Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 85

Windows 8 ist da!

Erstellt von Uns Uwe, 26.10.2012, 12:05 Uhr · 84 Antworten · 7.884 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Das Marketing von Apple ist in der Tat genial, in dem Sie ihre Produkte als Lifestyleprodukte anpreisen, und die Leute halt reihenweise darauf reinfallen (womit ich jetzt nicht die Iphones schlecht machen möchte, das sind in der Tat gute Geräte, auch wenn ich kein Freund von denen werde).
    Die perfekte Beschreibung für Apple.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    OS/2 war in der Tat sehr stabil. War hauptsächlich bei den Banken und Rechnern von Unternehmen zu finden. Auf den damaligen privaten Computern kaum zu finden.
    Meiner Meinung nach hat Microsoft mit der völlig unübersichtlichen Anzahl an Hardwarekomponenten zu kämpfen. Apple hat seine eigene Hardwarepalette, die kaum durch fremde Hardware erweiter oder veränderbar ist. Der Vorteil......kaum Kompatibilitätsprobleme. Nachteil....geht was kaputt ist man zwingend an Apple gebunden. Und kaputt geht auch Apple.........zudem vieles auch in China im Elektronikgulag Foxcon gefertigt wird.

  4. #33
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Hardwarekomponenten sind sicher ein Problem, aber damit kennt sich Kleinstweich ja aus. Gehoert schliesslich schon von Anfang an zu Windows, dass Treiber von den jeweiligen Herstellern entwickelt werden. Weitaus schlimmer finde ich den Zwangsumstieg auf diesen Metro-Mist an UI. Wie schon woanders geschrieben wurde, werden damit alle Nutzer wieder zu Anfaengern degradiert, weil man einfach nix mehr findet und wohl die Wenigsten, speziell Firmen, Touchscreen-Displays einsetzen und einsetzen werden.

    Selbst wenn Windows 8 unter der Oberflaeche gewonnen hat, egal was, so ist doch was zaehlt die Benutzerfreundlichkeit und Erwartung an Intuitivitaet. Damit wird aktuell jeder der schon jemals einen Computer hatte voll vor den Kopf gestossen. Man haette eigentlich von Ubuntu lernen sollen (Einbruch der Nutzerzahlen nach Unity) oder auch dem Festhalten von MacOS an deren UI, weil es halt ein Standard ist.

    Firmen werden die Finger von Windows 8 lassen, viele planen ja eh erst ein Upgrade auf Windows 7. Ganz abgesehen von noetigen teuren Trainings fuer Windows 8. Hier wird vielleicht eine Version ohne Metro nachgeschoben zur Schadensbegrenzung, wer weiss. Bleibt die Hoffnung Kleinstweichs auf den Mobility-/Tabletmarkt. Damit muessen sie 2 voellig unterschiedliche Plattformen (Intel und ARM) unterstuetzen, die nur optisch gleich aussehen. Was ein Muell. Ich halte Windows 8 fuer einen vollen Griff ins Klo. Oder einen Griff ins volle Klo

  5. #34
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ... werden damit alle Nutzer wieder zu Anfaengern degradiert, weil man einfach nix mehr findet und wohl die Wenigsten, speziell Firmen, Touchscreen-Displays einsetzen und einsetzen werden
    Viele (auch langjährige) Nutzer sind doch nicht wesentlich über einen Anfängerstatus hinaus...
    Touch ist für die 'Hosentasche', MS möchte auch ein paar Krumen von diesem Markt.

    Zuhause wird sich Touch imho nicht durchsetzen, weil Kinect Control wesentlich komfortabler ist:



    Und dafür ist Metro imho hauptsächlich gemacht worden.

  6. #35
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275
    Servus MadMac
    Ich Benutze Ubuntu 12.04 und ich bin mit den neuen Still recht zufrieden. Aber ich werde mir Windows 7 mit Windows 8 ersetzen auf meinen Laptop. Warum und Wieso ? Neue Zeiten eine neue Welt in Bereich Betriebssysteme. Ich nehme auf meinen Rechner Linux her und auch Windows. Aber Apple ist mir einfach zu teuer. Schlichtweg ich bin begeistert was alles in Bereich Betriebssysteme hergestellt wird. Lauft alles auf meinen Billigen Rechnern. Was will ich mehr.

