Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

WLAN-DSL-Modem

Erstellt von Claude, 15.03.2007, 09:02 Uhr · 55 Antworten · 4.255 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von Claude",p="462889
    In diesem Forum sind starke Nerven erforderlich.
    Wieso das ?

    Einfach mal googlen, dann klappts auch mit dem dsl-modem....in Thailand

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Frage eines Ahnungslosen, bitte nicht lachen:
    Kann man an ein DSL-Modem einen WLAN-Router anschliessen und hat dann Wireless Empfang? Geht sowas über den Ethernet-Anschluss des DSL-Modems?
    Für Erklärungen bin ich dankbar!

  4. #23
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von Claude",p="464067
    Kann man an ein DSL-Modem einen WLAN-Router anschliessen und hat dann Wireless Empfang?
    Man kann und muß den Wireless Router so anschließen!

    Geht sowas über den Ethernet-Anschluss des DSL-Modems?
    Nur so und nicht anders!

  5. #24
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Na, da habe ich ausnahmsweise mal richtig gelegen!

    So denn, morgen kaufe ich einen Router, ich stöpsel den Router an das Modem und dann erkennt das XP sofort ein drahtloses Netzwerk. Übernimmt der Router die Einstellungen des Modems (IP-Adresse usw.)?
    Wie kann ich das Netzwerk konfigurieren, also Passwort gegen unerlaubten Empfang einrichten?
    Wenn ich das geschafft habe, setze ich mich mit dem anderen Laptop in den Garten und hoffe, dass die Signalstärke ausreicht. Wenn dem nicht so ist, denke ich natürlich sofort an einen Signalverstärker, den man z.B. als kleine Antenne in Gartennähe an die Hauswand montieren kann. Ist sowas eine normale Technik und damit auch in TH erhältlich?
    Hinweis: Ich frage deshalb so doof, weil ich wenig Zeit und wenig Ahnung habe und daher auf Probleme vorbereitet sein möchte.
    Letzte Frage: Macht ein Router auch Sinn, wenn man etwa 10 Rechner ans Web anbinden möchte, ist das genauso gut vom Empfang her ein Netzwerk mit Ethernetkabel?
    Danke für Hinweise,
    Claude

  6. #25
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Ich denke mal frag mal Samuianer aus dem anderen Thread.Er hat Deine Fragen ja schon etwas beantwortet.Erlaubt Dein Tarif Netzwerk?Koennte auch noch schwierig werden, da Provider so etwas schon mal nachmessen. :-)

  7. #26
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von Claude",p="464150
    So denn, morgen kaufe ich einen Router, ich stöpsel den Router an das Modem und dann erkennt das XP sofort ein drahtloses Netzwerk. Übernimmt der Router die Einstellungen des Modems (IP-Adresse usw.)?
    Wie kann ich das Netzwerk konfigurieren, also Passwort gegen unerlaubten Empfang einrichten?
    Wenn ich das geschafft habe, setze ich mich mit dem anderen Laptop in den Garten und hoffe, dass die Signalstärke ausreicht. Wenn dem nicht so ist, denke ich natürlich sofort an einen Signalverstärker, den man z.B. als kleine Antenne in Gartennähe an die Hauswand montieren kann. Ist sowas eine normale Technik und damit auch in TH erhältlich?
    Hinweis: Ich frage deshalb so doof, weil ich wenig Zeit und wenig Ahnung habe und daher auf Probleme vorbereitet sein möchte.
    Letzte Frage: Macht ein Router auch Sinn, wenn man etwa 10 Rechner ans Web anbinden möchte, ist das genauso gut vom Empfang her ein Netzwerk mit Ethernetkabel?
    Danke für Hinweise,
    Claude
    Wlan-Router haben das DSL-Modem im Normalfalle integriert, brauchst also nicht beides seperat.
    Zum Einrichten des Netzes ist in aller Regel auch eine vernünftige Software vorhanden, die dir unter die Armen greift. Dort kannst du auch Verschlüsselung einstellen, um vor Fremdzugriffen geschützt zu sein.
    Mit Signalverstärkern hab ich keine Erfahrung, einige schalten auch nen 2. Router zwischen, vielleicht sind die billiger, als gute Antennen, keine Ahnung. Aber da dürfte der Samuianer was zu sagen können.
    Empfang über Wlan ist immer etwas schlechter, als Direktanbindung per Kabel, aber solange du nicht bei irgendwelchen Egoshooter-Meisterschaften gewinnen willst, ist das sehr unerheblich.

