Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 268

Unschärfe bei Digitalfoto`s

Erstellt von antibes, 04.08.2008, 22:07 Uhr · 267 Antworten · 14.796 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Danke schön,
    werde ich gleich downloaden.
    Hast nicht du dir nach deiner Anfrage im Forum eine Panasonic-kamera gekauft? Ich erinnere mich da an ein Foto, dass du in den Bergen deiner Umgebung gemacht hast.

    Edit:
    Habe das Programm soeben installiert und gleich ausgeführt. Wahnsinn was das alles an Daten auslesen kann. Guter Tipp, auch zur Nachbetrachtung der Fotos.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Die Panasonic ist schon über die Bucht geschwommen, jetzt bin ich stolzer Besitzer einer Pentax K 10 D.

    Bildstabilisator im Gehäuse integriert, frag mal Kali mit seiner Sony Alpha 100!

    Zurück zum Topic:

    Hast du das Gefühl, daß alle deine Aufnahmen nicht scharf sind, oder nur in bestimmten Situationen?

    Bei deinem letzten Bild sehe ich z.B. keine Unschärfe.

  4. #13
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Ich denke wenn man in Hektik fotografiert ist schon das halbe Foto vergeigt. Zudem fotografiere ich nie mit einem Stativ, was bei den langen Brennweiten im Telebereich eigentlich erforderlich wäre.
    Die letzten Fassadendetailfoto`s sind scharf. Ich wollte diese nur einsetzen, um die Cam zu rehabilitieren.

    Kannst du ein Foto von dir einstellen?

  5. #14
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Klar, mache ich.

    Aber ich muß um 5 Uhr aufstehen.
    Morgen also.

    Gute Nacht, Antibes!

    Es hat mich sehr gefreut!

  6. #15
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Mich auch Amras.
    Grüsse mir Tirol.

  7. #16
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Du willst scharfe Fotos sehen?

    Wie du mit Photo-Me in den EXIF-Daten sehen kannst, habe ich die Aufnahmen soeben gemacht.





    Mir genügt die Schärfe, aber besser geht natürlich immer.

    Hast du schon daran gedacht, die Kamera inkl. Objektive zum justieren an den Hersteller zu senden?

    Die machen dann auch gleich eine Sensorreinigung und du kannst dir relativ sicher sein, daß unscharfe Bilder nicht am Arbeitsgerät liegen.

    Meine ersten 2000 Bilder waren auch mehr oder weniger unscharf, langsam wird es besser.

    Wie immer hilft hier nur die Übung, mit der Erfahrung kommen dann auch bessere Resultate zu Stande.

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von Amras",p="616589
    [...] frag mal Kali mit seiner Sony Alpha 100! [...]
    Ja, frach´ doch einfach mal ;-D

    Scherz beiseite. Viel sagen kann ich im Grunde noch nicht, weil mir die Zeit fehlt mich mit den vielen Einstellungsmöglichkeiten auseinander zu setzen. Demnächst ist mit einem Freund ein ´Test´-Tag angesetzt.
    Nur soviel, dass der Bildstabilisator auch nur begrenzt die motorische Verwacklung eindämmt, so spielen auch noch die Fokussiermodi (integral- bzw. Spot) eine Rolle bei der Schärfe, zu gringe Belichtungszeit, und gerade bei den Analog-Objektiven ist es z.T. irritierend wegen der angesprochenen Brennweitenverlängerung. Beispiel mein 1:1.4-Minolta 50 mm Objektiv. Noch ziemlich frustrierend, weil der Tiefenschärfebreich bei hoher Lichtstärke (50 mm x 1,6) äußerst gering ist, so dass man den scharfen Bereich erst Mal suchen muss.

    Doch wie Amras schon sagte, sich mit den Knöppen in Ruhe auseinandersetzen, beim Photographieren eine schon fast Angler-Ruhe bewahren, und alles, was unter 1/60-stel sec ist, am Besten mit Stativ, ebenso Aufnahmen mit 200-mm-Objektiv, zumal bei den Zoom-Objektiven mit dem Zoomfaktor auch die Lichtstärke abnimmt - Makro-Aufnahmen sowieso, weil die Makro-Einstellung die Lichtstärke gewaltig reduziert.

    Was auf dem Display noch irgendwie scharf aussieht, ist es vergrößert auf´m Monitor schon lange nicht mehr.

    Wenn ich mit meinem Freund den Test-Tag absolviert habe, dann stelle ich mal ein paar Ergebnisse rein.

    Nachtrach:
    Hatte ja schon mal Verschiedenes getestet. Alles Freihand - nicht gerade berauschend.

  9. #18
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Hallo @Kali!

    Natürlich ist eine ruhige Hand besser als jeder Bildstabilisator. Aber sogar die "ruhige" Hand kann man lernen. Der Stabi bringt dann aber noch zusätzlich 2 bis 3 Blenden, manchmal der entscheidende Unterschied zwischen Foto oder nicht Foto, z.B. im Tempel.

    Der eigentliche Vorteil, und warum ich dich ins Spiel gebracht habe, ist der, daß die Objektive ohne eingebauten Stabi teilweise weniger als die Hälfte kosten. Gilt für Pentax, Sony und Olympus soweit ich weiß.

    Da kann man sich unter Umständen schon eine Spitzenlinse um € 400 bis € 600 leisten, die als stabilisierte Version bei Canon/Nikon weit über € 1.000 kostet.

    Bei 4-stelligen Beträgen wird meine liebe Frau manchmal etwas ungehalten. (Nach dem Motto: Du hast doch schon ein Objektiv).

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Was bringen in diesem Zusammenhang die "automatischen Bildbearbeitungsprogramme" wie DxO Optics Pro?

    http://www.dxo.com/de/photo

    Gibt es da schon praktische Erfahrungen mit?

  11. #20
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="616917
    Was bringen in diesem Zusammenhang die "automatischen Bildbearbeitungsprogramme" wie DxO Optics Pro?

    http://www.dxo.com/de/photo

    Gibt es da schon praktische Erfahrungen mit?
    Das von dir genannte Programm kenne ich nicht, was ich mit Sicherheit weiß, ist, daß du ein unscharfes Bild mit keiner Software retten kannst.

    Falsche Belichtung, Weißabgleich und Bildrauschen lassen sich ebenso berichtigen wie z.B. Verzeichnungen im Weitwinkelbereich oder Abdunkelungen an den Bildrändern (Vignettierung).

    Für eine einfache aber trotzdem recht wirksame Bildbearbeitung würde ich dir Irfanview empfehlen, ist auch toll zum Foto betrachten.

    http://irfanview.tuwien.ac.at/

    Kostenlos!

Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte