Seite 17 von 27 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 268

Unschärfe bei Digitalfoto`s

Erstellt von antibes, 04.08.2008, 22:07 Uhr · 267 Antworten · 14.810 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Gerade bei hellem Sonnenlicht vermisst man doch einen optischen Sucher. Deshalb wird eine neue Digiknipse auf jeden Fall einen Sucher haben.

    Gibts aber im Kompaktbereich leider fast nicht mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="665569
    Hatte den Thread anfangs mal interesiert verfolgt..
    ..wegen der Unschärfe.
    Gab mir nicht soo viel Input.
    2 Kameraempfelungen von mir..
    1. Sony T 500
    2. Samsung NV 24
    Kannst ja selbst etwas dazu schreiben. Die Samsung ist für mich keine Empfehlung. Habe meine Samsung entsorgt.

    Lamai,
    das mit dem optischen Sucher kann ich sehr gut nachvollziehen. Ohne geht bei mir nix.

  4. #163
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    das mit dem optischen Sucher kann ich sehr gut nachvollziehen. Ohne geht bei mir nix.
    Stimmt, habe ich beim Kauf meiner P80 auch drauf geachtet.

  5. #164
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von Lamai",p="665666
    Gerade bei hellem Sonnenlicht vermisst man doch einen optischen Sucher ... Gibts aber im Kompaktbereich leider fast nicht mehr.
    Stimme Dir vollkommen zu. Selbst ein helles Display ist bei praller Sonne nicht zu gebrauchen. Die Powershot G10 hat z.B. "noch" einen optischen, soll allerdings laut dpreview nicht allzuviel taugen. Die elektronischen Sucher, b.B. bei Panasonic's Bridges oder der P80, sind für mich persönlich eine echte Alternative. Ich weis, hier scheiden sich die Geister...

    Alex

  6. #165
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von Alek",p="665771
    Die elektronischen Sucher(..) für mich persönlich eine echte Alternative. Ich weis, hier scheiden sich die Geister...
    Habe ich bei meiner alten Nikon 8400 auch und finde den ebenfalls ok. Würde aber gerne mal die P6000 testen, die da wieder einen optischen Sucher hat.

    SG

  7. #166
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    In letzter Zeit kamen ja einige neue Kameramodelle auf den Markt. Wird immer unübersichtliger, aber auch interessanter.

  8. #167
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat antibes:

    " Kannst ja selbst etwas dazu schreiben. Die Samsung ist für mich keine Empfehlung. Habe meine Samsung entsorgt."
    ____Zitatende_____

    Gerade bemerkt, das das besser im Thread sinngemäss..suche neue Digicam, aufgehoben wäre.

    Hatte mir den Thread hier ( Unschärfe ) durchgelesen..
    Auf Arbeit machen wir u.a. Fotos von Gewerbeobjekten, die später als Präsentation dargestellt werden sollen.

    Dazu nutzen wir 2 Digicams. eine Casio und ne Rollei, mit ca. 7-8 MPixel.Modellname weiss ich act. nicht aus dem Hut. Mir war aufgefallen, dass speziell die Casio oft unscharfe Fotos macht. Nun bin ich kein Fotofreak oder Fachmann..

    Hatte mir mal die Exifdaten angeschaut. Mir viel auf, das die Verschluss- Belichtungszeiten in der Automaticeinstellung bei der Casio recht lang waren. 1/15, 1/30 sec. bzw. noch länger. Müsste ich in die Fotos nochmal reinschauen.

    Hab dann meine eigene billig Kodak Cam ( altes Billigteil ) mit 2 Megapixel, nebst eingebauten recht brauchbarem Sucher auf Arbeit mitgenommen. Die Fotos waren um Klassen besser, wie die der Casio. Verschluss/Belichtsungszeiten im Automaticmodus alle oberhalb 1/125 bis über 1/800 sec.

    Was mir auch noch auffiel, da es ja um die Fotographie von Gebäuden geht, das einige Fotos den " schiefe Turm von Pisa Effect " haben..Im Net dann mal selbst geschaut..weil mich das interessiert, dass es diverse SW. gibt, Stichwort stürzende Linien, wo wohl nachträglich was manipuliert werden kann. Hab das jedoch noch nicht ausprobiert.

    Die Samsung NV24 hat ja ein Weitwinkel, meine mal ab 24 mm..
    Gelesen hatte ich, dass da doch recht starke Verzerrungen auftreten, bei dem Modell. Die Videoclipqual. soll aber recht ordentlich sein.

    Hatte mir dann im Net mal einige Video-Clips der Samsung NV24 und der Sony T500 runtergeladen, war überrascht, was die kleinen Teile, aufs Speichermedium bringen. Positiv erwähnt wurde im Net noch der Ton,im Verhältnis zu anderen Digicams. Werd nachher schauen..wo die Links zu den Clips waren.

  9. #168
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Meine Frau und Ich hatten das gleiche Modell von Samsung. Ich wußte nicht daß das gleiche Modell so extreme Qualitätsunterschiede haben kann. Da geht wohl nur jede zweite Kamera durch die Endkontrolle. ;-D

    Ist zwar OT. Meiner Frau zuliebe, sie meinet die asiatische Wirtschaft stärken zu müssen, habe ich sogar eine Samsungwaschmaschine gekauft. Diese schrammte wohl auch an der Endkontrolle vorbei. Bin a bisserl enttäuscht von denen.

  10. #169
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Bin am überlegen, ob ich mir nicht eine bessere Kamera kaufen soll. Da zur Zeit Sparzwang herrscht, kann ich mir die Nikon D 300 oder noch besser die D 700 nicht leisten.

    Eine erhebliche Verbesserung zu meiner D 50 wäre schon die D 90. Als analoge Nikon habe ich noch die F 90. Mit der D 90 hätte ich wesentlich mehr Fokussier- bzw. Belichtungsmesspunkte. Das Display an der Kamerarückwand ist groß und zudem kann ich dort das eben geknipste Foto grösser zoomen. Auch sonst ist die Menueführung besser, auch besser lesbar und man kann paar Funktionen frei mit entsprechenen Tasten belegen. Mein erster Eindruck bestätigte auch eine neutralere Farbwiedergabe als bei meiner D 50, bei der ich immer in der Nachbearbeitung etwas rot rausnehmen muß.

    War heute bei Saturn und habe eine mitgenommene SD-Karte in die D 90 reingesteckt und diese Fotos auf die schnelle geschossen.





    Jetzt weiß ich warum die Verkäufer keine Speichermedien in die Showkameras einstecken. Sobald die Speicherkarte vorhanden ist, beginnt das Zählwerk für die Fotos zu aaddieren.

  11. #170
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Unschärfe bei Digitalfoto`s

    Zitat Zitat von antibes",p="690190
    Jetzt weiß ich warum die Verkäufer keine Speichermedien in die Showkameras einstecken. Sobald die Speicherkarte vorhanden ist, beginnt das Zählwerk für die Fotos zu aaddieren.
    viel eher liegt der Grund dabei, dass es "böse Buben" gibt, die so etwas entwenden würden. Selbst einzelne Tasten eines Notebooks hat man uns bereits aus der Ausstellung geklaut ...

    Aber zum Thema ... D90 fürs Geld klasse ... hättest Du letzte Woche mal was gesagt, wir haben die letzten Reste der D200 für 770€ über die Theke gehauen. Teils noch OVP und zu dem Preis unschlagbar.
    Die D90 hat natürlich die frischere Technik und auch einige weitere Vorteile ... ich unterstütze Deine Wahl :bravo:

    Grüße Jan

Seite 17 von 27 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte