Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

WLAN-DSL-Modem

Erstellt von Claude, 15.03.2007, 09:02 Uhr · 55 Antworten · 4.254 Aufrufe

  1. #41
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: WLAN-DSL-Modem

    30 Meter sollten eigentlich drin sein. Da hilft nur ausprobieren.

    An die Fritzbox kann man (soweit ich weiss) keine Antenne anschliessen. Bei den D-Link Geräten kann man die montierte Antenne abschrauben und stattdessen eine externe Antenne anschliessen, wenn diese den passenden Stecker hat. Ansonsten benötigt man ein Adapterkabel auch Pigtail genannt.

    Ich muss mal schaun, ob man bei der Fritzbox die Antenne zerstörungsfrei abschrauben kann. Ich meine das geht aber nicht.

    Solange der WLAN Empfang nicht unter 5MBit sinkt ist doch im Bereich DSL alles ok. Mehr als 5MBit wird der DSL Anschluss eh nicht hergeben.

    Nochwas zur Aussenantenne, das Kabel von der Box zur Antenne sollte nicht länger als 2m sein!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Um die Fritzbox mit einer externen Antenne zu versehen, muss man löten. Anleitung, externe Antenne für Fritzbox

    Ich würde einfach einen Accesspoint kaufen (keinen Wlan Router) und den mit einem LAN Kabel mit der Fritzbox verbinden.

    Warum nicht die Fritzbox im Gästehaus lassen und ein LAN Kabel dort anschliessen. Das Kabel bis zum Wohnhaus verbuddeln und dann im Wohnhaus an das Kabel einen Accesspoint ohne Routerfunktion anschliessen.

    Der Accesspoint sendet auf einem anderen Kanal, hat aber die gleiche SSID und den gleichen Schlüssel. (Achtung, der Accesspoint muss seine IP via DHCP von der Fritzbox beziehen können und der DHCP Server in dem Accesspoint muss abgestellt sein.)

    Dann ist das ganze Gebiet mit WLAN versorgt. Und notfalls kannst Du dich im Wohnhaus auch direkt ans Kabel hängen.

    Ich würd gleich 2 Kabel verbuddeln, dann kann man auch die Telefonfunktion der Fritzbox benutzen, sprich ein analoges Telefon für VOIP Gespräche dranhängen.

  4. #43
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von Claude",p="464375
    wenn ich den Laptop günstig stelle (auf die Waschmaschine!) bleiben noch 18 - 24 Mbit/s
    Dann wird jetzt ja alles noch gut.

    Nur mit dem idealen Standort "Waschmaschine" wär ich vorsichtig, gerade im Schleudergang. ;-D

    Sagt Ampudjini
    mit dem kränkelnden Laptop
    (ohne dass es auf der Waschmaschine gestanden hätte)


  5. #44
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Vielleicht hat Claude Samui-Kishon morgen frueh Zeit(sofern es regnet), die Umbaumassnahmen in Angriff zu nehmen.Ich schlage vor, dass er seinen Kuehlschrank mit seiner Waschmaschine austauscht.Aber Vorsicht, der Kuehlschrank gibt Waerme ab und die koennte den Betrieb des Laptops an die kritische Temperatur heranfuehren.Aber auch dafuer gibt es eine Loesung einen Untersatz fuer den Laptop mit Ventilatoren.Den kann er bestimmt auch in Samui kaufen.
    Aber morgen frueh gibt es noch eine Ueberraschung.Lassen wir uns also ueberraschen ... :-)

  6. #45
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von songthaeo",p="464441
    Vielleicht hat Claude Samui-Kishon morgen frueh Zeit(sofern es regnet), die Umbaumassnahmen in Angriff zu nehmen.Ich schlage vor, dass er seinen Kuehlschrank mit seiner Waschmaschine austauscht.Aber Vorsicht, der Kuehlschrank gibt Waerme ab und die koennte den Betrieb des Laptops an die kritische Temperatur heranfuehren.Aber auch dafuer gibt es eine Loesung einen Untersatz fuer den Laptop mit Ventilatoren.Den kann er bestimmt auch in Samui kaufen.
    Aber morgen frueh gibt es noch eine Ueberraschung.Lassen wir uns also ueberraschen ... :-)
    Honit (?) soit qui mal y pense!
    Im Wohnhaus steht in meinem Zimmer eine Waschmaschine und ein Kühlschrank und in der falschen Ecke ein Schreibtisch - das wurde in meiner Abwesenheit so entschieden. Alles auf 8 qm, so bescheiden muss ich hier leben!
    Der Kühlschrank gibt aber Wärme nur nach hinten ab, da kommt der Laptop bestimmt nicht hin! Waschmaschine mit Kühlschrank tauschen? Diese Umbaumassnahmen werde ich mir verkneifen.
    Im Ernst: Anfang April versuche ich im anderen Ferienhaus ein WLAN mit Außenantenne an der Hauswand zu installieren - der Access-Point ist 2 km weg und hat eine Reichweite von 3 km. Und dazu brauche ich dann wieder eure kompetente Hilfe.
    Das hier war nur Praktikum.

  7. #46
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Nicht zu vergessen:

    Stell die Mikrowelle nicht in die Nähe deiner WLAN-Komponenten!

    Trotz Abschirmung des Mikrowellengehäuses tritt einiges nach außen.

    Wers nicht glaubt, kann selbst einen Versuchsaufbau ala Physikunterricht nachstellen.

    Martin

  8. #47
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Letzte Frage zu meiner WLAN-Fritz Box, die hier auf Samui einwandfrei funktioniert und weitaus bessere Übertragungen als das TOT-Modem erlaubt.
    Es gibt am empfangenden Rechner zwei Infos zur Übertragung:
    - Übertragungsrate: Ist das die "Breite der Autobahn"?
    - Signalstärke: Ist das der durch das DSL-Signal verursachte Verkehr auf der Autobahn?
    Also bei mir ist die Rate zwischen 12 und 36 Mbit/s - wohl sehr gut und die Signalstärke konstant niedrig, also deutlich niedriger als 12-36 Mbit/s und wohl nicht anders zu erwarten.

  9. #48
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von Claude",p="465556
    Letzte Frage ...
    Es gibt am empfangenden Rechner zwei Infos zur Übertragung:
    - Übertragungsrate: Ist das die "Breite der Autobahn"?"HMM"
    - Signalstärke: Ist das der durch das DSL-Signal verursachte Verkehr auf der Autobahn? "NEIN"
    Also bei mir ist die Rate zwischen 12 und 36 Mbit/s - wohl sehr gut und die Signalstärke konstant niedrig, also deutlich niedriger als 12-36 Mbit/s und wohl nicht anders zu erwarten.
    Es gibt Zusammenhaenge.Eine gewisse Signalstaerke erlaubt gewisse Uebertragungsraten,genauer kann ich es nicht definieren und bin auch zu faul, nachzusuchen.
    Aber Du kannst eine geringe Signalstaerke erhoehen durch einen Antennenverstaerker oder durch einen besseren Aufstellungsort.Die Rate kann dadurch sicher auch beeinflusst werden.Wichtig ist aber auch die Betriebsart,sprich nach welchem Standard Du die Fritzbox betreibst und es sieht mir ganz danach aus, als ob Du sie im mixed Modus betreibst.
    Wo hast Du die Bedienungsanleitung der Box und hast Du schon die entsprechenden Artikel gelesen? :-)

  10. #49
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Nochmal zu diesem Thema:

    Meine WLAN-FritzBox läuft seit 2 Wochen im Ferienhaus hervorragend, ich habe einen guten Empfang hier im Nachbarhaus - alles Bestens.
    Ich habe die FritzBox bei mir auf dem LP konfiguriert und einen WEP-Schlüssel vergeben. Jetzt hatte meine neue Mieterin aber Probleme mit dem Anmelden am WLAN-Netz:
    Die Box und das WLAN-Netz wurden erkannt, eine Verbindung ins Web blieb aber für ihr Laptop gesperrt.
    Nur nachdem ich den WEP-Schlüssel entfernt hatte, konnte sie eine Verbindung ins Internet herstellen. Die Frau hat mit ihrem LP schon in vielen verschlüsselten WLAN-Netzen gearbeitet - an der Hardware kann es also nicht liegen. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

  11. #50
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    D O C H da die Hardware mit unterschiedlichen Algorithmen in der Verschluesselung, und nicht unbedingt Verschluesselung = Verschluesselung ist, arbeiten kann schon, falls Du Dich erinnerst habe ich in diesem Thread schon so etwas zumindest angedeutet.
    Machs wie Kishon kauf fuer jeden potentiellen Gast so ein Fritz USB und PCMCIA Geraet, dann liegst Du auf der sichereren Seite. :-)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSL-Router/Modem - Empfehlungen?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 19:59
  2. Modem
    Von pef im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.10, 06:29
  3. Modem Booster
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.08, 09:10
  4. DSL Modem und Splitter in Thailand
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 22:31
  5. Modem Deutschland > Thailand
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.02, 13:21