Seite 13 von 47 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 463

Worum geht es denen tatsächlich?

Erstellt von strike, 21.04.2009, 10:16 Uhr · 462 Antworten · 25.604 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Französisches Parlament beschließt Gesetz zur Internetsperre bei Urheberrechtsverstößen
    Meldung vorlesen und MP3-Download

    Diesmal blieb die Überraschung aus. Im dritten Anlauf hat die französische Nationalversammlung am heutigen Dienstagnachmittag ein umstrittenes [highlight=yellow:33260c8e4a]Gesetz zur Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen verabschiedet. [/highlight:33260c8e4a]

    Mit 296 Stimmen setzte der konservative Flügel das "Gesetz zur Verbreitung und zum Schutz kreativer Inhalte im Internet" gegen 233 Gegenstimmen durch, berichten französische Medien.

    Morgen wird der Senat über die neue Fassung des Loi Internet et Création abstimmen. Auch in dieser Kammer dürfte dem Gesetzentwurf die Mehrheit sicher sein.
    http://www.heise.de/newsticker/Franz...meldung/137709

    In Frankreich gibts übrigens jetzt auch ne Verschwörung ! Was die wohl vertuschen wollen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Passend dazu auf Heise:

    Auf dem Weg zum "Elektronischen Polizeistaat"Florian Rötzer 12.05.2009

    Nach einem neuen Bericht nähern sich totalitäre und demokratische Staaten gleichermaßen einer neuen Dimension des Polizeistaats an
    In einem ersten Versuch, die Dimensionen des "Elektronischen Polizeistaats" auszumachen und 52 Länder entsprechend in einem Ranking zu bewerten, verwundert nicht, dass an erster Stelle China und Nordkorea, gefolgt von Weißrussland und Russland stehen. Dann aber wird bereits Großbritannien aufgelistet, gefolgt von den USA, Singapur, Israel, Frankreich und, an zehnter Stelle, Deutschland

    Thailand bekommt dabei uebrigens sehr gute Noten.
    Wird den Forumsleuten die das LM-GEsetz abschaffen wollen nicht gefallen. ;-D

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30298/1.html
    Die Petition hat mittlerweile die 76000 geknackt.

  4. #123
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Ja die Franzosen.
    Frankreich hat sogar ein strenges Gesetz gegen die Schwarzarbeit. Da hilft sogar die Polizei beim Wegsehen. Das gefällt mir an den Franzen.

  5. #124
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Lamai",p="723686
    In Frankreich gibts übrigens jetzt auch ne Verschwörung ! Was die wohl vertuschen wollen ?
    Hier hat die Lobbyarbeit der Medienmafia gefruchtet. Ist keine Verschwörung. Hat was mit viel Geld, Dummheit und Größenwahn zu tun. Trotzdem natürlich ein Irrsinn, der leider auch internationale Blüten treibt. Fördert halt nur die Auswanderbereitschaft der Bevölkerung. Na und?

  6. #125
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="723697
    Zitat Zitat von Lamai",p="723686
    In Frankreich gibts übrigens jetzt auch ne Verschwörung ! Was die wohl vertuschen wollen ?
    Hier hat die Lobbyarbeit der Medienmafia gefruchtet. Ist keine Verschwörung. Hat was mit viel Geld, Dummheit und Größenwahn zu tun. Trotzdem natürlich ein Irrsinn, der leider auch internationale Blüten treibt. Fördert halt nur die Auswanderbereitschaft der Bevölkerung. Na und?
    Absolut, das KANN nämlich nur der Anfang sein, die Leute werden in Zukunft illegalen Content über öffentliche WLan-Netzwerke runterladen.

    Keine Ahnung, ob es sowas in Frankreich oder Deutschland gibt, hier in Spanien jedenfalls hat jedes Einkaufszentrum ein frei zugängliches WLan-Netz. Kann jeder ohne Anmeldung nutzen. - Ich betrachte sowas als absoluten Fortschritt, stimmt aber absolut nicht mit den in Europa geplanten Gesetzen überein.

  7. #126
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="723701
    ......... hier in Spanien jedenfalls hat jedes Einkaufszentrum ein frei zugängliches WLan-Netz. Kann jeder ohne Anmeldung nutzen. - Ich betrachte sowas als absoluten Fortschritt.......

    Dem stehen deutsche Beamtenfuerze entgegen, sonst NICHTS!


    Setzt sich uberall immer mehr durch!

    Kannst dein W-LAN kapazitaeten auch oeffentlich machen - gibt es schon Teilnehmerseiten fuer...

