Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

VPN, kein VPN

Erstellt von Friedhelm, 22.08.2019, 10:26 Uhr · 22 Antworten · 920 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    25.173
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Ja, genau so ist es !
    Siehst, drum streit ich mich nicht mit Dir

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.384
    Kommt halt sehr darauf an was man mit dem VPN eigentlich bezweckt.

    Geht es darum ab und zu mal von Thailand aus eine in Thailand geblockte Seite aufzurufen? Dann ist man mit Opera sicher bestens bedient.

    Aber das Seitenblocken kommt in Thailand sowieso außer Mode, jedenfalls was ..... und Gambling betrifft. Lässt sich teilweise einfach dadurch umgehen, dass man statt www.xxx.com die deutsche Version unter de.xxx.com aufruft.

    Will man einen sicheren Browser, bei dem sichergestellt ist dass die Übertragung verschlüsselt ist, so dass unterwegs keine Daten abgegriffen werden koennen? Dann reicht Opera wahrscheinlich auch.

    Moechte man im Internet komplett anonym unterwegs sein? Dann reicht Opera ganz sicher nicht. Erstens ist es nur ein Browser, also ist die Kommunikation über andere Anwendungen oder andere Browser eben nicht gesichert. Außerdem loggt Opera die Übertragungsdaten, und es ist überhaupt nicht klar wo die Daten gespeichert werden und welche Behoerden im Zweifel darauf Zugriff haben.

    Braucht man VPN um Fußball oder Netflix zu schauen, dann reicht Opera auch eher nicht. Um z.B. das deutsche Sky oder DAZN zu streamen braucht man eine IP aus einem bestimmten Land sowie eine hinreichend schnelle Verbindung. Und dann darf die IP dem Anbieter auch nicht als IP eines VPN bekannt sein, weil sie sonst geblockt wird. Die Geschwindingkeit für Videostreaming bringt Opera wohl nicht, und dann ist da noch das Problem dass das Streaming gar nicht über den Browser läuft, sondern über eine eigene App.

    Das koennte man jetzt noch weiter ausführen, es gibt noch viel mehr moegliche Zwecke zu denen man VPN brauchen kann.

    Für mich ist ein echter VPN auf jeden Fall nicht verzichtbar und Opera keine echte Alternative.

  4. #23
    Avatar von King

    Registriert seit
    22.09.2018
    Beiträge
    130
    hatte vor 2 Jahren Probleme mit bezahltem Cyberghost um CH TV live zu sehen, mit gratis SetupVPN (zirka 15 frei verfügbare Server) ging es und geht es immer noch.
    Ob Gurgel oder Migrosoft oder mittels VPN oder wer auch immer meine Daten holt ist zwar nicht egal, jedoch für meine Zwecke der VPN Nutzung nicht relevant.
    Mit der Nutzung der VPN will ich nicht mehr als keine Werbung und wegen der ev. gesperrten IP keine gesperrten Seiten.
    Mich interessiert jedoch nicht, ob und was und wie und wieso und woher und wohin und und und

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. IP Adresse verbergen - VPN Dienste
    Von pegasus im Forum Computer-Board
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 17.05.17, 12:38
  2. ICS Netzwerk und VPN account
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.14, 10:22
  3. aktueller VPN Vergleich
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.13, 07:44
  4. VPN-Client
    Von Chak im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.12, 17:37
  5. Netzlaufwerke über VPN
    Von Godefroi im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 11:24