Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Win2000 + Firewall

Erstellt von natong, 05.02.2003, 07:41 Uhr · 13 Antworten · 1.230 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    Win2000 + Firewall

    hi all,
    habe win2000 drauf und jetzt die aktuelle norton firewall installiert(Standard-Einstellungen).

    ...nachdem ich online gehe,möchte eine
    Windows - Teilkomponente Zugriff auf das Internet haben. :???:

    Zugriff erlauben oder blockieren ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    Re: Win2000 + Firewall

    ...habe jetzt mal das automatische Update deaktiviert.
    ------------------

    da kam auch keine Meldung von der Firewall.

    ...hat es wohl daran gelegen ?

  4. #3
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Win2000 + Firewall

    Hallo Natong,

    win2000 schau halt im web nach updates.

    Must Du selbst wissen was Du erlaubst und was nicht.

    Also ich sag mir immer "ich bin der Chef (vom Computer)"
    und somit bestimme ich wer in web geht und wer nicht.

    Also immer alle Versuche sperren.

    Gruß Peter

  5. #4
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Win2000 + Firewall

    Hallo Natong,

    diese Abfrage nach der ersten Installation der Firewall ist normal.

    Die Firewall blockiert/soll blockieren erstmal alle Zugänge des Computers zum Internet.

    Es wird so nach und nach jedes Programm mit Zugang zum Internet, welches Du aufruft, so abgefragt werden.

    Die jetzige Abfrage sind Teilkomponenten des Betriebssystems - und das ist normal. Also Zugang zulassen.

    Es bestehen aber auch die Möglichkeiten

    a)
    Programme die Zugriff aufs Netz erhalten sollen, manuell in die Firewall einzugeben
    oder
    b)
    die Firewall nach solchen Programmen suchen zu lassen und dann die Freigabe zu erteilen oder zu sperren.

    Hierzu sollte es einen Menüepunkt in den Optionen geben (Konfiguration o.ä.).

    Gruss
    C N X

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Win2000 + Firewall

    Zitat Zitat von natong
    (...) da kam auch keine Meldung von der Firewall.
    ...hat es wohl daran gelegen ?
    Vielleicht war es ja nur der automatische Update Versuch von Norton selbst.

    Vielleicht liegt es an der SVCHOST.EXE die durch das Update als unbedenkliche Anwendung deklariert wurde. Informationen zu der Datei findst du hier oder hier (interessante Links in den Artikeln) und etwas trivialer hier.

    Komisch ist nur, das Norton den Namen der Anwendung nicht anzeigt :-(

    Michael

  7. #6
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    Re: Win2000 + Firewall

    ...vielen dank,schon mal
    ------------------------
    ...was ist denn sinnvoll ?

    prinzipiell alles blocken,bis auf den Explorer ?

  8. #7
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Win2000 + Firewall

    Bei der Gelegenheit darf ich noch auf diese kostenlose Firewall aufmerksam machen: Outpost , mit der ich bereits seit einem halben Jahr hochzufrieden bin.

  9. #8
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Win2000 + Firewall

    Zitat Zitat von natong
    (...) prinzipiell alles blocken,bis auf den Explorer ?
    Ich würde sagen, das sich prizipiell alles melden soll, was eine eine ausgehende oder eingehende Verbindung will. Ist nach der Erstinstallation einer Firewall zuerst nervig, hat aber u.a. den Vorteil das man sein System etwas besser kennenlernt. Nach einigen Tagen ist dann Ruhe.

    Bspw. das komplette blocken der SVCHOST.EXE (sichtbar als ´Generic Host Process for Win32 Services´) führt unter W2000 resp. XP dazu, das man überhaupt nichts mehr im Internet machen kann; nicht zwangläufig sofort, aber wenn der erste Verbindungsversuch durch die Firewall geblockt wird, geht nichts mehr. Da hiflt nur die Erstellung von Regel oder die Deaktivierung bestimmter (nicht benötigter) Dienste. Tips für die Deaktivierung von Diensten: W2000 Prof und XP.

    Die von Kali beschriebene Outpost Firewall habe ich mir in der deutschen Pay-Version zugelegt, weil ZoneAlarm (Free sowie Pro) unter einem NT4 WS nur Stress machte. Ich bin ziemlich angetan von dem Programm. Die Filter (Werbung, aktive Inhalte etc.) arbeiten sehr gut; die Möglichkeit der temporären Deaktivierung wirkt angenehm Ressourcenschonend, wenn man nicht online ist.

    Michael

  10. #9
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    Re: Win2000 + Firewall

    ...habe die Meldung mal zugelassen,
    es handelt sich um :

    Microsot Services and Controller Application
    WINNT/system32/services.exe


    :???:

    blocken ?

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Win2000 + Firewall

    Zitat Zitat von natong
    blocken ?
    Ruhig mal die angegebenen Links lesen!

    Unter W2000 heißt es wohl
    Microsot Services and Controller Application
    WINNT/system32/services.exe

    Unter XP ist imo daraus
    Generic Host Process for Win32 Services
    geworden.

    Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet Security - Firewall und Co
    Von MenM im Forum Computer-Board
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.03.07, 09:51
  2. Firewall-Router
    Von Chak2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.05, 17:08
  3. Firewall -free-
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.03, 17:24
  4. Nittaya und Firewall
    Von CNX im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.02, 23:09
  5. Firewall...
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.04.02, 16:05