Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

A 1 war erst der Anfang...

Erstellt von singto, 10.12.2008, 22:54 Uhr · 50 Antworten · 4.945 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von mipooh",p="666855
    Wer dort leben will soll die Sprache lernen müssen - alle die nicht wollen - weg mit ihnen....
    Die Lebensqualität würde besser werden.....
    Ich hab oft den Eindruck, wenn so mancher meine Sprache nicht beherrschen würde, dann wäre meine Lebensqualität auch besser...
    Meine Lebensqualität in Thailand wäre besser wenn ich gewisse europäische Typen dort nicht antreffen würde....

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666816
    Fertig: niemand braucht überhaupt noch eine Sprache. Jeder Mensch versteht alle anderen auf der Welt.
    Wenn man sich jetzt mal die Technologientwicklung der letzten Jahrzehnte anschaut, dann lässt sich erahnen, dass das in spätestens 10 Jahren Marktreife haben wird.
    Wozu soll man also noch Sprachen lernen, wenn das bald gar nicht mehr nötig ist?
    Es soll ja Menschen geben, die leben in der Vergangenheit, andere leben in der Zunkunft.

    Und Du knarf? lebst vermutlich in einer anderen Realität.

  4. #33
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von Roah",p="666861
    Meine Lebensqualität in Thailand wäre besser wenn ich gewisse europäische Typen dort nicht antreffen würde....
    Warum? Thailand ist groß und es ist immer noch leicht, Menschen die man nicht mag, aus dem Weg zu gehen, bzw. sie erst gar nicht zu treffen.

    Und bei der offenbar doch verbreiteten Ignoranz gegenüber Sprache und Kultur des Gastlandes, ist es sehr leicht, die meisten Europäer (sprachlich) einfach auszublenden.

    Denn es mag ja sein, dass man in Thailand hier und da Englisch sprechen kann - man kann es aber auch lassen - und fährt sehr gut damit.

  5. #34
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von Micha",p="666862
    Und Du knarf? lebst vermutlich in einer anderen Realität.
    Ich wundere mich halt, dass Menschen nicht mal von heute auf morgen denken und planen können.
    da jammern jetzt die ganzen Autobauer, nur weil die denken, der Staus Quo würde ständig so bleiben. Das ist Schwachsinn. Mann muss nur mal sehen, was so alles entwickelt wird und wie der Markt in einem Jahr aussehen wird.

    So machen es auch einige Studenten: starten jetzt ein Studienfach, womit sie in 5 Jahren garantiert auf der Straße sitzen werden.

    Und so ist es einfach Zeitverschwendung, jetzt eine mehrjährige Schulung zu beginnen mit etwas, was man am Ende gar nicht mehr benötigt.

    In wenigen Jahren braucht niemand auf der Welt mehr Sprachen. Das ist eine Fiktion, sondern Realität. Nicht nur meine eigene, sondern von allen.
    Man muss auch nicht Jules Verne heißen, um zu erkennen, dass das Fortbewegungsmittel Auto ein Auslaufmodell ist oder menschen in naher Zukunft statt nach Thailand auf den Mars fliegen, um Urlaub zu machen.

    Statt also über solche alberne Dinge wie "Deutsch ins Grundgesetz" zu diskutieren, sollte sich jeder überlegen, wie man persönlich mit den veränderten Rahmenbedingunegn von morgen umgeht und auch selber daran mitarbeiten.
    Denn die Zukunft ist immer besser als die Vergangenheit.

    Und was die Lebensqualität angeht:
    man muss sich doch nicht mit Leuten unterhalten, deren Sprache man nicht mächtig ist. Und von mir aus können auch alle Farangs aus Thailand raus. Aber das bezieh ich weniger auf die Sprachunkenntnis als vielmehr über deren Verhalten im Gastland. Das gilt ja auch für Deutschland.

    Mir ist z.B. ein friedlicher, freundlicher Türke in Hamburg, der kein einziges Wort deutsch kann, lieber als einer, der perfekt deutsch spricht, aber täglich Geschäfte ausraubt oder seine Mitmenschen übers Ohr haut!

