Seite 14 von 47 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 463

Worum geht es denen tatsächlich?

Erstellt von strike, 21.04.2009, 10:16 Uhr · 462 Antworten · 25.585 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="723716
    Zitat Zitat von Samuianer
    Ja, ja....was willst du, VOR ALLEM WIE aendern?

    Die, die was dagegen, egal wo, zu tun versuchten, sind entweder im Knast oder fast alle tot!

    Wie steht DU dazu, was tust du denn?
    Nun, als normalem Bürger ohne Parteizugehörigkeit bleibt wohl nichts anderes als der Stimmzettel. Da das richtige zu tun ist eigentlich genug. Nur das tun eben die medienverseuchten Hirne nicht, sondern wählen brav weiter diejenigen, die all das Unheil zu vertreten haben.

    Um das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen (es gibt sogar mehrere, die richtiger sind als andere), sollte man aber zunächst mal klar denken. (So wie Lamai es fordert, aber offenbar nicht tut.)

    [highlight=yellow:064e75659c]Ansonsten, lieber Manfred, ist meine Macht auf die eines einzelnen Menschen beschränkt. [/highlight:064e75659c]Und ich möchte die auch gar nicht vergrößern oder verkleinern, sondern finde es völlig ok, dass ich als einer von 82 Millionen nur eine Stimme habe. Nennt man Demokratie...

    Siehst du.... also was?

    Wo nun Lamai da immer wieder mit hinein passen soll, bleibt mir einfach schleierhaft - nur weil er nicht deutsch Massenkonform schreibt?

    "Demokrat/isch" ist man doch nur noch wenn, man im richtigen Chor leise mit der Meute mit singt ...

    Sich wagt eine andere Meinung, andere Standpunkte kund zu tun, als die regulaeren Trittbrettfahrer?

    Ich sehe die Dinge recht aehnlich - deswegen bin ich hier und nicht an meinem Geburtsort!

    Fuer mich schon seit ueber 25/30 Jahren ein massgeblicher Punkt!


    Deutsch bin ich nur noch laut Pass/Staatenzugehoerigkeit!

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Wo nun Lamai da immer wieder mit hinein passen soll, bleibt mir einfach schleierhaft - nur weil er nicht deutsch Massenkonform schreibt?
    Diese Einschätzung kann ich nun gar nicht teilen. Lamai empfinde ich als dermassen überangepasst, so dass ich nur vermuten kann, dass er hauptsächlich auf der Bild-Akademie lernt.
    Nur weil er mal irgendwo geschrieben hatte, er sei früher ein Freak gewesen... ich finde, er ist es jetzt...

  4. #133
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="723716

    Nun, als normalem Bürger ohne Parteizugehörigkeit bleibt wohl nichts anderes als der Stimmzettel. Da das richtige zu tun ist eigentlich genug. Nur das tun eben die medienverseuchten Hirne nicht, sondern wählen brav weiter diejenigen, die all das Unheil zu vertreten haben.

    Um das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen (es gibt sogar mehrere, die richtiger sind als andere), sollte man aber zunächst mal klar denken. (So wie Lamai es fordert, aber offenbar nicht tut.)

    Ansonsten, lieber Manfred, ist meine Macht auf die eines einzelnen Menschen beschränkt. Und ich möchte die auch gar nicht vergrößern oder verkleinern, sondern finde es völlig ok, dass ich als einer von 82 Millionen nur eine Stimme habe. Nennt man Demokratie...
    Der Brüller des Tages war gestern wingman, in einem anderem Thread. Er meinte, "die Grünen versprechen Erhöhung von Hartz4 und 2 Mio. neue Jobs......"

    Er hatte nur vergessen zu fragen: Um wieviel soll denn Harz4 erhöht werden ? Die Antwort, wenn es überhaupt eine gegeben hätte, hätte wahrscheinlich gelautet "um 3,50 €".

    Pro Tag 3,50 € ? Neee, natürlich 3,50 € im Monat

    Ich krieg mich gar nicht mehr ein.

