Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

Erstellt von Ampudjini, 23.08.2007, 11:14 Uhr · 34 Antworten · 3.246 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Bleibt bei der WLAN-Lösung und rüstet den Laptop mit einer PCMCIA-Karte aus.
    Kostet etwa das Gleiche wie ein USB-Stick, kann aber problemlos im Rechner verbleiben.

    Wird auch garantiert bei jedem Start erkannt... .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    ich fasse mal kurz zusammen,

    das Gerät ist ein Laptopcomputer,
    welches die Größe besitzt, dass man Einsteckkarten einbauen kann.

    Der Geräte manager zeigt an, dass bei einer Einsteckkarte,
    welche sich im PCI Steckplatz befindet, eine sog. PnP Plug and Play Karte sich befindet, die jedoch nicht erkannt wird.

    alles soweit richtig ?

    Bei der Frage, - ob die vorhandene ISDN Fritz Karte für den Laptop bereits so alt ist, daas dafür kein aktueller Treiber mehr vorhanden ist, gilt,
    Bezeichnung der Karte rausbekommen,
    feststellen, wie die Gerätegrundkonfiguration bei Verkauf war.

    Erst dann weiß man, ob es für die Karte überhaupt einen w2k Treiber gibt.

    ps, von welchem Alter sprechen wir ? vor 1999 oder ab 2001 ?

  4. #23
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517538
    Andere Möglichkeit: neue Netzwerkkarte kaufen. Auf was muss geachtet werden? Was kostet sowas? Kann ich sie selbst einbauen? Was ist zu beachten?
    Wollte ich schon vorschlagen: Vermeintliche Netzwerkkarte in die Tonne kloppen und neue einbauen. Beachten musst Du nicht viel, die laufen alle. Schau notfalls auf der Packung nach, ob w2k offiziell unterstützt wird. Als recht problemlos hat sich der Realtek-Chipsatz herausgestellt. Einbauen kein Problem, Kiste auf, Karte rein, Kiste zu, starten, Treiber installieren, fertig Kosten so ca. 10-15 EUR.

    Grüsse
    Alex

  5. #24
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von DisainaM",p="517544
    ich fasse mal kurz zusammen,

    das Gerät ist ein Laptopcomputer,
    welches die Größe besitzt, dass man Einsteckkarten einbauen kann.
    Nein, ist ein Midi-Tower.

    Einen Laptop - das war vielleicht verwirrend (?) - habe ich und nutze ich auch jetzt gerade.

    Das Gerät, an dem geschraubt werden soll ist ein Midi Tower PC, und weder in meinem Besitz noch Eigentum. Komme erst wieder Anfang nächster Woche dazu, da etwas zu unternehmen.

  6. #25
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="517543
    Bleibt bei der WLAN-Lösung und rüstet den Laptop mit einer PCMCIA-Karte aus.
    Kostet etwa das Gleiche wie ein USB-Stick, kann aber problemlos im Rechner verbleiben.
    Gilt dieser Tipp jetzt auch noch, wo bekannt ist, dass es sich nicht um ein Notebook handelt?

    Zitat Zitat von Alek",p="517571
    Wollte ich schon vorschlagen: Vermeintliche Netzwerkkarte in die Tonne kloppen und neue einbauen. Beachten musst Du nicht viel, die laufen alle. Schau notfalls auf der Packung nach, ob w2k offiziell unterstützt wird.
    Deine Antwort gefällt mir am besten!
    Was bedeutet w2k?

  7. #26
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517605
    Zitat Zitat von Pee Niko",p="517543
    Bleibt bei der WLAN-Lösung und rüstet den Laptop mit einer PCMCIA-Karte aus.
    Kostet etwa das Gleiche wie ein USB-Stick, kann aber problemlos im Rechner verbleiben.
    Gilt dieser Tipp jetzt auch noch, wo bekannt ist, dass es sich nicht um ein Notebook handelt?
    Nicht alle Laptops haben einen PCMCIA Steckplatz. Auch sollte man die PCMCIA WLAN Karte herausnehmen bevor man den Laptop in die Laptoptasche steckt. Die Karten stehen wegen der Antenne immer ein wenig vor. Man kann mit einer eingestecken PCMCIA Karte schnell den Stecklplatz mechanisch killen. Auch hier muss man vorsichtig sein.

    Zitat Zitat von Alek",p="517571
    Wollte ich schon vorschlagen: Vermeintliche Netzwerkkarte in die Tonne kloppen und neue einbauen. Beachten musst Du nicht viel, die laufen alle. Schau notfalls auf der Packung nach, ob w2k offiziell unterstützt wird.
    Deine Antwort gefällt mir am besten!
    Was bedeutet w2k?
    W2K = Windows 2000

    Bei Netzwerkkarten unter Windows sollte die Karte einen Realtec Chip haben. Zu erkennen an einer aufgedruckten Krabbe auf einem der Größeren Chips. Dafür benötigt man unter Windows keinen Treiber, da dieser mitgeliefert wird.

    Link: Realtec Krabbe http://www.techpowerup.com/reviews/A.../audiochip.jpg
    (Ist zwar ein Bild von einem Soundkarten Chip, das Logo ist aber das gleiche)

  8. #27
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Vielen Dank! Vielen Dank!


    Zitat Zitat von a_2",p="517618
    Nicht alle Laptops haben einen PCMCIA Steckplatz. Auch sollte man die PCMCIA WLAN Karte herausnehmen bevor man den Laptop in die Laptoptasche steckt. [...]
    Aber:
    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517605
    Gilt dieser Tipp jetzt auch noch, wo bekannt ist, dass es sich nicht um ein Notebook handelt?

  9. #28
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517620
    [...]
    Aber:
    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517605
    Gilt dieser Tipp jetzt auch noch, wo bekannt ist, dass es sich nicht um ein Notebook handelt?
    Für normale Zwecke sollte so etwas reichen
    http://www.kabelmeister.de/shop/article/39469/

    Dann gibt 's auch keinen Kabelsalat.

  10. #29
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="517620
    Gilt dieser Tipp jetzt auch noch, wo bekannt ist, dass es sich nicht um ein Notebook handelt?
    Jein. Soll es WLAN werden, kaufe einfach eine normale PCI-WLAN-Karte. Habe gute Erfahrungen mit den Netgear-Produkten. Kosten ca. 30 EUR. Allerdings gestaltet sich hier die Installation dezent schwieriger (Verschlüsselung, etc).

    Grüsse
    Alex

  11. #30
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Windows ME, jetzt Win 2000 oder XP draufspielen

    Nö, kein WLan.
    Am allerliebsten Anschluß mit dem Netzwerkkabel.

    Habe meinen Freund jetzt losgeschickt, die Krabbe suchen. ;-D

    Vielen Dank an alle, die geholfen haben.
    Melde mich bei weiteren Fragen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZoneAlarm oder Windows Firewall ?
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.08, 12:07
  2. Windows 2000 - DVD-Player
    Von Godefroi im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.06, 10:53
  3. schriftgrösse 5-6-7 wie? windows 2000
    Von maxicosi im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.05, 17:17
  4. Fonts Problem unter Office2000 windows 2000
    Von pla im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.03, 23:11
  5. Windows 2000 - Bootmanager - Thai MP3
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.01, 10:04