Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Verschleiss bei Digitalkameras

Erstellt von antibes, 23.03.2008, 22:24 Uhr · 22 Antworten · 2.836 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Verschleiss bei Digitalkameras

    ich würde mit beiden kameras bilder von einem gut ausgedruckten testbild machen. korrekte ausleuchtung, gleicher abstand, gleiche menüwerte.
    nur so lässt es ungefähre rückschlüsse auf das richtige funktionieren des autofocus zu.
    es gibt serviceanweisungen dazu, aber so geht es grob auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Verschleiss bei Digitalkameras

    Hm - da wäre möglicherweise noch eine Banalität - bin mir aber nicht sicher... bei vielen Kameras wird in der Fachpresse bemängelt, dass das Lisensystem aus Kunststoff besteht... Bei einer projektierten Lebensdauer von 2-3 Jahren im Konsumerbereich ist durchaus denkbar, dass bei hoher UV Belastung der Kunststoff minimal eintrübt... aber wie gesagt - eine vage Vermutung. In all der Megapixelhype und Softwarezauberei wird leicht Vergessen das der Weg des Lichtes zum Bildsensor immer noch durch die Linse führt.

    Gruss Björn

  4. #23
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Verschleiss bei Digitalkameras

    die linsenvertrübung ist schon eine möglichkeit, aber eher durch unsauberkeit bei der montage.
    bei teuren kameras laufen die opjektive einige fertigungstest durch. bei den billigen könnte es sich auf eine gerätefunktion beschränken.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Digitalkameras - Wer kennt sich aus?
    Von Torsten im Forum Sonstiges
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 10:55