Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wer kennt Windows 2003?

Erstellt von Mang-gon-Jai, 20.09.2005, 13:46 Uhr · 9 Antworten · 1.009 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Wer kennt Windows 2003?

    Mein Server wird regelmäßig, ca alle 3 bis 4 Wochen, deutlich langsamer. So langsam, dass das Auslesen eines Verzeichnisses auf dem Server bis zu 1 Minute dauert.
    Bislang half lediglich, die Datenplatten D: und E: (das Programm steht auf C: ) zu putzen und die Sicherung zurückzuschreiben.
    Das kann es ja aber wohl kaum sein.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Mach mal die Logs leer.

    René

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Wie und wo?
    Habe ein ähnliches Problem.
    thx.

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Hallo,

    meine Fragen dazu:

    1) Hast Du die Schattenkopien aktiviert?

    2) Wieviel Speicher hat der Server (RAM/Festplatte)

    3) Wieviel % der Platte sind noch frei?

    4) Wann tritt das Performanceproblem auf? (Netzwerkzugriff oder Konsole)

    5) Gibt es ein RAID? Wenn ja, Sotwareraid oder Raidcontroller?

    6) Wie alt sind die Platten und was für welche sind es? (SCSI, SATA, IDE&co)?

    7) Was für Dienste laufen (die nicht zum Betriebsystem gehören)

    Grüße

    Stefan

  6. #5
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    schau mal die Event-Logs an, dort könnte ein Hinweis auf zuwenig Speicher etc. stehen. Könnte auch ein Memory Leaks sein, d.h. eine Application fordert Speicher an, gibt ihn aber nicht mehr frei, wenn du neu bootest, ändert sich das Zeitverhalten?

    woma

  7. #6
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Wenn der Rechner ein Domaincontroller ist, dann ist der Schreibcache deaktivert.

    Wenn man den aktiviert, gehts deutlich schneller.

    Bei uns sind Fileserver, Exchange Server und PDC getrennte Maschinen. Wenn man nur einen Rechner für alles hat, ist es eine heisse Sache den Schreibcache zu aktivieren. Kann im Fehlerfall ein corruptes Active Directory zur Folge haben.

    Mit dem Offine Active Directory Editor im AD rumzupopeln macht nicht wirklich Spass.

    Stefan

  8. #7
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Zitat Zitat von woma",p="277429
    schau mal die Event-Logs an, dort könnte ein Hinweis auf zuwenig Speicher etc. stehen. Könnte auch ein Memory Leaks sein, d.h. eine Application fordert Speicher an, gibt ihn aber nicht mehr frei, wenn du neu bootest, ändert sich das Zeitverhalten?
    Ja, so hat der POPCON in der neusten Version unseren Exchange mit immerhin 3 GB Ram innerhalb von einem Tag in die Knie gezwungen.

    Zudem hat auf einer anderen Maschine unser Warenwirtschaftsystem zu jeder Transaktion eine Temporäre Datei angelegt, die aber auf Grund eines Programmfehlers nie wieder gelöscht.

    580.000 Dateien später, war die Performance wirklich mies. Nachdem wir die Dateien gelöscht hatten gings dann wieder (das löschen hat 4h gedauert)

    Grüße

    Stefan

  9. #8
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    Nach dem ich (sogar) NT4 testweise installiert hatte, um mein Geschwindigkeits- bzw. Zugriffszeitproblem zu lösen und es nicht besser wurde, bin ich noch mal auf die Suche gegangen.

    Vielleicht ein alter Hut, doch ein deaktivieren des WebClient-Dienst hat es letztlich gebracht

    Bei den xp home-Clients läßt er sich im laufenden Betrieb nicht schließen - Starttyp auf deaktiviert und Neustart.

    Weitere Maßnahmen: In der Console: net config server /autodisconnect:-1, Netzkarte von auto auf 100 Fullduplex und in den Eigenschaften von LAN-Verbindung die Authentifizierung deaktiviert.

    Jetzt läuft das Netz wieder so schnell wie zu NT4/W9x-Zeiten.

    Quelle.

  10. #9
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    @ phimax
    ...Bei den xp home-Clients läßt er sich im laufenden Betrieb nicht schließen...
    Der Process Explorer von Sysinternals killt auch diesen Dienst.

    Martin

  11. #10
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Wer kennt Windows 2003?

    @

    Schau mal in der Regestrie unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Run

    was hier alles gestartet, bzw mitläuft :-)

Ähnliche Themen

  1. Windows VISTA vs. Windows XP ... was ist besser?
    Von cologne im Forum Computer-Board
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 10:20
  2. Outlook 2003
    Von Thaiman im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 10:31
  3. outlook 2003
    Von Stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.04, 10:27
  4. Songkram 2003
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 23:40
  5. Gleitzeit 2003
    Von Udo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 16:59