Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

wer kennt das aldi labtop für € 699.-

Erstellt von antibes, 16.05.2007, 12:57 Uhr · 74 Antworten · 6.398 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Hmmm...
    meistens sind in den Geräten billig-Barebones verbaut. Das kann Qualtitätsprobleme bzw. Ausfälle geben. Muss aber nicht. Gerikom hat dadurch z.B. einen ziemlich miesen Ruf abbekommen. Ansonsten: why not? Vor allem, wenn es Dir nichts ausmacht, wenn die Maschine mal zwei Wochen zur Reparatur ist.

    Ein Dell Lattitude mit 3 Jahren internationalem Vor-Ort Service spielt eben preislich in einer anderen Kategorie. Dafür kannst Du, wenn Dir z.B. in Thailand die Kiste abraucht, einen Call öffnen und am nächsten Tag klingelt ein Techniker an der Tür

    Vista würde ich derzeit ohne Not (noch) nicht einsetzen. Natürlich ist es legal Vista gegen XP downzugraden, wenn du z.B. (noch) eine XP-CD irgendwo hast.

    Grüsse
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    antibes, ist das NB als Desktop-Erastz oder als Zweitgerät gedacht?

    Bei letzterm solltest du auf 'Mobilität' achten,
    bei einem Desktop-Ersatz daran, dass Auf- oder Umrüstung i.d.R. nicht (oder nur kostenintensiv) gewährleistet ist; d.h. den Stand der Technik den du heute über die Ladenschwelle trägt, wird dich bis zur Entsorgung begeleiten.

  4. #13
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Zitat Zitat von antibes",p="481808
    @ maphrao
    hast du das für €999.-, das es im februar 2007 gab?
    ich bin auch bereit mehr geld zu investieren. bildbearbeitung muss möglich sein?
    Nene, meins ist mittlerweile alt. Gab es im Oktober 2005 glaub ich. Modell MD96400 (12"), vorher auch bei Tchibo unter anderem Namen zu haben, ist baugleich mit Elitegroup (dadurch kam ich auch an eine Ersatztastatur).
    Photoshop läuft weiterhin absolut ok, hab aber Arbeitsspeicher auf 1 Gbyte aufgerüstet. Kostete mich damals glaub ich 1000€, zu der Zeit gab es keine Subnotebooks unter 2000 €. Heute kriegt man Acer-Notebooks zu guten Preisen, würde ich schon eindeutig vorziehen, aber es sollte halt für mich ein Subnotebook sein.
    Vista würd ich auch nicht installieren, hab bisher nur negatives gehört, aber XP zu installieren ist ja nun wirklich kein Problem.

  5. #14
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Ich bin immer wieder erstaunt das die Business Notebooks z.B. von Dell, FSC und HP vom Preis gleichauf mit den Consumer Notebooks liegen, qualitativ aber um Welten über dem Consumer Kram angesiedelt sind.
    Wenn ich mal mein altes FSC Amilo Notebook mit dem HP nx7010 auf meinem Schreibtisch vergleiche, dann sieht man schon das die Business Geräte in einer anderen Qualitätsliga spielen. Preislich und von der Ausstattung sind die Geräte durchaus zu vergleichen.

    Die Unterschiede in der Ausstattung sind nicht so gravierend, zudem kann man sich sein Notebook gleich noch konfektionieren lassen. Betriebssystem, Speicher, optisches Laufwerk, Festplatte, etc.

    Mir kommt im PC Bereich kein Consumer Notebook mehr ins Haus. Ansonsten liefert Apple Notebooks mit wirklich sehr guter Qualität. An meinem MacBook und dem MacBook Pro unseres Grafikers gibts wirklich nichts auszusetzen. Läuft tadellos. Allerdings unter OSX wie das unter XP ausschaut, kann ich nicht sagen. Bei Apple hat man durchaus den Vorteil das man die Geräte länger effektiv nutzen kann. Ein iMac aus dem Jahr 2000 kann man immernoch unter OSX zum surfen, Briefe schreiben, emailen und chatten verwenden. Auf einem "gleichwertigen" PC (400MHz, 1GB Ram, 40GB HDD) unter XP wäre das wohl eine Qual.

    Das Problem wenn man ein Vista Notebook kauft, ist die XP Treiber für die Komponenten zu besorgen. Die Vista Treiber sind ja dabei, aber generell ist es bei Notebook HW immer etwas schwerer die passenden Treiber zu finden.

    Punktum, bei einem Notebook würde ich nicht übermässig sparen. Das rächt sich früher oder später wenn man das Gerät intensiver nutzt. Man kann nämlich später keine Komponenten tauschen.

  6. #15
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    nach dem antworten habe das vorhaben aufgegeben. denke ich warte noch, informier mich noch besser, lass mich nicht zeitlich unter druck setzen und investier ein bisschen mehr.
    danke für alle antworten.

    @michael: ist dein notebook identisch mit dem aldi?

  7. #16
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Schau mal hier rein. Ein gebrauchtes IBM Notebook ist auch nicht zu verachten.

    René

  8. #17
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    da es kaum noch notebooks ohne vista zu geben scheint ist es verhandlungssache ein notebook nackt zu erwerben, also ohne das tolle" vista. die treiber CDs dürften trotzdem zum zubehör gehören und XP CDs gehören eigentlich wahlweise dazu oder können downgeladen werden.

  9. #18
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Zitat Zitat von antibes",p="481879
    nach dem antworten habe das vorhaben aufgegeben. denke ich warte noch, informier mich noch besser, lass mich nicht zeitlich unter druck setzen und investier ein bisschen mehr.
    danke für alle antworten.

    @michael: ist dein notebook identisch mit dem aldi?
    Warten kannst du, bis du schwarz wird, es kommt jeden Tag was neues raus

    Und Apple ? Kann ich nur von abraten, wenn da mal was ist, must du es einschicken u. ewig warten.

    Für 800 € bekommst du bei Saturn ein Notebook von Samsung mit xp, von Vista würde ich momentan noch abraten.

    Und wo der Unterschied von "Consumer" zu "Business" sein soll, erschließt sich mir auch nicht so recht.

    Mein Tip: Kauf dir das Aldi oder laß es bleiben ;-D

    Ich würde Samsung vorziehen... ;-D Macht sich immer besser, als Aldi, zumal als Architekt

  10. #19
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    Es gab mal notebooks mit gefrästen und gebürstetem alugehäuse, sehr schick und sehr robust. leider scheint es heute nur noch plaste und elaste zu geben und braucht man einmal ein gehäuseteil ist es glückssache eines zu bekommen.
    auch ein punkt der berücksichtigung finden sollte. denn, durch unstabile gehäuse verbiegt sich auch das mainbord.
    auf dauer kann das zu ausfällen führen.

  11. #20
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wer kennt das aldi labtop für € 699.-

    hmmm,
    ich müsste mich mit den unterschiedlichen labtops besser auskennen.
    gibts eine verkaufsempfehlung oder tests, wie z.b. ökotest bei den matratzen?
    machen diese tests in den diversen zeitschriften oder in foren sinn und wenn ja in welchen?

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiskocheralarm bei Aldi
    Von woma im Forum Essen & Musik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.03.07, 22:57
  2. Aldi
    Von Pong im Forum Sonstiges
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.11.06, 13:44
  3. Aldi Karaoke
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.05, 07:03
  4. Aldi und PC`s / Zubehör
    Von CNX im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 12:55
  5. Aldi Süd Angebote
    Von Thaiman im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.04, 20:21