Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Welches CMS für größeres Projekt?

Erstellt von maphrao, 04.07.2008, 10:15 Uhr · 12 Antworten · 1.147 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Welches CMS für größeres Projekt?

    Hallo, da ja hier auch einige sind, die sich ein wenig auskennen und sicher die eine oder andere Erfahrung gemacht haben, stell ich mal die Frage.

    Ich brauche ein CMS für ein Info-Portal, welches später unbegrenzt mehrsprachig und multisite-fähig (multi-Domain) erweiterbar sein muss.
    In näheren Betracht gezogen hatte ich zuerst Joomla, Drupal, typo3 und typolight.
    Joomla fällt aber schonmal raus, da es zu viele Einschränkungen hat und unsauber programmiert ist. Typo3 wäre sicher das ideale, ist aber sehr zeitaufwendig in der Einarbeitung, Schulung neuer User und vor allem in der Design-Anpassung.
    Aus diesem Grunde bin ich momentan auf dem Standpunkt, Drupal oder Typolight. Zu Typolight liegen aber allgemein recht wenige Erfahrungen vor, so dass ich etwas unsicher bin. Kennt jemand beide Systeme und kann mir seine Einschätzung darlegen?
    Auch abseits der beiden Systeme bin ich ganz Ohr, aber bitte keine Eigenwerbung füf Projekte ohne Zukunft und Support.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Hallo, kann die erst mal nur mit unseren Erfahrungen zu Typo3 etwas sagen.
    Wir haben seit 2006 Typo3. Zweisprachig - Deutsch-Englisch. Das derzeitige Release sorgt für erheblichen Ärger, da es mit Firefox 3 und den neuesten IE Ärger bei der Darstellung macht (vermutlich bei der Darstellung der Frames)
    Was Typo 3 an sich betrifft gebe ich dir recht, die Schulung und Einarbeitung ist nicht an einem Wochenende zu machen. Du musst im Vorfeld ein sauberes Projekt definieren, späteres struckturelles Ändern wird umständlich. Aber wenn es läuft ist es redaktionell sehr komfortabel, zumal du Berechtigungsstufen für die Bearbeitung/Veröffentlichung setzen kannst und somit auch relativ gefahrlos externe Zuarbeiter einzubinden sind.
    Alles in allem ein ziemlicher Koloss der entsprechendes Know-how verlangt.
    Weiss - das hilft dir nich wirklich weiter... vielleicht haben andere Member mit den anderen Redaktionssystemen Erfahrungen?

    Gruss Björn

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Naja, von den Darstellungsfehlern in den neuen Browsern wusste ich z.B. noch nix, der Rest ist mir ja weitgehend bekannt, habe schon ein paar Erfahrungen mit Typo3 sammeln können. Momentan teste ich Drupal, später installiere ich Typolight noch nebenher, dann hab ich schonmal direkten Einblick. Trotzdem würden mir langfristige Erfahrungsberichte über diese Systemen natürlich weiterhelfen.

  5. #4
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Evtl. wäre Contenido etwas?

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Zitat Zitat von Lupus",p="606263
    Evtl. wäre Contenido etwas?
    Kenne ich nicht und leider haben die auch keine online-Demo.
    Das Problem ist ja, dass es hunderte von CMS gibt, die theoretisch in Frage kommen würden. Wichtig ist mir eine hohe Flexibilität, was das Layout angeht, eine aktive Community, möglichst viele Plugins und wie bereits erwähnt, multisite-Fähigkeit und Mehrsprachigkeit. Die letzten beiden Punkte wären schonmal gegeben, zum Rest kann ich nix sagen. Hast du Erfahrungen mit dem System?

  7. #6
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Ich bin derzeit dabei ein Projekt damit umzusetzen, bzw. es liegt gerade etwas auf Eis.

    Reinarbeiten geht relativ schnell. Layout lässt sich sehr gut anpassen. Community gibt es auch, diverse Module ebenso.

    Hier gibt es ein Forum:
    http://forum.contenido.org/

    Und hier gibt es eine (und viele weitere) Demos:
    http://opensourcecms.com/

  8. #7
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Warum ist Joomla unsauber programmiert?
    es gab doch erst eine neue Version.

    Martin

  9. #8
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Zitat Zitat von martinus",p="606369
    Warum ist Joomla unsauber programmiert?
    es gab doch erst eine neue Version.
    Warum? Naja, es gibt viele Gründe, die Absplittung von Mambo (meines Wissens wurden ja Teile des Codes übernommen) und die große Anzahl an Entwicklern (große Fluktuation) sind wohl die Hauptgründe. Das, was bei Joomla rauskommt, ist unsauberer Code, der weder Suchmaschinenfreundlich, noch browserunabhängig ist. Das hat sich wohl durch die neue Version gebessert, aber ist immer noch meilenweit von Typolight entfernt, das sagen sogar die größten Verfechter von Joomla. Die großen Vorteile sind die vielen Extensions und Themes, aber Themes kann man selbst recht einfach für jedes CMS basteln und Extensions im Notfall auch, wenn keine passende verfügbar ist.
    Die Vorteile von Joomla sind halt genau die Nachteile bei Typolight, recht wenige Extensions und kaum Themes.
    Drupal hat zwar viele Extensions, aber die Mehrheit funktioniert wohl in der 6er-Version noch nicht.
    Bei Joomla kommt ausserdem die schlechte Unterstützung für mehrsprachige Projekte und vor allem die ganz schlechte Userverwaltung hinzu. Am Anfang wäre das unwichtig, aber später ist es unverzichtbar für mich.
    Ich habe aber keine Eile, diesmal lasse ich mir Zeit, bevor ich mich nach 3 Wochen wieder rumärgere, dass ich aufs falsche Pferd gesetzt habe.

  10. #9
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    für kleinere Projekt habe ich Joomla schon eingesetzt einfach weil mir Intrexx zu teuer war - Joomla wirkte in vielen Bereichen gebäschtelt - die Frage ist auch, ob an von der alten Version auf die neue Version schmerzfrei umsteigen kann - als ich ich mich das letzte Mal darum kümmerte war dies noch nicht möglich

    woma

  11. #10
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Welches CMS für größeres Projekt?

    Zitat Zitat von maphrao",p="606386
    ...Die Vorteile von Joomla sind halt genau die Nachteile bei Typolight, recht wenige Extensions und kaum Themes...
    Joomla ist aber nicht so Resourcenhungrig wie das Typo3.

    Hab mir ca. auch schon fast ein Duzend angeschaut - geprüft und wieder gelöscht.

    Unter www.mein-thailand.de hab ich meine Testplattform im WWW, z.Zt. ist es Contenido (allerdings nicht der neueste Stand.

    Da fällt mir gerade ein, daß es bundesweit Typo3-User-Treffen gibt... wär das nicht was für dich?

    Und PHP ist doch "nur" eine Scriptsprache und gute Literatur gibt es auch.

    Hast du schon mal an den Kauf eines Typo-Buches gedacht?
    www.terrashop.de oder www.buecherbillig.de haben manchmal ganz interessante Schnäppsche.

    Willst du das CMS eigentlich auf deinem Webspace oder auf einem Server installieren/ hochladen?

    Hier meine gesammelten Kurzinfos zu diversen Typo3-Grundsatzfragen:
    http://www.mein-thailand.de/Kurz_Anleitungen_Infos/

    Martin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt
    Von PmS im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.11, 05:52
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.05.08, 15:50
  3. Seltsames Projekt
    Von buoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 14:28
  4. Projekt Regentage
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 21:00
  5. Reaktionen auf das Projekt
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.02, 19:46