Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 126

Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

Erstellt von dawarwas, 29.03.2005, 19:33 Uhr · 125 Antworten · 7.949 Aufrufe

  1. #101
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    für thailand würde ich mir eine fritzbox! ata holen, da das eingebaute modem der fritzbox wlan/7170 wohl nicht an einem thail. dsl anschluss funktioniert.
    habe u.a. in pattaya und bangkok mehrere fritzboxen (ata) installiert - zusammen mit einem zyxel modem ( sind imho die besten ) und einem linksys wlan router. läuft hervorragend stabil :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    In Thailand wird soweit ich weiss ADSL Annex A verwendet welches sich vom ADSL Annex B welches in Europa verwendet wird unterscheidet.
    ADSL Annex A wird u.a. auch in den USA verwendet, soweit ich weiss kann man die FritzBox via Firmwareupdate auf Annex A umstellen. Ich würde mich hierzu mal an den AVM Support wenden.
    Ansonsten kann man einen externen VOIP Hardware Client verwenden (ATA genannt), diesen kannst Du direkt an den Router den Du vom DSL Anbieter bekommst anschliessen (Achtung, nur mit einem USB DSL Modem geht das nicht!).
    Damit der ATA hinter einem DSL Router funktioniert, sind allerdings Konfigurationsänderungen an der Firewall des Routers notwendig, sofern ein STUN verwendet werden kann. STUN wird aber von den wenigsten VOIP Providern angeboten, da es auf Providerseite viel Traffic verursacht.

    Wir verwenden VOIP in Kombination mit einem Grandstream IP Telefon über einen True DSL Anschluss 256/128. Als VOIP Provider fungiert Sipgate. Das Telefon in Bangkok ist über eine Deutsche Festnetznummer erreichbar. Allerdings wollen wir das Telefon demnächst durch eine Fritzbox ersetzen, da die Fritzbox die Möglichkeit bietet Telefongespräche vom Festnetz über VOIP weiterzuvermitteln und umgekehrt natürlich auch. Somit wäre es möglich in Thailand, z.B. vom Handy eine Festnetznummer anzurufen und sich dann über VOIP weiter nach Deutschland durchzuwählen.

    Den grossen Vorteil den eine Fritzbox bietet ist das sie ein Effektives TrafficSharping hat, d.h. Downloads und VOIP Gespräche behindern sich gegenseitig nicht, der Download wird nur entsprechend langsamer. Bei anderen Lösungen muss das, wenn es überhaupt möglich ist, manuell konfiguriert werden.

    Wenn aller Hardwareaufwand zu gross ist, bleibt immernoch ein Softphone das auf einem PC installiert wird. Bei SIPGATE kann man ein vorkonfiguriertes X-LITE kostenlos runterladen. Zusammen mit einem guten USB Headset kann man damit auch ganz komfortabel telefonieren. USB Headset deswegen, da dadurch der LineOut des Soundkarte frei bleibt und bei Anrufen das Klingelzeichen aus den Lautsprechern kommt und nicht aus dem Headset, wo es keiner hört!

    Grüße

    Stefan

  4. #103
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    @Stefan,

    TrafficShaping geht auch softwaremäßig mit cFosSpeed, klappt bei mir jedenfalls recht gut.

    Mit X-Lite habe ich momentan Probleme. Nach Intallation und Aufruf meldet er "User not found"-konnte Kontakt nicht erstellen und das, obwohl mein Gegenüber dort auch angemeldet ist.

    Wird sicherlich ein Konfigurationsproblem sein, da es vor einiger Zeit ja mal funktionierte.

    Gruß
    AlHash

  5. #104
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    @Alhash

    Wenn ich das mit CFOS noch richtig in Erinnerung habe dann ist das eine Software, die auf dem Rechner selber installiert wird.
    Die hat leider keinen Einfluss auf den Datenverkehr den ein anderer Rechner, oder ein Hardware IP Telefon oder ein ATA erzeugt. Man könnte nur künstlich den Durchsatz auf den PC verringern um dann genügend Durchsatz für VOIP zu haben. Das wäre aber immer wenn man nicht telefoniert Verschwendung von Bandbreite.

    Mit XLITE habe ich noch keine Probleme gehabt. Wenn Du einen Account bei Sipgate hast, dann lade dir mal die vorkonfigurierte Version runter. (Vorher die alter deinstallieren).

    Achtung, X-LITE und Skype vertragen sich nicht. Wenn man X-LITE verwendet muss man Skype beenden. Egal es reicht wenn man bei Skype einfach nur online ist um die SIP Kommunikation zu stören. Bei der Fritzbox tritt das Phänomen weniger zu Tage.

    Grüße

    Stefan

  6. #105
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    Wir haben eine 7050 Wlan hier laufen, funktioniert gepatcht fast problemlos. Fast heisst, das unsere Uploadbandbreite laut Cat 1024 ist, das Cat Modem handelt 800 aus, die aber im Normalfall nicht zu ereichen sind, die Fritz 500, die ich genau anfuehlen wie die Cat 800.

    Telefonmaessig haengt die Box als Amtsleitung (ISDN) auf einer Hicom 150, die dann auch fuers Telefonierouting zustaendig ist, also manchen Gespraeche ueber ISDN, Fax auf andere Leitung, da anderer Kostentraeger. Auslandsgespaeche gehen ueber die Box, wenn es preiswerter ist als Cat.

    Nachtrag: Modelle aus A und teilweise CH sind bereits Annex A

  7. #106
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    @Charly

    nochmal für die Dummen wie mich:
    Ich kaufe mir hier eine 7050 Wlan von Fritz!(?), bring die mit nach LOS und mache dort ein Patch: Was ist das, ein Patch?