  8. #127
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="723697
    Zitat Zitat von Lamai",p="723686
    In Frankreich gibts übrigens jetzt auch ne Verschwörung ! Was die wohl vertuschen wollen ?
    Hier hat die Lobbyarbeit der Medienmafia gefruchtet. Ist keine Verschwörung. Hat was mit viel Geld, Dummheit und Größenwahn zu tun. Trotzdem natürlich ein Irrsinn, der leider auch internationale Blüten treibt.
    Wenn du selbst etwas schaffen würdest von Wert, würdest du sicher gaaannnzzzz anders daherreden.

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="723697
    Fördert halt nur die Auswanderbereitschaft der Bevölkerung. Na und?
    Und wohin willst du dann auswandern. Doch nicht etwa nach Thailand ?

    Ich freu mich übrigens auch über die preisgünstigen DVD und Uhren, so ist es ja nicht.

  9. #128
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="723704
    Zitat Zitat von Thaimax",p="723701
    ......... hier in Spanien jedenfalls hat jedes Einkaufszentrum ein frei zugängliches WLan-Netz. Kann jeder ohne Anmeldung nutzen. - Ich betrachte sowas als absoluten Fortschritt.......

    Dem stehen deutsche Beamtenfuerze entgegen, sonst NICHTS!
    Jetzt ohne Witz? In DLand gibt es keine öffentlich zugänglichen W-Lan-Netze?

  10. #129
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Samuianer
    Ja, ja....was willst du, VOR ALLEM WIE aendern?

    Die, die was dagegen, egal wo, zu tun versuchten, sind entweder im Knast oder fast alle tot!

    Wie steht DU dazu, was tust du denn?
    Nun, als normalem Bürger ohne Parteizugehörigkeit bleibt wohl nichts anderes als der Stimmzettel. Da das richtige zu tun ist eigentlich genug. Nur das tun eben die medienverseuchten Hirne nicht, sondern wählen brav weiter diejenigen, die all das Unheil zu vertreten haben.

    Um das Kreuz an der richtigen Stelle zu machen (es gibt sogar mehrere, die richtiger sind als andere), sollte man aber zunächst mal klar denken. (So wie Lamai es fordert, aber offenbar nicht tut.)

    Ansonsten, lieber Manfred, ist meine Macht auf die eines einzelnen Menschen beschränkt. Und ich möchte die auch gar nicht vergrößern oder verkleinern, sondern finde es völlig ok, dass ich als einer von 82 Millionen nur eine Stimme habe. Nennt man Demokratie...

  11. #130
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Lamai",p="723707
    Wenn du selbst etwas schaffen würdest von Wert, würdest du sicher gaaannnzzzz anders daherreden.
    Eben nicht. Es ist längst einer der besten Marketing-Methoden, etwas zu verschenken, damit man noch erfolgreicher wird.
    Warum ist Bill Gates wohl so reich geworden? Weil er eben nichst gegen die Schulhoftauscherei von illegalen kopiene unternommen hat.
    Seine Devise: "Mir ist es lieber, jemand hat eine kopierte Windows-Version auf seinem Rechner als Linux."

    Die Musik- und Filmindustrie hat es leider nicht verstanden, wie moderne Werbung funktioniert. Die leben noch in den 50ern.
    Neue Künstler, die sich nicht von der Lobby abhängig machen wollen, machen es schon längst richtig. So konnte z.B. Schnappi das kleine Krokodil weltweit enorme Verkäufe erzielen, obwohl es ein Jahr kostenlos downloadbar war.

    Auch ich vertreibe viele meiner Erzeugnisse natürlich kostenlos, um mein Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Und dadurch verhindert man auch Monopolstellungen.

    Es gibt auch Untermnehmen, die verschicken kostenlose Produktproben. Das kostet denen viel Geld. "Piraten" übernehmen die Arbeit. Eine riesige kostenlose Werbung. Doch die Lobbyisten wollen oder können das nicht sehen. Die können einem glatt leidtun, wenn sie nun nicht mit den Politikern gemeinsame Sache machen würden.

    Dass Politiker null Plan von gutem Marketing haben, ist ja klar. Also fallen sie darauf rein und beerdigen die Musik- und Filmindstrie damit ja erst recht.
    Und das sage ich nicht, weil ich kostenlose geraubte Filme sehen will, sondern weiterhin gute Filme zu zivilen Preisen im Bangkoker Kino. Aber mit dieser Politik kann ich das wohl bald knicken.

Seite 13 von 47 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 08:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 23:30
  3. Manchmal ist man doch tatsächlich
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 02:03