Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Wireless LAN AP

Erstellt von strike, 16.02.2014, 14:15 Uhr · 18 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Die Königsklasse ist und bleibt Fritz 7390. Allein die regelmäßigen Hardware-Updates und die einfache Bedienung sind schon den Preis wert.

    Früher konnte man die Speedports mit original AVM-Software firmwaremäßig aufstylen, da die Speedports mit der elenden T-Online-Software nicht zu gebrauchen sind....Ob das auch noch für das o.a. Modell funzt, musst Du mal im Internet prüfen........Es wird dadurch keine vollwertige Fritz-Box, aber alles ist besser, als mit der T-Online-Software.

    Fritz ist der Mercedes/BMW unter den Routern....5 Jahre Garantie gibt es kostenlos dazu.
    D-Link hat ggf. eine höhere Reichweite, aber nicht die Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit der Fritz-Box.


    Der absolute Luxus ist dieser hier:

    FRITZ!Box 7490

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ja, schon klar.
    Hatte halt gehofft, dass es was genau so gutes für etwas weniger Geld gibt ;)
    Deswegen die Auswahl von Connie, nach oben sind die Preise offen. Mein Problem, durfte im letzten jahr diverse billige AP und Clients "testen", das soll heissen, Scheffe hat bestellt, und ich durfte mich mit manchem Schrott rumärgern. Bei den besseren Herstellern ist es halt so, kennste einen aus der Serie, kennste alle, von Langzeitzuverlässigkeit mal nicht zu reden.
    Stressfreiheit über längere Zeit, ist mit a weng mehr Geldeinsatz, unbezahlbar.

  4. #13
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Bei den besseren Herstellern ist es halt so, kennste einen aus der Serie, kennste alle, von Langzeitzuverlässigkeit mal nicht zu reden.
    Stressfreiheit über längere Zeit, ist mit a weng mehr Geldeinsatz, unbezahlbar.
    Du sprichst mir aus der Seele

  5. #14
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ... Fritz ist der Mercedes/BMW unter den Routern....5 Jahre Garantie gibt es kostenlos dazu.
    ...
    Hab selbst eine 7360*, von daher musste mich also nicht mehr überzeugen ;)
    Die hat aber leider eben keine 5 Ghz und genau das - und nur dies - wollte ich in mein Netzwerk integrieren: Zugriff via 5 Ghz WLAN.


    * Das LiveTV Feature schätze ich mittlerweile sehr

  6. #15
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    ... Stressfreiheit über längere Zeit, ist mit a weng mehr Geldeinsatz, unbezahlbar.
    Unterschreibe ich sofort.
    Dennoch kann man ja immer weiter auf das Körnchen Glück hoffen ;)

  7. #16
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Und einfach auf die 7390 wechseln ist keine Alternative? Ohne das Gefrickel mit zusätzlichem AP...
    Zugegeben mit ca. 200 EUR nicht die preiswerteste Variante.

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Mantoo Beitrag anzeigen
    Und einfach auf die 7390 wechseln ist keine Alternative? Ohne das Gefrickel mit zusätzlichem AP...
    Zugegeben mit ca. 200 EUR nicht die preiswerteste Variante.
    Ja, wäre natürlich möglich.
    Wobei man dann wohl gleich auf die 7490 gehen sollte.

    Aber meine Hoffnung war halt so eine einfache und preiswerte Lösung wir die hier:
    TL-WR702N WLAN-N Nano-Router
    Gefrickel gleich Null: einführen und wohlfühlen.

    Damit habe ich 4 Zugriffspunkte in meiner Wohnung, aber eben nur 2,4er.
    Okay, dann muss ich wohl umdenken und auf einen Lottogewinn hoffen ;)

  9. #18
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Etwas billiger, etwas langsamer, etwas einfacher, aber 5 GHz AP

    TP-Link TL-WA7510N Outdoor Antenne: Amazon.de: Computer & Zubehör

  10. #19
    chrima
    Avatar von chrima
    Meine Übersicht war nur als eine Marktübersicht von W-Lan access points mit 5GHz WLAN und 1Gbit LAN gedacht, wenn 100Mbit ausreicht (einfach im Filter hinzufügen), dann kommen noch ein paar Geräte dazu, u.a. der ein Beitrag vorher erwähnte TP-link:
    http://geizhals.de/?cat=wlanap&v=e&f...=547_54#xf_top

    Ich benutze selber eine Fritzbox, würde aber keine 200€ ausgeben nur um mein Netzwerk um einen 5GHz AP zu erweitern, wenn es Geräte gibt, die bei 40€ beginnen.

    Du kannst dich auch bei Routern mit 5GHz umschauen

    http://geizhals.de/?cat=wlanrout&xf=547_54#xf_top

    gibt es ab 20€ - ohne Wertung:-)

    Ich missbrauche auch einen alten Router als switch mit W-LAN AP.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wireless-Lan in Restaurants von Pattaya
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 16:23
  2. Wireless-Lan
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.04, 15:34
  3. W.Lan und Hotspots in Thailand
    Von Bangkok Dangerous im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 05:00
  4. W-LAN
    Von matthi im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 22:31
  5. Digicam oder 135er/APS Fotoapparat?
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 11:02