Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

Erstellt von Hippo, 10.12.2008, 17:02 Uhr · 10 Antworten · 1.220 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Wenn noch jemand einen Drucker oder Scanner braucht, unbedingt noch dieses Jahr kaufen.

    Hier die Preisliste der [s:79b3a70ff0]Abzocke[/s:79b3a70ff0] Vergütungen.

    Heise

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Die finden auch immer was neues um uns abzukassieren

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Das Schlimme an der Maßnahme ist, das hier pauschal abgerechnet wird, ohne unterschiedliche Nutzungsarten der einzelnen Besitzer zu berücksichtigen.

  5. #4
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    ist ja nix neues ... haben schon die ganze Zeit auf Multifunktionsdrucker & Scanner Urheberrechtsabgaben bezahlt. Ebenso auf CD & DVD-Brenner.
    Der Endkunde bekommt davon idR gar nichts mit, da das alles in die Kalkulation mit einfließt.

    Grüße Jan

  6. #5
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Was mir bei der ganzen Sache (auch mit CD/DVD-Rohlingen) einfach ungemein frech erscheint, dem normalen Benutzer wird von vorne herein unterstellt er würde gegen das Urheberrecht verstoßen. Ja, pauschal abkassieren, sonst nichts.

    Schöne Grüße

  7. #6
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Soulshine,
    genau das meine ich. Ich habe viele DVD`s mit eigenen Fotodateien zur Sicherheit noch je doppelt auf DVD gebrannt.
    Nun zahle ich für andere Firmen Gebühren, obwohl ich nur eigne Dateien dafür verwende.

    Wird bei den externen Festplatten auch so ein Obulus berechnet?

  8. #7
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Meines Wissens nicht.


    Verfassungsklage hilft! (vielleicht)
    Nach dem (augenscheinlichen) Erfolg mit der Pendler-Pauschale gehen jetzt vielleicht mehr Bürger gegen offensichtliche Fehler im System vor.

    Aber bei "den Deutschen" würd es mich schwer wundern!

  9. #8
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Zitat Zitat von antibes",p="666229
    Soulshine,
    Wird bei den externen Festplatten auch so ein Obulus berechnet?
    Nein, aktuell nicht. Da es auch "noch" kein Medium ist um Urheberrechtlich geschützte Inhalte zu verbreiten, wird es denke ich auch sobald noch nicht kommen. Zumindest solange nicht, bis wir auch in D Musik auf SD-Karten und USB-Sticks kaufen können

    Grüße Jan

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Zitat Zitat von soulshine22",p="666167
    Was mir bei der ganzen Sache (auch mit CD/DVD-Rohlingen) einfach ungemein frech erscheint, dem normalen Benutzer wird von vorne herein unterstellt er würde gegen das Urheberrecht verstoßen.
    Najanun, äähhhmmmm....

    Wir zahlen diese Gebühren übrigens schon seit Jahren, ist absolut nichts neues.

  11. #10
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Urhebervergütungen für Drucker und Scanner stehen fest

    Die haben doch voll einen an der Klatsche! :kopfhau:

    Ich stell mein Auto jetzt immer unabgeschlossen hin und schicke allen eine Mietwagenrechnung. Auch wenn sie den Wagen nicht benutzt haben, sie hätten es ja können also müssen sie auch zahlen. :kopfhau:

    Wenn ich jetzt pauschal eien Urheberrechtsabgabe gezahlt habe dann darf ich doch beliebig alles kopieren und verbreiten, oder. Das Ganze ist ein Witz. Wenn das vor Gericht bestand haben sollte bin ich mal auf die Urteilsbegründung gespannt. Eröffnet Tür und Tor für unbegrenzte, unberechtigte Abzocke!



    phi mee

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 11:39
  2. Scanner
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 17:04
  3. Mit ...... stehen B..... länger
    Von papa im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 11:26
  4. Probleme mit dem Scanner
    Von FarangLek im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.06.04, 23:29
  5. Buddha - Wo soll Er stehen
    Von andydendy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 07:50