Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Anschluss habt Ihr ?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Modem

    1 2,50%
  • ISDN

    1 2,50%
  • DSL

    35 87,50%
  • andere (Mobil, Kabel, Sat)

    3 7,50%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Up / Down Speed messen.

Erstellt von Nokhu, 23.09.2005, 11:30 Uhr · 27 Antworten · 4.892 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Up / Down Speed messen.

    Leute was Ihr hier treibt und Messung nennt ist nichts als eine Momentaufnahme - hängt von vielen Faktoren im Net ab, u.A. davon mit wieviel Kollegen Ihr Euch gerade den Router am nächsten Vermittlungsknoten teilt. In naher Zukunft wenn die unterschiedliche Berechnung von Sprach(daten) und Daten zu Ende ist, wird dann für den Quality of Service bezahlt, hier wird es dann auch garantierte Bandbreiten geben.

    WER MISST MISST MIST

    Gruss

    Dieter

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Up / Down Speed messen.

    T-DSL 1000
    sollte 1024 kbits/s haben, läuft aber nur auf 768 kbit/s, niemand konnte mir helfen, T-Com schiebts auf T-Online und andersrum. Die Telekom eben wieder.
    Gemessen 638 kbit/s down

    Soll aber bald bis 25000 kbit/s gehen. Über Sattelit jetzt schon bis 15000 kbit/s.

  4. #23
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Up / Down Speed messen.

    [quote="JohnBoy",p="278332"]
    Zitat Zitat von KhonKaen-Oli",p="278242
    ...10754,32 kbps Upload...
    ...4842,56 kbps Download...
    Meine Güte hängst Du direkt am Haupthahn?? 10MBit Upload ??? Wo gibt´s denn sowas und was kostet das ??
    quote]
    was das kostet ?
    keine Ahnung, ich bekomme sogar jedes Monatsende noch Geld dafür, dass ich das nutzen kann. :P

    Gruss
    Oliver

  5. #24
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Up / Down Speed messen.

    TOT 1024/512

    Gemessen: 319,52/160,80

    Armseliges DSL, aber besser als mein GPRS/EDGE ist es allemal

  6. #25
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Up / Down Speed messen.

    Download: 1137 kbit/s
    Upload: 184 kbit/s

    Habe den Test (Arcor) seit gestern Nachmittag etliche Male wiederholt. Das Ergebnis wundert mich aber insofern, da

    1. Die Ergebnisse immer nahezu gleich sind und
    2. Die Downloadgeschwindigkeit absäuft :-( . In der Praxis liegt sie meist höher (DSL 2k) :-)

    Der andere Test liefert bei mir kein Ergebnis, egal ob mit/ohne firewall, mit/ohne gut Zureden oder mit/ohne Buddha und Räucherstäbchen vor der Kiste.

    Gruss
    Thomas

  7. #26
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Up / Down Speed messen.

    Habe T-DSL 1000 und das würde rein theroretisch über die Leitung gehen:

    Downstream Rate: 1184 Kbps
    Upstream Rate: 160 Kbps
    Encapsulation: RFC 2516 PPPoE
    VPI: 1
    VCI: 32
    Multiplexing: LLC

    Auf diese Parameter hat sich mein DSL Modem beim letzten Sync mit dem DISLAM geeinigt.

    Das reicht dicke zum surfen und VOIP telefonieren.

    Grüße

    Stefan

  8. #27
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Up / Down Speed messen.

    Zitat Zitat von Rene",p="278422
    Upload: 20.19 kByte/s - 161.52 kbit/s
    Download: 195.64 kByte/s - 1565.12 kbit/s


    Mit dem Arcor-Test von zu Hause. Montag teste ich mal vom Büro.

    René
    Und nun aus dem Büro

    Upload: 93.56 kByte/s - 748.48 kbit/s
    Download: 43.04 kByte/s - 344.32 kbit/s

  9. #28
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Up / Down Speed messen.

    Der Test ist insofern Quatsch, da er weder die Auslastung des Servers, noch die internationale Anbindung des jeweiligen Providers richtig berücksichtigen kann.

    Die Routen laufen teilweise von jedem Provider aus über andere Übergabepunkte, deren Auslastung spielt genauso eine Rolle, wie die Auslastung des Servers der die Messdaten ermittelt.

    Zudem arbeiten die meisten DSL Provider in Deutschland mit prozentualem Overbooking. Somit ist die derzeitige Auslastung des DSLAMS (DSL Gegenstelle) auch ein entscheidender Faktor. Damit eine solche Messung aussagekräftig ist, muss mann eine solche Messung über mindestens 24h besser jedoch 7 Tage hinweg durchführen und dabei mehrere Server in unterschiedlichen Ländern in die Messung mit einbeziehen.

    Grüße

    Stefan

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Speed aus Burma
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.17, 16:25
  2. Check DSL Speed in TH
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 09:47
  3. Voodo und schwarze Messen fuer den Sieg!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 13:56
  4. Speed Week
    Von Mangkon im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.08, 12:28
  5. Speed
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 09:56