Ergebnis 1 bis 6 von 6

Windows 7 Geisterdateien

Erstellt von Godefroi, 12.02.2010, 14:23 Uhr · 5 Antworten · 2.008 Aufrufe

  1. #1
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Windows 7 Geisterdateien

    Seit heute tauchen bei mir Dateien und Ordner auf, die sich nicht mehr löschen lassen, entweder weil Berechtigungen fehlen (auch als Admin und nachdem die Ownership übernommen wurde) oder weil laut Windows sie nicht mehr an der angegebenen Stelle liegen. Sie sind dort aber noch klar sichtbar.

    Das System wird durch MS-Security Essential geschützt. Das letzte was ich gemacht habe bevor der Spuk anfing war eine System-Reparatur-DVD und ein Image der C-Platte zu erstellen.

    Für jedewede Hilfe vielen Dank im Voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Windows 7 Geisterdateien

    Hatte auch mal Dateien/Einträge die man nicht löschen konnte.
    Bei Win.7 habe ich es mit jv16 PowerTools geschaft und bei Win.XP benutze ich denn Unlocker .

  4. #3
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Windows 7 Geisterdateien

    Moin-Moin!

    Solche "Geisterdaten" sind meist bei WinXP im abgesicherten Modus zu killen. Zur Not über die Widerherstellungskonsole. Bei W7 hatte ich noch keine.

    Virenfreies Wochenende wünscht

    Lukchang

  5. #4
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.195

    Re: Windows 7 Geisterdateien

    Vielleicht solltest du mal im Eplorer beim Kästchen "versteckte oder Systemdateien ausblenden" ein Häckchen setzen. Wenn du und dein Antivirenprogamm dir sicher sind das sich kein Schadprogramm installiert hat.

  6. #5
    Ban
    Avatar von Ban

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1

    Re: Windows 7 Geisterdateien

    Hallo,

    hilfreich wäre zu wissen, um welche Dateien es sich handelt
    (Ordnername, Dateinamen / Typ) ...

    Einige aktuelle MS Security Updates hinterlassen "Reste" zu
    denen leider kein Benutzer Rechte besitzt.

    Wenn Datei- und Druckerfreigabe nicht "einfach" eingerichtet
    ist, kann man mittels Rechtsklick auf den Geisterordner, dann
    Eigenschaften und TAB Sicherheit Rechte neu vergeben. Evtl.
    lässt sich das Problem so lösen. Sonst sind mehr Details
    nötig um das aus der Welt zu schaffen.

    Achtung: Mit "Gewalt" Daten löschen, von denen man nicht
    weiss, was sie bewirken ist äusserst leichsinnig. Da kann
    auch schon mal ne Neuinstallation fällig werden ,-)


    Gruß

    BAN

  7. #6
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Windows 7 Geisterdateien

    Hallo Leute,

    danke für die Antworten.

    Diese Dateien waren eigentlich Ordner, und existierten bis auf einen an anderer Stelle tatsächlich und ganz gewollt. Bis sie dann auf einmal nach der Systemsicherung in C: und auf dem Desktop auftauchten.

    Letztendlich habe ich die Ownership auf der Kommandozeile übernommen, mit takeown /f verzeichnis /r /d y und icacls verzeichnis /grant benutzer:F /t /c, das hat geklappt und sie auch gelöscht mit rmdir /S /Q.

    Komische Sache, ist aber nur direkt nach der Systemsicherung passiert, danach bis jetzt nicht wieder. Ich halte euch nach der nächsten Sicherung auf dem Laufenden

    Danke nochmal für eure Hilfe

Ähnliche Themen

  1. Windows 7
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 770
    Letzter Beitrag: 02.11.16, 00:37
  2. Windows XP
    Von JÖRG im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.08, 22:52
  3. Windows VISTA vs. Windows XP ... was ist besser?
    Von cologne im Forum Computer-Board
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 10:20
  4. Windows
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.07.06, 21:27
  5. Problem mit Windows XP
    Von ingohsv im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.10.05, 15:11