    Sehn se, det is Demokratie.....

    Mit den 2 Mio. neuen Jobs genauso. Was denn für Jobs, wie hoch soll der Stundenlohn sein. Antwort: 7,50 €/Std. NA TOLL !!! Vielen, vielen Dank !!!!

    Man geht in Deutschland eben von der irrigen Annahme aus, das "der Staat" neue Jobs schafft, oder "Die Grünen" oder "Die CDU"..... Die können aber keine neuen Jobs schaffen.

    Das können nur Unternehmen und UNTERNEHMER !

    Aber wenn "der mündige Bürger" das noch nicht mal weiß....

    Siehe meine Signatur

  5. #134
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="723725
    Wo nun Lamai da immer wieder mit hinein passen soll, bleibt mir einfach schleierhaft - nur weil er nicht deutsch Massenkonform schreibt?
    Wenn Dir Nonkonformität denn als einziges Kriterium reicht, um so zu erklären, daß Bush, Ackermann und Angie "in Wahrheit" vorbildlich und fehlerlos die Menschen [s:d599732fde]vera.....[/s:d599732fde] geführt haben, die Palästinser ausgerottet gehören, der Iran bombadiert werden müsse, etc, etc...?

  6. #135
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Lamai",p="723734

    Der Brüller des Tages war gestern wingman, in einem anderem Thread. Er meinte, "die Grünen versprechen Erhöhung von Hartz4 und 2 Mio. neue Jobs......"

    Er hatte nur vergessen zu fragen: Um wieviel soll denn Harz4 erhöht werden ? Die Antwort, wenn es überhaupt eine gegeben hätte, hätte wahrscheinlich gelautet "um 3,50 €".

    Pro Tag 3,50 € ? Neee, natürlich 3,50 € im Monat

    Ich krieg mich gar nicht mehr ein.

    Sehn se, det is Demokratie.....
    "Hartz IV soll zu einer Grundsicherung ausgebaut, der Regelsatz von heute 351 auf zunächst 420 Euro erhöht werden."

    http://www.n-tv.de/1151593.html

    @Lamai

    Bring doch bitte mal den Link zu Deinen 3,50 €. Danke im Voraus.

  7. #136
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Du übersiehst dabei völlig, dass der Staat die Rahmenbedingungen dazu schafft. Darüberhinaus war der Staat immer schon auch Arbeitgeber, denn wenig lukrative Aufgaben hat noch nie ein Unternehmer übernehmen wollen.

    Selbstverständlich muss eine neue Zielrichtung gefunden werden, weil die Verteilung einfach nicht mehr stimmt. Dazu gehören auch deutliche Erhöhungen von Sozialleistungen für Menschen, die eben in der Wirtschaft ansonsten zu kurz kämen. Für irgendwas muss die angebliche menschliche Intelligenz in einer Gesellschaft doch gut sein...

  8. #137
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Paddy",p="723739
    Zitat Zitat von Lamai",p="723734

    Der Brüller des Tages war gestern wingman, in einem anderem Thread. Er meinte, "die Grünen versprechen Erhöhung von Hartz4 und 2 Mio. neue Jobs......"

    Er hatte nur vergessen zu fragen: Um wieviel soll denn Harz4 erhöht werden ? Die Antwort, wenn es überhaupt eine gegeben hätte, hätte wahrscheinlich gelautet "um 3,50 €".

    Pro Tag 3,50 € ? Neee, natürlich 3,50 € im Monat

    Ich krieg mich gar nicht mehr ein.

    Sehn se, det is Demokratie.....
    "Hartz IV soll zu einer Grundsicherung ausgebaut, der Regelsatz von heute 351 auf zunächst 420 Euro erhöht werden."

    http://www.n-tv.de/1151593.html

    @Lamai

    Bring doch bitte mal den Link zu Deinen 3,50 €. Danke im Voraus.
    Du mit deinem Mini-Kurzzeit-Gedächtnis hast natürlich schon wieder völlig vergessen, wer Hartz4 eingeführt hat ?

