sammeln, aber die richtigen Schritte in TH müssen halt koordiniert sein.

    Zuerst musst der leibl. Vater auf dem Ampöe den Verzicht der Erziehungsberechtigung erklären. ( Sorgerecht )
    Dazu kommen beide Elternteile auf das Ampöe und der Vater überträgt das alleinige Sorgerecht auf die leibl. Mutter des Kindes. Bitte das Kind auf eine Befragung vorbereiten, da es auch befragt wird. Warum und wieso es zur Mutter will.

    Dann wird auch das Kind aus dem Tabian Ban des Vaters entlassen und dem Hausbuch ( Tabian BAN )der Mutter zugeschlagen. Auch darüber werden Documente angefertigt. Bitte die nötigen Siegel beachten, ob sie auch gemacht werden!

    Bitte vorher unbedingt erfragen ob auch in diesem Falle des Sorgerechtprozedere Zeugen verlangt werden, ob das Kind auch tatsächlich sein Kind ist.
    In der Regel werden als Zeugen unbedingt der Dorfvorsteher, Tanten, die Mutter der Mutter des Kindes und weiter verlangt. Z.B. waren bei mir 8 Zeugen geladen. Diese werden dann im Ampöe befragt ob das Kind auch das richtige ist und die Antragstellerin die leibl. Mutter.

    Als letztes wird die leibl. Mutter befragt ob sie das alleinige Sorgerecht haben will und dann werden die nötigen Papiere erarbeitet.
    Wenn es gut geht dann in einem Tag, wenn die nötigen Zeugen in der Nähe wohnen und auch bereit sind zu kommen.

    Es ist zubeachten das auch überall die nötigen Siegel drauf sind, wenn möglich auch auf Zweitschriften.
    Die Mutter braucht für sich folgende Unterlagen : Geburtsurkunde - ID-Card - Tabian Ban - event. eine int. Heiratsurkunde, das ist bei manchen Ampöes verschieden.

    Zum Pass : Das Kind geht mit seiner Mutter und der erhaltenen Sorgeberechtigungbescheinigung / Tabian Ban / Geburtsurkunde des Kindes / den Neueintrag des Kindes im Tabian Ban, so wie ID-Card oder Pass der Mutter zur Passstelle. Dort wird von ihr der Antrag ausgestellt und das Kind muss unterschreiben, wenn nicht möglich dann Fingerabdruck. Die Fotos werden dort gemacht.

    Wenn das Kind dann den Pass hat kann es noch lange nicht sofort mit nach De..

    In der deutschen Botschaft, sollte die Mutter schon wieder hier in De. sein, auf der AB wird ein Antrag auf Familienzusammenführung gestellt. Dazu werden eine Reihe von Documenten verlangt, die dann auch teilweise in die deutsche Sprache übersetzt werden müssen, und dann auch noch legalisiert werden. Dazu werden die einzelnen Documente an die ausstellende Behörden in Th. geschickt was sicher seine Zeit braucht.
    Beide Elternteile, also Du und Deine Frau, werden dann hier in DE. auf die AB beordert und werden dort befragt und Ihr müsst dann die Gründe vorbringen warum das Kind hier her soll.
    Eine der Fragen wird mit Sicherheit sein, warum erst jetzt ein Antrag gestellt wird. Warum das Sorgerecht übertragen wurde. Ich rate sich auf die Befragung unbedingt vor zubereiten.
    Wenn alles gut geht ist mit einer Laufzeit von circa 3 Monaten zu rechen, aber auch 6 Monate sind keine Seltenheit.

    Rechne mit zwei mal fliegen innerhalb dieser Zeit, Es macht keinen Sinn wenn die Mutter das ganze in Th. abwarten will.

    Wünsche viel Glück und toi - toi - toi.

    Gruss, siehe unten

  4. #3
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: 11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?

    Das nenne ich eine kompetente Antwort :bravo: .Dankeschön
    Wird also wieder mal nix mit Erholungsurlaub.

    Ex-Schwiegermutter und -vater waren beide bei der Amphoe angestellt, gute Verbindungen bestehen noch.Da alle Parteien einverstanden sind, hoffe ich das klappt einigermassen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.05.09, 20:14
  2. Geschenk für 3-4 jährigen Jungen?
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.04.08, 00:20
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.05, 14:54
  4. Internat für 15. jährigen Schüler
    Von durban im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.05, 23:57
  5. fast 16jährigen Sohn nach D holen
    Von Ric im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 06:37