Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Wie? Kein(en) iPAD?

Erstellt von strike, 28.08.2011, 12:05 Uhr · 34 Antworten · 4.050 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Hier in Bangkok gibt's das volle Programm, Motorola Xoom, Iconia Tab, HTC Flyer, Galaxy Tab 8' und 10.1'.
    Es sind ja mittlerweile schon ein paar Android Tabs mit 10,1' Bildschirm auf dem Markt. Aber das iPad ist natürlich auch ein gutes Gerät, das ist unbestritten.

    Gruß

    pegasus
    Wie sind denn die Preis so in BKK für diese Teile??
    Bin auf dem Hinweg ja auch noch 3 Tage in Dubai, deshalb wäre es natürlich interessant, zu wissen, was die Samsung-Tablet´s in BKK kosten.

    In Europa hat die Appel-Firma ja einen Verkaufsstop für´s Galaxy Tab 10.1 erwirkt.

    Klar die merken, das die Koreaner es besser können, und wenn es der Verbraucher auch merkt, kauft keiner mehr das teure Zeug mit dem Apfel.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Ich verweise auf eine Gegendarstellung der den angepriesenen Artikel schön auseinandernimmt. Hier zwei kurze Abschnitte; den vollen Artikel via Link.

    ... Schumacher schreibt in seinem Artikel, dass er sich von der zunehmenden iPad-Verbreitung in sonst eher technikfernen Generationen ärgert. Anstatt sich zu freuen, dass selbst Bundestagsabgeordnete fortgeschrittenen Alters endlich die Möglichkeit haben, eine Art Computer produktiv im Alltag zu nutzen und die Welt der Technik nicht mehr sehen, wie die katholische Kirche die Erfindung von Kondomen, fühlt sich der Autor anscheinend gekränkt darüber, dass nun auch 'verstaubte Politiker' "ihr Fingerfett über den Touchscreen" verteilen.

    ...

    Ob also dafür oder dagegen? Die Frage stellt sich nicht. Wer's braucht, soll es sich eben kaufen. Wer's nicht braucht, lässt es halt. Über einen fingierten Zwang zu schreiben macht ebenso wenig Sinn, wie das Beleidigen von Menschen, die sich über stark vereinfachte Technik freuen. Über eine Oma mit Seniorenhandy würde doch auch niemand lachen, oder?
    Quelle: Apfeltalk.de - "Apple in den Medien: Entweder dafür oder dagegen" von Christian Blum

    Beachtlich ist auch immer wieder das mediale Interesse an der Firma Apple. Selbst der SPIEGEL hat eine eigene Themen-Seite eingerichtet. Im Endeffekt ist das Schleichwerbung und der Artikel "Apple, es reicht!" gehört dazu.

  4. #33
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    ....
    Beachtlich ist auch immer wieder das mediale Interesse an der Firma Apple. Selbst der SPIEGEL hat eine eigene Themen-Seite eingerichtet. Im Endeffekt ist das Schleichwerbung und der Artikel "Apple, es reicht!" gehört dazu.
    Diesen Standpunkt habe ich noch garnicht betrachtet.
    Da könnte was dran sein...

  5. #34
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Apfel or not Apfel ?

    Für mich keine Frage. Ich sag nur .....Siemens S40..... Funzt als Telefon wie am ersten Tag.
    Und mehr brauch ich nicht, wenn ich es mal brauche. Und das ist selten genug.

    Für´s I-Net nehm ich dann besser meine ruhige Bude und nen vernünftigen PC mit Augenschonendem 24"er Monitor.
    Und für den ausserhäusigen "Notfall" gibt es noch ein Laptop.

    Aber ein jeder wie ER meint.

  6. #35
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    .....Siemens S40.....
    Wenn schon Retrostil im Monochrome-Look, dann auch richtig. Die Bricket-Telefone mit ausziehbarer Antenne kommen bestimmt bald wieder in Mode.

    Was man "braucht" oder nicht ist ja eher eine philosophische Frage. Ich bin auch ohne Internet und Mobiltelefon aufgewachsen, denn vor 30 Jahren hat niemand diesen Technologien "gebraucht". Digitalkameras erst seit den späten 90ern, Home Computer seit den späten 80ern, Digitaluhren seit den späten 70ern, vorher was alles analog. Wenn man weitere 50 Jahre zurückgeht, kann man noch eine ganze Menge andere Haushaltstechnologien streichen, die damals niemand gebraucht hat. Aber irgendwie ist das Leben seitdem bequemer geworden. Niemand hat so viele "ermächtigende" Technologien einziehen sehen wie unsere Generation. iPad und Co. sind nur ein weiterer Mosaikstein. In 20 Jahren wird man sich fragen wie man jemals ohne ausgekommen ist.

    Cheers, X-Pat

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. iPad und Nittaya
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.12, 13:19
  2. Das neue iPad mit Sim-Karte.
    Von PonyXX im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.06.12, 19:27
  3. iPad 2 bei MBK
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.11, 19:44
  4. Thailand iPad Madness
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.11, 08:17
  5. iPad
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 23:27