    Und diese Einstellung vertreten in ähnlicher Form wohl auch die hiesigen Thais gegenüber den Expats.

  6. #35
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666871
    Und diese Einstellung vertreten in ähnlicher Form wohl auch die hiesigen Thais gegenüber den Expats.
    Vielleicht wirst auch Du hier und da feststellen, dass sich persönliche Erfahrungen oft sehr stark von Theorien und Fiktionen unterscheiden können.

  7. #36
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von Micha",p="666878
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666871
    Und diese Einstellung vertreten in ähnlicher Form wohl auch die hiesigen Thais gegenüber den Expats.
    Vielleicht wirst auch Du hier und da feststellen, dass sich persönliche Erfahrungen oft sehr stark von Theorien und Fiktionen unterscheiden können.
    Wieso?
    Kennst du einen Thai, der einen thai sprechenden Farang, der ab und zu mal einen Einheimischen zusammenschlägt, die Bilder des Königs beschmutzt, mit Schuhen in Tempeln geht und jeden abend besoffen laut plärrend durch die Straßen zieht sympathischer findet als ein nicht thai sprechender Thai, der sich den Thaisitten anpasst und sich völlig unauffällig benimmt?
    Die Person möchte ich mal kennenlernen.

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    knarf, ich weiß aus unzähligen persönlichen Begegnungen, wie Thailänder normalerweise auf einen Farang reagieren, der sich wirklich für ihre Sprache und Kultur interessiert.
    (da wird sogar hier und da der dabeistehende Ehemann unsichtbar, ausgeblendet, ja kurzzeitig vergessen!)

    Bei Deinen Theorien und Fiktionen kann ich allerdings nicht mitreden.
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666885
    Kennst du einen Thai, der einen thai sprechenden Farang, der ab und zu mal einen Einheimischen zusammenschlägt, die Bilder des Königs beschmutzt, ...
    ...ist mir auch die Zeit zu Schade, ziehe reale Begegnungen allemal vor:
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666885
    Die Person möchte ich mal kennenlernen.

  9. #38
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von Roah",p="666861
    Meine Lebensqualität in Thailand wäre besser wenn ich gewisse europäische Typen
    dort nicht antreffen würde....
    moin,

    die tangieren deinen aufenthalt dort direkt


  10. #39
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666885
    Zitat Zitat von Micha",p="666878
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="666871
    Und diese Einstellung vertreten in ähnlicher Form wohl auch die hiesigen Thais gegenüber den Expats.
    Vielleicht wirst auch Du hier und da feststellen, dass sich persönliche Erfahrungen oft sehr stark von Theorien und Fiktionen unterscheiden können.
    Wieso?
    Kennst du einen Thai, der einen thai sprechenden Farang, der ab und zu mal einen Einheimischen zusammenschlägt, die Bilder des Königs beschmutzt, mit Schuhen in Tempeln geht und jeden abend besoffen laut plärrend durch die Straßen zieht sympathischer findet als ein nicht thai sprechender Thai, der sich den Thaisitten anpasst und sich völlig unauffällig benimmt?
    Die Person möchte ich mal kennenlernen.
    Im Gegensatz zu hier wo sich mancher Ausländer ja alles erlauben darf - wäre dieser thai sprechende Farang nicht lange auf freiem Fuß --- er würde in einem Knast verrotten.

    edit: Phrase ersetzt - unterlasse zukünfig solche Bezeichnungen.
    Danke.

  11. #40
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: A 1 war erst der Anfang...

    Der Fall des besoffen Schweizers kommt mir in den Sinn, nur durch das eingreifen König Bhumipols kam er frei.
    Eine mehr als grosszügige Geste.
    Hier in Deutschland dürfen sich Ausländer mehr als oft wie die Waldschrate aufführen und es passiert..............nix.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rente wirklich erst mit 67?
    Von Leopard im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 23:09
  2. Verkaufe das Buch: Ich war erst 13..
    Von i_g im Forum Talat-Thai
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.09, 23:29
  3. Beer erst ab 17 Uhr!
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 01:30
  4. Ein Anfang?
    Von phimax im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.10.04, 04:13