Ergebnis 1 bis 5 von 5

YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

Erstellt von phimax, 04.04.2008, 22:44 Uhr · 4 Antworten · 548 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

    Habe mich mit dem Thema noch nie wirklich auseinander gesetzt
    und auch noch nicht Google befragt:

    Wie ist es eigentlich rechtlich, wenn ich von meinen
    Original Karaoke VCD Clips dort einstelle?
    Ist das unbedenklich resp. erlaubt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

    Zitat Zitat von phimax",p="578816
    Habe mich mit dem Thema noch nie wirklich auseinander gesetzt
    und auch noch nicht Google befragt:

    Wie ist es eigentlich rechtlich, wenn ich von meinen
    Original Karaoke VCD Clips dort einstelle?
    Ist das unbedenklich resp. erlaubt?
    youtube com ist eine us Plattform, wo US Internetrecht zur Anwendung kommt.

    Es geht bei der Rechtsfrage primär um den Punkt,

    wenn ein Musikrechtekonzern bewußt drauf verzichtet,
    die Verwendung ihrer Produkte zu untersagen,
    liegt damit eine stillschweigende Genehmigung vor,

    weil sie darauf verzichten, youtube um Löschung zu bitten.

    youtube an sich, fühlt sich abgesichert,
    weil es dem user abverlangt, kein geschütztes Material hochzuladen.

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

    Zitat Zitat von DisainaM",p="578832
    youtube an sich, fühlt sich abgesichert,
    weil es dem user abverlangt, kein geschütztes Material hochzuladen.
    Woher weiß ich, wann es kein geschütztes Material ist?

  5. #4
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Re: YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

    Haste bei YouTube mal den Suchbegriff "Thai Karaoke" eingegeben?Scheinbar wird's toleriert.Denn für die Mobilvariante von YouTube für unterwegs haben sie mittlerweile alle Filmchen als Realmedia Streaming Dateien umgewandelt.Leider bei vielen Karaokeliedern in schlechter Audio qualität.Scheinbar haben sie das umwandeln automatisch mit immer den gleichen Einstellungen gemacht.Da einige Videoclips abhängig vom hinterlegtem Ausgangsmaterial gute,mittel,schlechte bis sehr schlechte Qualität aufweisen.Es ist unschwer,auch für ein Laien zu erkennen,daß diese Clips von Kauf-Video CD's stammen.Teilweise sind der Vorspann sowie diverse Einblendungen zu sehen.(zumindest einige{viele}davon)

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: YouTube, MyVideo - Rechtsfrage

    Also könnte ich die Clips durch den Adobe Flash Video Encoder schicken und uploaden.

    Nur wie ihr schon richtig geschrieben habt, gibt's da schon Massen an Clips. Macht wenig Sinn, u.U. die Gleichen erneut hochzuladen.

    Loso hat mich auf eine Idee gebracht, die ich hier (einfach) mal kopiere

Ähnliche Themen

  1. YouTube
    Von norberti im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.12, 14:55
  2. Haftung in YouTube?
    Von antibes im Forum Essen & Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.10, 11:12
  3. Youtube und kein Ton
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.10, 23:43
  4. youtube down
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.09, 21:26
  5. Youtube
    Von Tschaang-Frank im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.09, 13:16