    DSL hole ich mir bei CAT - ist eine Flatrate bei T&T nicht besser? - Annex A: Heisst das, wenn ich ein solches neueres Modell von Fritz verwende, dann kein Patch erforderlich?
    Tut mir leid, dass ich so banale Fragen stelle, aber ich versuche, ein Homeoffice in LOS vorzubereiten, ohne mich im geringsten auszukennen, daher auch dankeschön für die Hinweise.

  8. #107
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    Gibts in Thailand ISDN? Man lernt nie aus!

    Die Fritzbox spielt auch ganz hervorragend mit einem Asterix Server als Telefonanlage zusammen. Da gibts dann auch ausgefeilte Lösungen für Call Forwarding, Voiceboxen und Billing.

    @Claude
    Annex A und Annex B sind verschiedene DSL Standards, für den Nutzer ist das erstmal nicht relevant.
    Lediglich das DSL Modem, welches ja in der Fritzbox eingebaut ist, muss jeweils Annex A oder Annex B verstehen können.
    Bei der Fritzbox muss zum umstellen auf Annex A oder B eine neue Firmware installiert werden (Betriebsystem).

    Das kann jeder Laie schmerzfrei selbermachen, das ist mit 5 Mouseklicks innerhalb von 3 Minuten erledigt.
    Die richtige Firmwaredatei auswählen und auf der Weboberfläche der Fritzbox auswählen, dann hochladen. Danach 2 Minuten warten, bis die Fritzbox neu gestartet ist. Fertig.

    Noch einfacher ist es wenn man eine Annex A Fritzbox kauft, dann muss man nichts mehr ändern.

    Ansonsten kauf Dir ein IP Telefon, die gibts Kabelgebunden oder mit WLAN. Die sind mittlerweile auch nicht mehr teuer. Im Büro habe ich grad eines von SNOM zum testen, das scheint bisher ganz ok zu sein.

    Schau mal hier Link: Sipgate Shop z.B. da kannst Du Dir eine Übersicht schaffen, welche Geräte es gibt.

    Dennoch, die Fritzbox ist alleine durch das TrafficSharping (es wird die zum telefonieren nötige Bandbreite reservert, wenn ein telefongespräch geführt wird) allen anderen Lösungen überlegen. Sonst kann schonmal ein Up- oder Download das telefonieren empfindlich stören.
    Für eine gute Sprachqualität, sind rund 64 kBit/s in beide Richtungen notwendig, sofern keine kompression verwendet wird.
    Meine Erfahrung zeigt das wenn man bei VOIP Kompression, insbesondere GSM verwendet, kann es insbesondere bei anrufen zu Handys manchmal zu komischen Störungen kommen.

    Noch eine Frage meinerseits, gibt es in Thailand irgendwelche VOIP Provider die eine Thailändische Festnetznummer anbieten?

    Grüße

    Stefan

  9. #108
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    Zitat Zitat von Claude",p="358967
    @Charly
    nochmal für die Dummen wie mich:
    Ich kaufe mir hier eine 7050 Wlan von Fritz!(?), bring die mit nach LOS und mache dort ein Patch: Was ist das, ein Patch?
    Ein Patch ist ein Stueck Software.

    Zitat Zitat von Claude",p="358967
    DSL hole ich mir bei CAT - ist eine Flatrate bei T&T nicht besser?
    Im Prinzip egal, DSL ist fast immer eine Flat. DSL von T&T ist auch in vielen Faellen von CAT, gibt es ab ca. 500 Baht. Nimmt Du es von CAT direkt, bekommst Du eine eigene Leitung !, sonst geht es ueber die T&T Leitung. Bei Problemem hast Du somit nur einen Anprechpartner.

    Zitat Zitat von Claude",p="358967
    - Annex A: Heisst das, wenn ich ein solches neueres Modell von Fritz verwende, dann kein Patch erforderlich?
    Nein, eine in D gekaufte Box musst Du immer umstellen, ist dann die Leitungsualitaet zu schlecht bakommst Du Probleme, aber dann schaltet man den Modem Teil der Box einfach aus und verwendet nur den Rest. Ist dann fast wie der ATA aber besser, da auch Wlan, und einen Tel Anschluss mehr.

    Eine in Oesterreich gekaufte Box ist immer Annex A, also besser, in der Schweiz musst Du aufpassen, da gibt es beide.

  10. #109
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    Zitat Zitat von a_2",p="359015
    Gibts in Thailand ISDN? Man lernt nie aus!


    Noch eine Frage meinerseits, gibt es in Thailand irgendwelche VOIP Provider die eine Thailändische Festnetznummer anbieten?
    Ja es gibt ISDN, ist EuroIsdn, aber man bekommt nur eine Rufnummer !, NT ist selber zu besorgen, kostet um die 2500 Baht, also besser mitbringen, funktioniert.

    Mehrgeraeteanschluss gibt es nur bei TOT, 100 Baht im Monat, ca. 3000 Baht Anschlussgebuehr.

    Alle ISDN Endgeraete aus D funktionieren probelmlos.

    VOIP In gibt es auch von der CAT, 200 Baht im Monat, Gespraecher innerhalb TH 3 Baht / min, sonst ab 5 Baht.

    http://www.cat2call.com/plus/c2c_plus_en.html

  11. #110
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Wer hat ne Ahnung von IP Telefonie?

    Mal schaun, vielleicht kann ich auf die Art meiner Fritzbox eine Thai Nummer verpassen. Dann wirds für Anrufer aus Thailand günstiger!

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.10.12, 11:30
  2. Defekte Netzwerkkarte bei analoger Telefonie
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 13:06
  3. Jajah - Webaktivierte Telefonie
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.06, 13:36
  4. Mobile Telefonie in Thailand und Deutschland
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 23:26
  5. Wer hat Ahnung?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.09.03, 17:17