Ergebnis 1 bis 8 von 8

XP1700+ = XP2400+

Erstellt von MadMac, 04.02.2003, 14:48 Uhr · 7 Antworten · 742 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    XP1700+ = XP2400+

    Mal ein Tip fuer alle Computerbastler. Hab mir heute eine neue CPU zulegen muessen, da die Alte (XP1800) aus unbekannten Gruenden den Geist aufgegeben hat. Nach einigen Nachforschungen in diversen Foren hab ich das Billigste was gibt gekauft, einen XP1700. Grund: das gute Stueck laesst sich locker als XP2400 betreiben.

    Im Detail handelt es sich um einen neuen Thoroughbred B. Zu erkennen an der Aufschrift JIUHB und Produktionszeit 0302. Wenn also demnaechst jemand nach sowas sucht, dann lohnt sich ein Blick aufs Label .

    Mehr Infos dazu gibts u.a hier:
    http://www.xtremesystems.org/forums/...&threadid=8149
    http://www.xtremesystems.org/forums/...&threadid=9031
    Lesen lohnt und spart einen Haufen Geld!

    Gruss,
    Mac (mit XP2400+...billig :P)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: XP1700+ = XP2400+

    AMD Rox

    ABER:

    Na wenn Du ne Wasserkuehlung hast, dann haste auch mehr als eine Woche Spass daran .

    Thaisanuk

    XP1700@2100 Luftgekuehlt!

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: XP1700+ = XP2400+

    CPU 41 Grad bei 28 Umluft . Warum soll ich da Wasser reinkippen ?

    Mac

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: XP1700+ = XP2400+

    Der Bursche ist gerade zum XP2600+ mutiert (171x12.5). Leider das Hoechste, was das BIOS (MSI745) anzeigt. Und das Auge isst ja immer mit . Ich sag JA zur Evolution! Der gute Darwin wird sich gerade im Grab umdrehen :P

    Gruss,
    Mac

  6. #5
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: XP1700+ = XP2400+

    Zitat Zitat von MadMac
    Der Bursche ist gerade zum XP2600+ mutiert (171x12.5). Leider das Hoechste, was das BIOS (MSI745) anzeigt. Und das Auge isst ja immer mit . Ich sag JA zur Evolution! Der gute Darwin wird sich gerade im Grab umdrehen :P

    Gruss,
    Mac
    @MadMac

    Läuft das eventl. auch mit einem XP 1800 ? Habe leider nichts gefunden. Board ist ebenfalls MSI.

    Gruss
    CNX

  7. #6
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: XP1700+ = XP2400+

    Wie verhaelt sich so ein hochgetakteter Rechner denn im Dauerbetrieb???

    Spart man im Winter sicher den Heitzluefter, oder???

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: XP1700+ = XP2400+

    Doktorchen, das steht doch schon hier...schau mal weiter oben ...

    Was die XP´s an sich angeht, so geht das natuerlich auch mit anderen Typen, z.B. XP2100 geht mit 3GHz....die sind bloss von Haus aus schon teurer. Wichtig ist zu wissen, das XP nicht gleich XP ist. Die 2 gaengigen Modelle heissen Palomino und Thorougbred. Erstere taugen nicht gross zum Uebertakten, die T´breds dafuer umso mehr. Schau einfach mal auf den Audruck. Wenn dort (direkt auf dem Core) steht XP1800..... und auf der Unterseite SMD-Widerstaende sind, dann isses ein Palomino => Pech gehabt. Ist aber ein kleiner schwarzer Aufkleber neben dem Core (selbst ohne Beschriftung) mit sowas wie XPDA1800.... oder aehnlich dann ist es ein T´bred. Ausserdem gibts noch den 5 stelligen stepping-code. Bei mir isses JIUHB.
    J = low end version, gibts auch als A = high end version (was immer das auch ausmachen soll)
    IUH = keine Ahnung , kann irgendwas sein, wohl interner Code
    B = T´bred B (neuer), gibts auch als A = T´bred A
    Also zusammengesetzt z.B. die erwaehnten JIUHB oder auch moeglich AIUHA....die Zahl daneben ist die Produktionswoche. 0302 bedeutet Woche 2/2003.

    So, das war´s als Konzentrat

    Gruss,
    Mac

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420

    Re: XP1700+ = XP2400+

    Ooops...sorry...da hat sich doch glatt ein Fehler eingeschlichen. Nicht XPDA1800 sonder AXDA1800 muss es heissen. Genaue Infos gibts hier: http://www.amdboard.com/amdid.html

    Gruss,
    Mac