Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Vorsicht ! Fangnummer...

Erstellt von Kali, 08.11.2004, 17:17 Uhr · 13 Antworten · 883 Aufrufe

  1. #1
    Kali
    Avatar von Kali

    Vorsicht ! Fangnummer...

    Heute auf dem ´Dienstweg´ bekommen:

    Wenn auf dem Handydisplay die Mitteilung "Anruf in Abwesenheit" und dann die
    Nummer: +49137799090269 oder +49172332233333 erscheint, nicht
    zurückrufen. Es handelt sich hierbei um eine Fangnummer, die den Anruf bis
    zu einer Stunde und länger hält. Der Anrufer selbst hat keine
    Möglichkeit, den Anruf zu beenden. Bitte geben Sie diese Nummer jedem
    weiter, den Sie kennen, damit böse Überraschungen im Vorfeld schon
    vermieden werden.
    Mit freundlichem Gruß
    Doris Külper
    Staatsanwaltschaft Hamburg


    >> mfg
    >> Jörg Hofmann
    >> PP Essen
    >> Dezernat VL 31 IT
    >> Leiter Benutzerservice <mailto:joerg.hofmann@essen.polizei.nrw.de>

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Kann mann dann nicht einfach das Handy ausschalten?

  4. #3
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Wundert mich auch, dass man die Verbindung nicht unterbrechen können soll.

    " die den Anruf bis zu einer Stunde und länger hält"
    Ja was denn nu . Ist das jetzt Beamten-, Juristen-, Werbe- oder lediglich Stümperdeutsch? - Oder habe ich in der Schule gepennt, als das durchgenommen wurde?

    Thomas

  5. #4
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Spaetestens wenn ich den Akku entferne wird doch die Verbindung unterbrochen.

    Sollte das mal wieder so eine Vera..che sein???

  6. #5
    Avatar von

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Sollte das mal wieder so eine Vera..che sein???
    An Verarsche glaube ich nicht bei Kali als Threadstarter. Eher schon an eine besonders ausgefeilte Art von Ketten-email.
    Bin mir aber selbst da nicht sicher.

    Vielleicht kann mal einer bei der Nummer anrufen und uns nach Erhalt seiner nächsten Rechnung aufklären? ;-D

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Wer Zweifel hat, kann ja mal die angegebene e-mail-Adresse benützen.
    Vorsichtshalber nicht übers Handy ;-D

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    meine bemerkung war nicht gegen kali gerichtet...

    aber es sind doch schon oefter solche meldungen unterwegs gewesen, die sich nach 2 tagen als finte herausgestellt haben...

  9. #8
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    ochhhh, @kali

    mit euch beamten wird schon manchmal übel mitgespielt, muahahaha...

    gucke mal HIER

    wer hat heute bei euch verloren im mikado?? du?? hehe..

    waldi

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Zitat Zitat von waldi",p="185878
    ...gucke mal HIER

    wer hat heute bei euch verloren im mikado?? du?? hehe..
    Nein, aber ich hatte heute morgen keinen Underberg, von daher hat noch nicht einmal der Magen gearbeitet ;-D

    O.K. Leute, Ihr habt gewonnen, das Dingen war allerdings tatsächlich in meinem Postfach heute morgen.

  11. #10
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Vorsicht ! Fangnummer...

    Kann mann dann nicht einfach das Handy ausschalten?
    trotzdem: bei manchen Nummern wird der Betrag von 70-80 Euro mit einer einzigen Einwahl abgebucht, meist sind es 0190 o.ä.Nummern. Der Zweck war dabei "Bezahlen übers Telefon" also ein Buch übers Internet kaufen, einmal einwählen, die Rechnung von xx ? wird direkt vom Handy abgebucht, das Buch wird geliefert.

    So gesehen eine clevere Idee, nur haben das inzwischen einige Geschäftskammeraden für sich ausgenutzt.
    Die Einwahl erfolgt "zwanghaft" durch Weitervermitteln, Rufumleitung usw.

    Es wird z.B. ein minderwertiges Buch/Ware geliefert, dadurch ist der "Anbieter" fast aus dem Schneider, die Ware wurde geliefert, gekauft wie bestellt... oder so ähnlich

    Woma nur so zum Nachdenklen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht vor " FortunaHoliday " !!!!
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 16:23
  2. Vorsicht mit Ebay!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 05:22
  3. Vorsicht !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 10:33