  8. #27
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Ich denke Claude sollte mal seine Angaben praezisieren, es koennte auch sein, dass er einen wireless repeater benoetigt.Die Angaben sind mir einfach noch zu vage.Entfernung die zu ueberbruecken ist wireless oder per Kabel und vieles mehr.
    Ach und dann noch die Konfiguration des Routers nichts geschieht automatisch, viele Sachen musst Du von Hand eintragen.Windows liebt Netzwerke vor allem gerade mit IP und Subnetzmasken.Frag am besten, wenn Du alles zusammenhast, es ist eh ein unendlicher Kreislauf.Und dann noch die Frage Router usw. mit oder ohne + Ausfuehrung 11 b oder g oder gemischter Betrieb.Hat auch viel Auswirkung auf die Reichweite ... der Thread wird noch laenger dauern, aber einige werden Dir zur Seite stehen :-) :-) :-)

  9. #28
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Zitat Zitat von maphrao",p="464197
    Wlan-Router haben das DSL-Modem im Normalfalle integriert, brauchst also nicht beides seperat.
    Mit solchen Aussagen wäre ich sehr Vorsichtig, zumal ween die Frage von jemand wie Claude kommt...

  10. #29
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: WLAN-DSL-Modem

    Die Reichweite von WLAN ist je nach Umgebung über den Daumen 100M bei freiem Gelände, was im Regelfall ausreicht.

    Bäume und Stahlbeton zwischen Sender und Empfänger reduzieren die Reichweite teilweise beträchtlich. Eigentlich hilft da nur ausprobieren.

    Möchte man einen Bereich geziehlt mit WLAN versorgen hilft eine spezielle Antenne. Die normalen Antennen verteilen die Sendeleistung auf 360° um das Gerät.
    Nimmt an eine Antenne mit einem engeschränkten Senderadius, so steigt die Reichweite, da die Sendeleistung in eine Richtung konzentriert wird. Übliche Antennen bringen eine Sendecharakteristik von 360°, 180°, 90° und 30° . Die kann man teilweise einfach selbermachen, oder halt kaufen.

    Möchte man einen Repeater einsetzen, also einen WLAN Accesspoint, der das Signal empfängt und verstärkt wiedergibt, dann sollten beide Geräte vom gleichen Hersteller sein, sonst funktioniert das oftmals nicht. Zudem schliessen sich oftmals Repeater und Verschlüsselung aus.

    Die beste Alternative ist, man hängt beide Sender an einen HUB und verlegt ein Kabel zu beiden Sendern. Beiden Sendern verpasst man die gleiche SSID, Netzwerkschlüssel und einen um mindestens 2 Kanäle auseinanderliegenden Sendekanal.

    Kanal 6 meiden, da liegen standartmässig alle WLAN Sender. ich verwende meist Kanal 4 und 8.
    Es ist zwar möglich das mehrere Sender auf einem Kanal senden, aber dann verringert die die Übertragungsrate. Vielleicht sollte man vorher mal den Netstumbler installieren und mal schaun was im Umkreis für WLANS aktiv sind und auf welchem Kanal die liegen.

    Netstumbler: http://www.zdnet.de/downloads/prg/h/r/de6JHR-wc.html

  11. #30
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: WLAN-DSL-Modem

    da wir hier in Thailand sind, aehem, kommt es natuerlich auf die Laendereinstellung der Geraete an.Da fast alle Thailaender rammdoesig sind :???: kommt dann zumeist Kanal 1 in Frage(ist hier in der Regel Werkseinstellung).
    Man muss schon alles pruefen und abstimmen.Auch die angegebenen 100 m sind so wie der Benzinverbrauch beim Auto.Im idealsten Fall der Faelle...

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSL-Router/Modem - Empfehlungen?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 19:59
  2. Modem
    Von pef im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.10, 06:29
  3. Modem Booster
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.08, 09:10
  4. DSL Modem und Splitter in Thailand
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 22:31
  5. Modem Deutschland > Thailand
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.02, 13:21