Ergebnis 1 bis 3 von 3

Undefinierte Abstürze eines Pentium4

Erstellt von wingman, 14.05.2007, 15:38 Uhr · 2 Antworten · 866 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Undefinierte Abstürze eines Pentium4

    Mal wieder Wingis Bastelstunde,
    ein Pentium 4, 1,8 Ghz, 512 MB Ram, 80 GB Harddisk.
    Gerät kalt, startet, es gelingt ihm aber nicht vollständig zu booten. Laut dem Kunden resettet er sich ca. 10 Minuten selbst bist er dann den desktop korrekt anzeigt. in diesem betriebszustand virenscanner laufen lassen, nichts.
    gerät geöffnet, betriebsspannungen des netzteil ok und auch sauber gesiebt.
    aber.......um den kühlkörper der cpu befinden sich 9 elkos mit je 680uF /6,3 Volt alle aufgeplatzt mit dem berüchtigten "blumenkohl" obenauf.
    um weiter der sache auf den grund zu gehen mainboard ausgebaut alle betroffenen elkos ausgelötet, nachgemessen, alle taub.
    auffällig daran, nur eine sorte, alle gleicher wert und hersteller.
    nach dem austausch der elkos war der fehler behoben.
    die schwierigkeit besteht darin elkos im selben rastermass zu bekommen, sehr eng angeordnet. alte mainboards können eine fundgrube sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Undefinierte Abstürze eines Pentium4

    Ja, dsa Problem ist bekannt. Kam mal im Heise Newsticker und die suche nach "Elko defekt board" hat auch gleiche einen Treffer ergeben: http://www.heise.de/newsticker/resul...board%20defekt
    Was mich betrifft bis jetzt (noch) keine Probleme. Ist aber gut zu wissen denn augenscheinlich lassen sich betroffene Boards reparieren

    Grüsse
    Alex

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Undefinierte Abstürze eines Pentium4

    Natürlich lassen sich solche Boards meistens reparieren, es handelt sich meines erachtens nach um handelsübliche 105 grad kondensatoren wie sie auch in schaltnetzteilen verwendung finden.
    beim auslöten vorsichtig sein (durchkontaktiert), aufpassen falls Multilayertechnik.
    ich habe das board beim TV sehen repariert, nebenbei eine pizza verdrückt (ist ja noch keine Frau hier, grins).
    Hilfreich in jedem Fall, ein digitales Kapazitätsmessgerät bis mindestens > 2000uF.

Ähnliche Themen

  1. suche pentium4 mainboard mit 3ghz cpu und sata ports
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.10, 19:20
  2. Tod eines Inders
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.08, 11:53
  3. Tod eines Kollegen
    Von pensri im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 21:45
  4. Verlängerung eines Touristenvisum
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 14:10
  5. KB eines pics
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.04, 01:13