Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

VOB Dateien

Erstellt von Tschaang-Frank, 29.03.2007, 07:00 Uhr · 16 Antworten · 1.862 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    VOB Dateien

    Hat jemand einen Tip - Tool um VOB DVD Dateien in MPEG umzuwandeln und vielleicht noch ein nettes Programm mitdem man dann den Film bearbeiten kann

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: VOB Dateien

    Meines Wissens nach sind VOB Video Dateien bereits im .MPG Format, genauer mp4 Dateien.

    Von VOB in ein anderees MPG Format umwandeln ist auch nicht der richtige Weg, da sich komprimierte Formate nicht entschprechend Bearbeiten lassen. Du muss die Dateien (Filme) von VOB, in Quicktime oder andere unkomprimierte Formate umwandeln um sie bearbeiten zu können.

    Ich arbeite auf Apple und benutze das Teil (VisualHub) hier. Für PC gibt's aber eine rauhe Menge an Konvertierungs und "Rip"software. An Editoren gibt's ebensoviel Auswahl, von Adobe Premiere bis zum Data Becker Spaartool. Kann da nichts empfehlen, da solltest du dich über Möglichkeiten, Features und Preise des recht grossen Angebots am Besten selbst schlau machen.

  4. #3
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: VOB Dateien

    Zum konvertieren könnte AutoGK zu gebrauchen sein, wobei ich jetzt nicht weiß, ob da nicht nur Xvid/DivX Dateien als Ergebnis herauskommen.

    Zum bearbeiten vom mpg-Dateien kann man z.B. TMPGenc nehmen und für DIvX-Dateien z.B. VirtualDubMod.

    AutoGK und VirtualDubMod sind sogar Freeware.

    Ansonsten würde ich hier im Allgemeinen sowie hier im Speziellen mal ein bischen stöbern.

    Gruß

  5. #4
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: VOB Dateien

    VOB Dateien sind MPEG2 Dateien.

    Die VOB Dateien kann man mit PVAStrumento demuxen. Danach erhältst du separate Video (mpv oder m2v) und Audiodateien (mp2, mpa oder ac3). Dieses kannst du dann mit MPEG2Schnitt schneiden. Nicht vergessen bei MPEG2Schnitt den Delay der Audiodatei(en) anzugeben. Dieser wird beim demuxen teil des Dateinamens der Audiodatei.

    Nach dem schneiden musst du noch neu "Authoren" mit dem Programm deiner Wahl. Falls du AC3 Audiodateien hast, kann evtl. nicht jedes Programm diese Authoren. Ich nutze TMPEG DVD Author. Diese Software ist aber im Gegensatz zu den beiden oben genannten nicht Freeware. Oder man kann sie mit TMPGenc wieder muxen, d.h. eine MPG-Datei erstellen.

    Nochmal nur Klarstellung: Beide oben verlinkten Programme sind legal und kostenlos!

    Gruß Tommy

  6. #5
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: VOB Dateien

    Danke!
    Wird wohl doch etwas Zeitaufwendiger bis ich das begriffen habe ;-D

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: VOB Dateien

    Du hast nichts über die Quelle der VOBs geschrieben.

    Wenn sie noch auf einer DVD sind und sie auf die Platte kopiert werden sollen:
    a) ohne Kopierschutz: DVD Shrink (free)
    b) mit Kopierschutz: DVD Decypter (free) und dann a) b.B. zum verkleinern (DVD 9 [8.9 GB] auf DVD 5 [4,3 GB])
    a) und/oder b) DVD Fab (kostet, ist aber sein Geld wert)

    Wenn es bequem sein soll (rippen, schneiden und/oder neu encoden in einem Durchgang): TMPGEnc 4.0 XPress
    Das Programm nimmt bspw. auch Daten die mit Windows MediaCenter (TV Aufzeichnungen) aufgenommen wurden. Bspw. bestens geeignet um Werbung etc. rauszuschneiden.

  8. #7
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: VOB Dateien

    ich verwende für solche Aktionen SUPER

    woma

  9. #8
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: VOB Dateien

    SUPER © Simplified Universal Player Encoder & Renderer.
    Kann aber leider nicht schneiden.

    Super nehme ich zum erstellen von Video für's Handy ;-D

  10. #9
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: VOB Dateien

    Zitat Zitat von phimax",p="466130
    a) und/oder b) DVD Fab (kostet, ist aber sein Geld wert)
    Nur "rippen" ist bei DVDFab aber gratis. Zumindest bei der Version, die ich habe.

    Gruß Tommy

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: VOB Dateien

    Tommy, stimmt und die haben auch kostenlose Helfer für ´zickige´ DVDs

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PDF Dateien
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.09, 09:04
  2. .ape Dateien abspielen
    Von dawarwas im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.07, 19:35
  3. mmf-Dateien für's Mobiltelefon
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 17:47
  4. .mov Dateien
    Von Mang-gon-Jai im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.03, 22:19
  5. MP3 Dateien
    Von Kheldour im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 16:23