Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Warum lahmt mein Windows XP?

Erstellt von strike, 14.10.2009, 07:36 Uhr · 15 Antworten · 2.788 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Warum lahmt mein Windows XP?

    Eine Frage an die hier zahlreich tätigen WINDOWS-Experten:

    seit ein paar Tagen benötigt mein PC (eeePC-Nettop) unter WindowsXP sehr viel Zeit bevor er arbeitsfähig ist.
    Ungefähr 5 Minuten bevor der Anmeldebildschirm sichtbar wird, weitere 4 Minuten bevor ich auch nur irgendetwas aufrufen kann.
    Auch sonst läuft das OS "gefühlt" mit angezogener Handbremse.
    Musik- und Filmdateien z.Bsp. lassen sich nicht mehr sauber abspielen, da sie anfangen zu leiern.
    Die laufenden Prozesse sehen für mich zunächst unscheinbar aus, ich kenne sie und ihre Funktion aber auch nicht alle.
    Die CPU rödelt in den ersten Minuten beständig um die 60-70 %, der Speicher (1GB) ist gut zur Hälfte mit allem möglichen Programmen am Kämpfen, permanente Plattenzugriffe signalisiet die LED.

    Autostart ist aufgebräumt.
    Unter Linux rennt das Teil wie immer zügig und anstandslos.
    Leider habe ich Programme die ich so nur unter WindowsXP laufen lassen kann, eine virtuelle Maschine unter Linux ist für diesen leistungsmässig kleinen PC eher nicht denkbar.

    Sicher könnte ich jetzt im Netz nach Antworten suchen - was ich schon versucht habe.
    Aber eventuell kann mir hier jemand schneller einen Hinweis geben bzw. ein Tool (Freeware?) nennen, mit dem man solche Probleme unter Windows angeht.

    Start/Stop-Skripte entsprechen meines Wissens unter Windows der Diensteverwaltung.
    Hier habe ich aber Sorge, dass ich nach "Abschiessen" systemrelevanter Dienste - die ich wie erwähnt nicht kenne - das System endgültig töte.

    Ich bin Euch wirklich für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar.

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    Mit dem CCleaner haben einige Leute schon (und ich auch) gute Erfahrungen gemacht.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    Zitat Zitat von Micha",p="784428
    Mit dem CCleaner haben einige Leute schon (und ich auch) gute Erfahrungen gemacht.
    Danke Micha.
    Hat aber leider nur ein ganz klein wenig geholfen.
    Hab mir mal die Logs angeschaut und sehe folgendes:

    Der Zeitdienst konnte die Systemzeit seit 49152 Sekunden nicht synchronisieren, da kein Zeitanbieter einen gültigen Zeitstempel anbieten konnte. Die Systemuhr ist nicht synchronisiert.

    TIMEOUT<System> C:\...foxCache20\scoreboard.json

    Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
    Lbd

    TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde.


    Vor allem die letzte Meldung finde ich merkwürdig.
    Sagt jemanden diese Fehlermeldungen etwas?

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    strike, guck mal hier

  6. #5
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    und davon abgesehen, wer kennt sich schon noch mit XP aus? :-)
    Jetzt wo ich es lese faellt es mir nach und nach wieder ein.
    Aber warum nimmst du nicht Windows7? Soll auch auf Netbooks hervorragend laufen.

  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    Zitat Zitat von Hippo",p="784458
    Aber warum nimmst du nicht Windows7? Soll auch auf Netbooks hervorragend laufen.
    Vielleicht weil das richtig Geld kostet und auch nicht viel mehr leistet als XP

    @strike, für mich sieht das aus wie wenn Du Dir Malware gefangen hast, besonders wenn das Limit der IP-Verbindungen erreicht wird (Spamschleuder?). Ich würde folgenden empfehlen:

    - Lade dir die Rescuesystem-CD von Avira herunter, boote von der CD und lasse einen Scan laufen.
    - Installiere den Process Hacker und gucke nach, welche Prozesse die CPU-zeit verbraten.
    - Ggf. mache eine Systemwiderherstellung auf ein Datum, and dem die Maschine noch vernünftig lief.

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    versuche es mal mit XP-cleaner. ist free und kannst bei chip runterladen.
    ein tolles tool was dem XP wieder beine macht.

    mit "Registry Mechanic 8.0.0.907" kannst du auch viel erreichen.
    hier die freeversion.

  9. #8
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    gucke nach, welche Prozesse die CPU-zeit verbraten.
    Das kannste doch auch im Taskmanager sehen?

  10. #9
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    Moin-Moin!

    Wenn es - was ich vermute - ein echter "böser prozess" ist, irgend ne Spamschleuder, dann tarnt sich der eventuell so dass Du ihn im Taskmanager nicht siehst oder unter unverfänglichem falschem Namen.

    Kiste booten mit Knoppix rescue CD oder Bart PE CD und einen aktuellen Malwarekiller drüberlaufen lassen.

    Ich hatte mal ähnlichen Effekt da hatten meine Kids bei mir irgendein BitTorrentSearch eingerichtet das rödelte wie blöd im Netz rum und blockierte alles.

    Oder erstmal im abgesicherten Modus booten und mit REGEDIT unter HKEY-LOCAL_MACHINE - Software - Microsoft - Windows - Current Version - Run mal schauen was da gestartet wird. Für abgesicherten Modus die F8 beim Start festhalten gibt Boot-Auswahlmenü. Das kann schon sehr helfen.

    Viel Erfolg wünscht

    Lukchang

  11. #10
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Warum lahmt mein Windows XP?

    ich hatte schon mal den Fall, dass ein Programm, das über AUTORUN geladen wurde, sich bei seinem Herrn und Meister melden wollte, da aber in diesem Stadium TCP/IP und Internet noch nicht funktionierten wartete das Programm den Netzwerk-Timeout ca. 20s ab und versuchte es nach einer Minute wieder sich mit dem Internet zu verbinden - d.h. das Booten hat sich jedes Mal um mindestens 20s verlängert.

    woma

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum wurde mein Thema geschlossen?
    Von Spoony im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.12, 21:14
  2. Wie groß ist mein Windows Ordner wirklich?
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 09:56
  3. Ich weiß warum mein PC so langsam ist! NORTON!
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.03.10, 10:33
  4. Windows VISTA vs. Windows XP ... was ist besser?
    Von cologne im Forum Computer-Board
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 10:20
  5. Warum wird mein Bild nicht angezeigt?
    Von Smint im Forum Forum-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.05, 12:53