Seite 1 von 47 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 463

Worum geht es denen tatsächlich?

Erstellt von strike, 21.04.2009, 10:16 Uhr · 462 Antworten · 25.669 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Worum geht es denen tatsächlich?

    Ich hätte gern mal Eure Meinung zu der geplanten und rasant angegangenen Sperre von Internetseiten erfahren.
    Vor allem diesen Hinweis bei heise finde beunruhigend:

    Nicht mehr enthalten ist in dem überarbeiteten Dokument zudem die zunächst geplante Beschränkung der Sperrliste auf außereuropäische Webseiten. Vielmehr ist im Entwurf für einen neuen Paragraphen 8a Telemediengesetz (TMG) nun die Rede von "vollqualifzierten Domainnamen, Internetprotokoll-Adressen und Zieladressen von Telemedienangeboten". Einbezogen werden sollen zudem nicht nur ...........graphische Darstellungen an sich, sondern auch Webseiten, "deren Zweck darin besteht, auf derartige Telemedienangebote zu verweisen". Falls nach Inkrafttreten der Regelung auch Whistleblower-Plattformen wie Wikileaks.org aufgrund der bereits wiederholt erfolgten Veröffentlichung von Sperrvorgaben anderer Länder von Anfang an auf die schwarze Liste aufgenommen würde, könnten somit auch Nutzer dieser Seiten auf dem Umweg über die Provider ins Visier der Strafverfolger geraten.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Kinde...meldung/136450


    Vor allem wenn man sich diesen Artikel "reingezogen" hat:
    http://www.heise.de/ct/Die-Argumente...artikel/135867

    Wie ist Eure Haltung dazu?

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    es geht einzig darum eine Technik zu installieren mit derer Hilfe man [highlight=yellow:6aac0b050e]bestimmte Internetseiten sperren[/highlight:6aac0b050e] kann, Zugriffsversuche auf diese gesperrten Seiten werde dann protokolliert - die "Verwerter von Medienrechten" haben bereits großes Interesse signalisiert.

    woma

  4. #3
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Ja, das Grundgesetz geht jetzt nicht mehr langsam den Bach runter. http://blog.fefe.de/?ts=b7120857

  5. #4
    Avatar von

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?








  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="715282
    *
    Treffend.
    Leider.
    :-(

    gruss,
    Strike

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Dienstag, 21. April 2009, 12:04 Uhr
    ...........-Sperren nicht bei öffentlichen Stellen

    Bei der Blockade von ...........grafischen Webangeboten will die Bundesregierung öffentliche Einrichtungen und staatliche Stellen von der Sperrpflicht befreien. Das sieht der jüngste Gesetzesentwurf vor, der vom Bundeswirtschaftsministerium formuliert wurde. Danach wird die umstrittene Blockadepflicht auf privatwirtschaftliche Anbieter mit mindestens 10 000 Kunden beschränkt. Behörden, Bibliotheken, Universitäten und Schulen werden im Erläuterungstext ausdrücklich von der Beschränkung ausgenommen.


    Quelle: http://www.bild.de/BILD/news/telegra...t=8059786.html

    Na, da wird das Aufatmen bei manchen ja gross sein.
    Surfen ohne jedes Hindernis.
    Warum eigentlich?
    Hängen die nicht auch an irgendeinem Provider?

    Gruss,
    Strike

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Zitat Zitat von strike",p="715325
    Surfen ohne jedes Hindernis.
    Warum eigentlich?
    Ein Erklärungsversuch:
    über 95% der gesperrten Seiten sind ja laut der Erfahrung von anderen internationalen Sperrlisten ganz legal.
    Surfen da nun Beamte drauf, würden diese ja auf die Liste der potentiellen Triebtäter gelangen, auch wenn sie sich nur eine Website einer politischen Debatte anschauen wollten. Das würde dann wohl zu sehr Aufruhr geben. Und bei der Gelegenheit würde dann auch den Medien und dem Volk auffallen, dass so gut wie keine Kiposeiten gesperrt werden, sondern ganz andere.

    Also sperrt man nur das dumme Volk aus.
    Das ganze Vorgehen passt wie ein Puzzle wunderbar zusammen.
    Aber ist nur ein Gedanke, versteht sich.
    Ich will ja niemanden etwas unterstellen. Das macht ja schon der Staat mehr als genug.

  9. #8
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?


  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    Das Kürzel passt doch bereits:

    BRD = Bananenrepublik Deutschland

    fehlen noch die Bananenbäume.............die Korruption etc. haben wir ja bereits.

  11. #10
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939

    Re: Worum geht es denen tatsächlich?

    ein treffender Kommentar-Artikel bei Heise-Telepolis

    Heuchelei auf Kosten missbrauchter Kinder
    http://www.heise.de/tp/

Seite 1 von 47 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 08:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 23:30
  3. Manchmal ist man doch tatsächlich
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 19.12.08, 02:03