    Nein, es war nicht Helmut Kohl !
    Und Nein, es war auch nicht Angela Merkel !

    Es war ein Herr Schröder von der SPD und ein Herr Fischer von den Grünen...

    Wenn die das im übrigen so einführen mit 420 €, melde ich mich auch als Hartz4-ler, weil, wozu soll ich mir dann hier noch den Arsch aufreißen ? Und so werden sicher noch Millionen andere denken.

    Und wovon soll das dann finanziert werden ? Von meinen Steuergeldern dann nicht mehr...

    Jedenfalls sind sie echt gute Verkäufer, dass muß man ihnen lassen da kann selbst ich noch was lernen....

    Der Unterschied ist nur: Ich lüge meine Kunden grundsätzlich nicht an....weil die dann demnächst wieder auf der Matte stehen und jede Menge Ärger machen....da hab ich keinen Bock drauf....

    Den Grünen kann das ja egal sein....Wenn se erstmal gewählt sind...Gewählt ist Gewählt heißt es dann.... ;-D

  9. #138
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Lamai",p="723743
    Du mit deinem Mini-Kurzzeit-Gedächtnis hast natürlich schon wieder völlig vergessen, wer Hartz4 eingeführt hat ?

    [...]


    Der Unterschied ist nur: Ich lüge meine Kunden grundsätzlich nicht an...
    Du unterstellst Blödsinniges und lügst stattdessen hier im Forum.

    Wo ist denn er Link zu Deinen 3,50 €???

    Mit dieser Lüge hattest Du versucht Wingman lächerlich zu machen.

  10. #139
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Paddy",p="723746
    ...............
    Wo ist denn er Link zu Deinen 3,50 €???

    Mit dieser Lüge hattest Du versucht Wingman lächerlich zu machen.
    Paddy,
    es wird Dich sicher überraschen, aber den kann er nicht liefern.
    Die Zahl 3,50 Euro hat er selbst ins Spiel gebracht.
    Siehe Post #7 in http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...hlight=#723357

    Heute morgen wollte er uns noch mit seinem Langzeitgedächtnis beeindrucken, weil er irgendeinen alten Link rausgekramt hat.
    So schnell kann es gehen.

    Paddy, gib es auf, Lami muss sich erst wal wieder sortieren.
    Danach gibt es vielleicht noch eine Chance auf eine einigermassen glaubwürdige Kommunikation - dazu muss man allerdings sehr optimistisch sein bzw. bleiben.

    Gruss,
    Strike

  11. #140
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat aus Paddyś Link:

    Soziales: Die Grünen fordern einen gesetzlichen Mindestlohn von 7,50 pro Stunde und oberhalb dieser Schwelle unterschiedliche Lohnuntergrenzen durch die Tarifpartner. Sind diese zu schwach, soll eine Kommission Vorschläge branchenspezifischer Mindestlöhne für den Gesetzgeber machen. Hartz IV soll zu einer Grundsicherung ausgebaut, der Regelsatz von heute 351 auf zunächst 420 Euro erhöht werden.
    Ich selbst bin immer gegen einen gesetzlichen Mindestlohn, die Löhne soll der Markt von alleine regeln. Eine Grundsicherung von "zunächst 420 Euro" halte ich für eine sehr gute Massnahme, ich bin nämlich dafür, dass es ein Land geben muss, in dem auch die Leute normal leben können, die es im Berufsleben nicht so schaffen. Ein gesetzlicher Mindestlohn wird dadurch auch überflüssig, es wird dann nämlich keine 30 Bewerber für einen Job mit netto 800 Euro mehr geben.

    Wenn man daraus eine allgemeine, bedingungslose Grundsicherung macht, die sich mit dem Lebensalter laufend erhöht, wird ein Schuh daraus, man erspart sich dadurch einen enormen Verwaltungsaufwand und kann die Rente in der heutigen Form abschaffen.

Seite 14 von 47 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 08:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 23:30
  3. Manchmal ist man doch tatsächlich
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 02:03