Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

VOIP?

Erstellt von a_2, 04.01.2007, 14:57 Uhr · 12 Antworten · 2.434 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    VOIP?

    Hallo, gibt es hier jemanden der Erfahrungen mit VOIP Anlagen im Bereich von 60-100 Nebenstellen hat?

    Im Speziellen geht es mir um Erfahrungsaustausch im Bereich Netzwerkauslastung, Störungsanfälligkeit und Konfiguration, sowie Administration.

    Ich soll unsere Firma, 3 Standorte mit jeweils 100,40 und 30 Nebenstellen auf VOIP (intern) umrüsten. Der größte Standort macht den Anfang im Q1 2007, der Rest folgt im Q3 2007.

    Hat hier schonmal jemand sowas (mit)gemacht?

    Grüße

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: VOIP?

    Wir haben auch sowas vor. Geht wohl auch im Q1 über die Bühne. Wird auf irgend eine Cisco mit VOIP-Telefonen zusammen mit einem Asterisk-Server für weitere Nebenstellen werden. Genaues weiß ich aber auch noch nicht.

    Martin

  4. #3
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: VOIP?

    Mit dem Asterisk hatten wir auch schon experimentiert. Allerdings haben wir damit nie eine koppelung mit unserem S2M Primärmultiplexer hinbekommen. Wir brauchen schliesslich mindestens 30 ISDN Kanäle.

    Schaun wir mal....

  5. #4
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: VOIP?

    so rein spekulativ wuerde ich sagen selbst wenn das firmennetzwerk das abkann ist immer noch die frage ob das die server von der teledoof das auch abkoennen.
    denn der traffic den die abkoennen ist regional bedingt teilweise sehr bescheiden.

    die wollen einem dsl 16000 verkaufen aber wenn mann mal einen technicker fragt (und der ehrlich ist) koenne viel von deren servern gar nicht mehr wie 3000 leisten.

    nur da wo auch schon fibrechannel (glasfaser nicht copper) eingesetzt wird ist auch nach aussen der traffic moeglich der benoetigt wird.

    ist eigentlich eine sogenannte milchmaedchen rechnung wieviele isdn anschluesse man benoetigt um um 100 user gleichzeit ueber voip nach aussen telefonieren lassen kann, wenn man in erfahrung bringen kann was die servers der teledoof ( ueber die auch der meiste traffic anderer anbieter laeuft) leisten kann.


    mfg lille

  6. #5
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: VOIP?

    Wir haben ein System der deutschen Firma Swyx www.swyx.de. Systemtelefone sind umgebrandete Siemens. Server und ISDN-Gateway laufen auf Windows-Serversystemen (auch zusammen in einem System mgl.) Backupserver möglich. Bandbreite im LAN nahezu unerheblich da ca. 100kbit/s pro Telefon unkomprimiert - Verkehr läuft bei VOIP Point - to - Point also von Fon zu Fon. Mit WLAN ist jetzt auch schnurlos möglich - bei uns Siemens WL75 über Cisco Aironet.

    WANseitig kann man ein MSLP-VPN mit priorisierten Voicepaketen nehmen bzw. ggf. mit einem Shaper arbeiten und komprimierende Codecs verwenden.

    Wir voipen intern mit 5 usern seit 1,5 Jahren und haben überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Genial ist z.B., dass ich von zu Hause oder unterwegs über VPN-Verbindung mit meiner Büronummer telefonieren kann, bzw. darüber erreicht werden kann.

    Gruss

    Dieter

  7. #6
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: VOIP?

    Bei mir in der Firma wurden bereits viele MA auf VoIP umgestellt.
    Einige Landesgesellschaften telefonieren auch schon über VoIP, aber nicht alle MA.

    Fundierte Auskünfte könnten sicher meine Netzwerkkollegen geben.

    Martin

  8. #7
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: VOIP?

    Bei uns werden wir wohl auch Komponenten der Firma Swyx verwenden. Das sind derzeit die einzigen die auch mit DECT Telefonen vernünftig umgehen können.

    In den nächsten Tagen werden wir mit 10 Telefonen einen Testberieb aufnehmen und dann mal schaun wie es weiter geht.

  9. #8
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: VOIP?

    Zitat Zitat von Huanah",p="433354
    ...Siemens...von zu Hause...mit meiner Büronummer telefonieren kann, bzw. darüber erreicht werden kann...
    Ein Siemens Optipoint 410 steht zu Hause auf meinem Schreibtisch.
    Das Telefon mit angeschlossenen Headset steckt in einem Cisco Serie 800-Router, der schafft den VPN-Tunnel.

    Martin

  10. #9
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: VOIP?

    Hatte gestern eine Präsentation von Geräten der Firma Innovaphone Link.

    Besonders die VOIP Gateway Appliences ohne bewegliche Teile wie Lüfter und Festplatten fand ich gut. Redundanz ist zudem, anders wie bei konventionellen TK Anlagen mit deren Geräten recht einfach zu realisieren.

    Zudem hat man keine Herstellerbindung was die Endgeräte betrifft.

    Jetzt muss ich mich erstmal mit dem bei uns erforderlichen Callroutings befassen, dann gehts weiter...

  11. #10
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: VOIP?

    Zudem hat man keine Herstellerbindung was die Endgeräte betrifft
    VOIP sollte mit allen Endgeräten funzen die SIP sprechen - nur die Systemtelefoneigenschaften sind nicht vollständig abbildbar. Auf DECT würde ich nicht mehr setzen - lässt sich mittlerweile mit WLAN-fähigen SIP-Phones erledigen - das (noch) fehlende QOS ist nur relevant, wenn auch signifikanter Datenverkehr über die Accesspoints abgewickelt wird - ich würde aber planerisch das Voip- und das Datennetz trennen und an einem Punkt zusammenrouten wg. CTI.

    @martinus

    klar - egal, wie - notwendig ist nur ein transparenter VPN-Tunnel, da beim Voipen divesre Portwechsel stattfinden. Funzt ja z.B auch mit XLite (SIP-Softwarephone) mit Lappi und Headset.

    Die klassischen Telefoner werden es in naher Zukunft schwer haben - VOIP ist Netzwerktechnik und die Telefonietechnik kommt nur noch am Gateway zu tragen.

    Gruss

    Dieter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. voip-discount
    Von Chak3 im Forum Computer-Board
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 02.05.10, 12:08
  2. VoIP -> SIP mit Nokia 6300i
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.08, 20:35
  3. VoIP Provider in LOS ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 18:09
  4. voip mit GIZMO
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.06, 07:11