  7. #36
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von odysseus Beitrag anzeigen
    Neue Zeiten eine neue Welt in Bereich Betriebssysteme......-ich habe ja auch sonst nichts zu tun
    Wobei das Thema Betriebssystem zukünftig ohnehin ziemlich an Bedeutung verlieren wird. Spez. für den Privatanwender wird es doch zukünftig ziemlich egal sein, auf welcher Plattform er seine Apps startet. Schaue ich mir mal IOS und Android an, so riesig sind die Unterschiede da nicht. Und Microsoft will sich jetzt auch in die Richtung entwickeln. Da wird es bald einerlei, welches System man hat. Letzlich wird irgendein Linuxabkömmling zum Einheitssystem, und Microsoft nur noch im betrieblichen Umfeld zu finden sein.

    VG
    Taunusianer

  8. #37
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Schaue ich mir mal IOS und Android an, so riesig sind die Unterschiede da nicht
    Nicht wirklich, aber aktuell noch kein Vergleich zu OSX, Linux-Desktop oder W7.
    Ich denke, dass sich Desktop BSe noch einige Zeit halten werden.

  9. #38
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Für duale BS Nutzer dürfte dieses nicht unwichtig sein, und eventuell auch wieder ein europäisches Urteil gegen MS wert.

    Zitat.:

    ...es war vermutlich kein Zufall, dass Microsoft "Windows 8" in der Halloween-Zeit herausgebracht hat. Mit der neuesten Version versucht der einstige Monopolist, die bisher noch existierende Vormachtstellung seines Betriebssystems auf Notebooks und Desktop-Computern durch Brachialmethoden zu zementieren - mit gruseligen Auswirkungen.

    Wir haben die ersten Notebooks mit vorinstalliertem Windows 8 getestet. Die schlimmsten Befürchtungen der Anhänger freier Software sind wahr geworden: eine Installation von Linux auf solchen Geräten ist nicht mehr vorgesehen und wird durch eine "Secure Boot" genannte Funktion des UEFI-BIOS aktiv verhindert.

    Schlimmer noch: die Seriennummer von Windows 8 wird bei den von uns gekauften Geräten nicht mehr auf einem Etikett mitgeliefert, sondern verschlüsselt an einer geheimen Stelle im BIOS eingebrannt. Damit ist für normale Nutzer weder eine Übertragung von Windows-Lizenzen auf einen anderen PC noch ein vollständiges Löschen von Windows möglich - die ultimative Kopplung von Software und Hardware, wahrlich ein Horror-Szenario.

    Jeder mündige Computer-Käufer sollte sich fortan daher genau überlegen, mit welcher Ausstattung er sein Notebook oder seinen PC kauft. Selbst wenn in einiger Zeit Dualboot von Linux und Windows 8 wieder einfacher möglich sein werden (z.B. mit allerlei Tricks wie von Microsoft signierten Bootloadern oder auch geheimen Linux-Schlüsseln, die Hersteller im BIOS hinterlegen), das Löschen der OEM-Windows-Lizenz bei vorinstallierten Geräten ist nicht mehr vorgesehen und die "Microsoft-Steuer" fest in der Hardware verankert.

    Quelle : ixsoft.de

    Also viel Spass mit W8

  10. #39
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    .........@tuxluchs, würde das bedeuten, wenn das System abschmiert, bei einer Neuinstallation die Seriennummer aus dem BIOS ausgelesen wird..........

    .........oder ist es besser ein Gerät ohne BS zu kaufen und es von DVD zu istallieren - oder doch lieber erstmal auf W7 - noch XP-Pro - umsteigen........

  11. #40
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .........@tuxluchs, würde das bedeuten, wenn das System abschmiert, bei einer Neuinstallation die Seriennummer aus dem BIOS ausgelesen wird..........
    Das gibt's doch schon seit WindowsXP, dass Seriennummern im BIOS abgelegt sind. Funktioniert dann mit den jeweiligen Betriebssystem-Versionen der Hersteller, z.B. HP oder Lenovo, die man dann einfach ohne Aktivierung installieren und benutzen kann. Alles nichts Neues. Windows 8 hat nun lediglich die Methode ein bisschen veraendert, um es Hackern ein bisschen schwieriger zu machen. Altes Katz und Maus Spiel. Apple finde ich da weitaus schlimmer.
    Windows 8 to Feature New OEM Activation Method

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windows 7
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 770
    Letzter Beitrag: 02.11.16, 00:37
  2. Windows XP
    Von JÖRG im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.08, 22:52
  3. Windows VISTA vs. Windows XP ... was ist besser?
    Von cologne im Forum Computer-Board
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 10:20
  4. Windows
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.07.06, 21:27
  5. Thai Windows
    Von petenick im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 00:59