Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

USB Stick oder DVD RW

Erstellt von dear, 23.08.2008, 00:22 Uhr · 46 Antworten · 2.641 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: USB Stick oder DVD RW

    Zitat Zitat von Lamai",p="623261

    Und, wichtige Daten im Internet speichern, auf die Idee würde ich selbst in dollsten Suff nicht kommen....
    selbst wenn jemand an wichtige daten kommt: was will er z.b. mit der zahlenkolonne, die ich aus meinen tans fuers onlinebanking konstruiert habe anfangen? pins und pw fuers einloggen bei wichtigen daten habe ich natuerlich nur in meinem onlinespeicher zwischen den ohren abgelegt. und nicht mal dort ist alles mehr sicher - die us-armee hat gerade mal wieder millionen in die forschung des elektronischen gedankenlesens investiert. bestimmte hirnbereiche auszulesen ist offenbar nur noch eine frage der zeit. letztlich ist zwischen den ohren ja auch nur ein gigantisches mit elektrischer energie betriebenes netzwerk am laufen - und bisher wurde jedes netzwerk irgendwann geknackt...

    zudem ist der account, auf dem die gesicherten ordner mit wichtigen daten liegen mit keiner normalen url verbunden. ist zwar kein 100%iger schutz, den gibts naemlich nicht, auch nicht bei externen festpatten. die koennen nicht nur kaputtgehen, sondern auch geklaut werden... und dann? und so ein ding moechte ich auch nicht im urlaub mitschleppen.

    obwohl vielleicht tu ich mir doch noch eine 2,5" platte an.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: USB Stick oder DVD RW

    Zitat Zitat von zappalot",p="623268
    obwohl vielleicht tu ich mir doch noch eine 2,5" platte an.
    kann ich nur empfehlen.

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: USB Stick oder DVD RW

    Zitat Zitat von Lamai",p="623261
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="623071
    Upload-Geschwindigkeit ist hier - wie so ziemlich häufig - der Schlüssel zum Erfolg.
    Was meinst du, wie lange es dauert, so um die 50 GB hochzuladen ?
    Ich würde für die 50 GB so ein paar Stunden brauchen. Käme aber nicht täglich vor.
    Habe DSL mit 100 Mbits/s download und 10 Mbits/s upload.
    http://www.netcologne.de/privatkunde...faser-dsl.html
    und
    http://www.heise.de/newsticker/NetCo.../meldung/84155

    Und es wird auch zukünftig Dein Problem sein, wenn Dir die Möglichkeiten der Speicherung von Daten auf virtuellen Festplatten im Internet nie in den Kopf gelangen. Google mal nach Begriffen wie Hosted Disk oder WebHosting. Es geht dabei jedoch nicht um die schon viel ältere Idee, Webspace für eine eigene Website zu mieten, sondern um die Miete von Speicherplatz und nicht mehr. Wenn auch besonders gesichert - zugriffsmäßig - und auch durch regelmäßige Sicherungen jederzeit rekonstruierbar. Das kostet natürlich Geld, echtes Geld. So ca. 15 cent pro 1 GB im Monat.
    http://www.zdnet.de/news/tkomm/0,390...9155735,00.htm

    Auf jeden Fall will ich durch eine solche virtuelle Festplatte, auf die ich wahlweise von D oder von TH zugreifen kann, auf längere Sicht das vermeiden, was ich derzeitig bei meinen terrestrichen Transporten von USB-Festplatten so sicher kommen sehe, wie das Amen in der Kirche: Die benötigten Daten werden sich immer gerade an dem Ort befinden, wo man selbst zur Zeit gerade nicht ist.
    Das sagt ja schon Murphys Gesetz. :-)

  5. #44
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: USB Stick oder DVD RW

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="623274
    Das kostet natürlich Geld, echtes Geld. So ca. 15 cent pro 1 GB im Monat.
    fuer weniger als 15 euro/monat gibts (inzwischen) immer mehr angebote, die webspace with no limits in space und datendurchsatz anbieten...

  6. #45
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: USB Stick oder DVD RW

    also mein persönlicher Tip wenn man nicht so viel Geld ausgeben will und doch etwas flexibler als mit USB-Stick oder DVD RWs:

    mobile USB-Notebookfestplatten knapp mit 200 GB aber ohne zusätzliches Netzteil kosten ca. 80 Teuronen.

    Martin

  7. #46
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: USB Stick oder DVD RW

    Rasend schneller Datenverlust statt "100 Jahre Sicherheit"
    Das Ergebnis war in vielen Fällen erschreckend...
    http://www.hr-online.de/website/fern...sp?rubrik=2964
    Dazu passt auch dieser Artikel:

    Verfallsdatum unklar oder CD-R´s lifetime not as long as you think

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/453943/
    http://www.cdfreaks.com/news/CD-Rs-l...you-think.html

    Zur Zeit verwende ich gegenwärtig die Verbatim LightScribe CD-R´s für Musik-CD´s oder Verbatim LightScribe DVD´s für Filme. Auch wegen dem praktischen Label-Druck. Du brauchst aber ein LightScrible fähigen Brenner.
    http://www.verbatim.com.sg/products.cfm?productID=95092

    Ob der Hinweis "Limited Lifetime Warranty" wirklich stimmt, wird sich apäter zeigen. Einen Garantieschein lag jedenfalls nicht bei .

    Mir ist in den Jahren stark aufgefallen, dass die Oberflächen bzw. Schutzschichten (Lackschicht) bei den meisten CD-R´s nach kurzer Zeit (etwa nach 2 Jahren) kleine Löcher reinfressen. Ist das Oxitation? Habe in Europa - bei mehr trockener Luft - keine Erfahrungen gesammelt. Falsche Lagerung könnte es auch beschleunigt haben. Heute packe ich die CD´s zusätzlich in Plastikfolie ein, die ich mir in Computershops kaufe.

    Gruss Kai

  8. #47
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: USB Stick oder DVD RW

    [quote="Kai",p="623629"]

    Mir ist in den Jahren stark aufgefallen, dass die Oberflächen bzw. Schutzschichten (Lackschicht) bei den meisten CD-R´s nach kurzer Zeit (etwa nach 2 Jahren) kleine Löcher reinfressen. Ist das Oxitation? Habe in Europa - bei mehr trockener Luft - keine Erfahrungen gesammelt. Falsche Lagerung könnte es auch beschleunigt haben. Heute packe ich die CD´s zusätzlich in Plastikfolie ein, die ich mir in Computershops kaufe.

    Gruss Kai


    es ist tatsaechlich so, dass sich wasser in micro-zwischenraeume draengt und so die optischen datentraeger zerstoert werden. selbst ein grosses deutsches institut, dessen namen ich vergessen habe, hat trotz idealer kuenstlicher lagerbedingungen nach wenigen jahren die ersten ausfaelle gehabt. seit dem und seit eigenen schlechten erfahrungen geb ich auf optische datentraeger nichts mehr.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Streaming mit USB Stick
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 20:58
  2. USB-Stick in der Waschmaschine
    Von dutlek im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.09, 20:10
  3. Datensicherung USB-Stick
    Von petpet im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.09, 13:47
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:53
  5. USB-Stick
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 23:33