Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Ultrabook

Erstellt von MadMac, 13.10.2012, 17:27 Uhr · 27 Antworten · 2.542 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bloedsinn. Outlook ist in Unternehmen einfach nur sinnvoll. Kleinstweich hat hier mehr Hirnschmalz verbraten fuer teuer Geld als die ganze Opensourcewelt zusammen. .
    genau, deshalb wurde es bei uns vor 3 Jahren eingeführt ... und bis heute meinen die Kollegen nur "sollen wir arbeiten oder stundenlang Wikis lesen, um die wenig intuitiven Funktionen von Outlook nutzen zu können"

    meines Wissens nutzen von 30 Leuten die es benutzen sollten gerade mal 4. dem Rest war die Nutzung von Outlookes freigestellt, nutzt aber niemand


    PS: sollte vieleicht erwähnen das ich Outlook/Exchange meine. hatte ich zusammen geschmissen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Ich kenne keine Firmen im meinem Umkreis, die auf Windows verzichten...und keine, die mit open-source-gewusel arbeitet. Hätten auch grosse Probleme in der Kommunikation untereinander...Die einzige Alternative (aber nicht unbedingt meine) ist Mac.
    Und W7 mit W8 zu vergleichen ist auch Schwachsinn, ersteres ist das beste Windows überhaupt, W8 ist Vollmüll...
    Aber das alles hat wenig mit dem Thema zu tun, da ging es um Hardware...

  4. #23
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Ich glaub die Industrie versucht uns hier wieder irgendwelche Beduerfnisse nahezulegen, welche wir eigentlich nicht haben. Mit Windows 8 muss es also nun der Touchscreen sein. Wofuer brauch ich so einen Scheiss auf einem Laptop oder Desktop? ACER hat mit dem S7 nun das erste (oder 2) Teil auf den Markt geworfen mit Premium-Ausstattung. ASUS schmeisst bald nach. Nutzwert = Null. Die Geraete mit normalem Display und Windows7 werden in Asien anscheinend nicht verkauft. Ich werde mir also keinen Ultrabook kaufen (einziger Grund waere die hohe Aufloesung), Kleinstweich Fenster 8 will ich nicht).

  5. #24
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also ich verwende Ubuntu 12.04 LTS mit Unity bei mir in der Firma - und es klappt gut.
    Allerdings habe ich zusätzlich den alten 'gnome-panel' installiert (aber den oberen Teil wieder gelöscht), weil ich ohne Task bar nicht arbeiten will und kann.

    Als Office Suite dient Libre Office. Für den internen Gebrauch benutze ich das .odt Format, wenn Files an Kunden oder Lieferanten rausgehen, dann nehme ich .doc oder .pdf, fertig.
    Ich kann nicht verstehen, wo es zu Kompatibilitätsproblemen kommen soll.

  6. #25
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275
    Servus Mac
    Ich weis eine Software was angeblich mit Windows Dateien zusamen arbeiten kann, ist billiger wie Office Microsoft. Schaue einfach im Internet Nach dieses Programm nennt sich Text Maker. Aber ich wies nicht ob es geht. Sind aber um einiges Billiger wie Microsoft. Ist oft auf Pc Zeitschriften Kosten Los ca 2 Jahre alt erhältlich, aber nur für den Privaten Gebrauch.

  7. #26
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich glaub die Industrie versucht uns hier wieder irgendwelche Beduerfnisse nahezulegen, welche wir eigentlich nicht haben. Mit Windows 8 muss es also nun der Touchscreen sein. Wofuer brauch ich so einen Scheiss auf einem Laptop oder Desktop?
    In der Tat halte ich das so auch für überflüssig. Ich hatte vor Jahren mal ein HP Notebook mit drehbarem Display und Touchscreen (allerdings funktionierte das nur mit dem mitgelieferten Stift korrekt, nicht mit der blossen Hand), weil ich das Feature sehr interessant fand. Das Interesse hat dann nach den ersten 2 Stunden soweit nachgelassen, dass ich es eigentlich danach nie mehr genutzt habe.
    Was aber wohl Potential hätte: ein Notebook mit abnehmbarem Display, welches man dann einfach als vollwertiges Tablet nutzen könnte, das würde ich wohl öfters nutzen.

  8. #27
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Ich habe mir ein kleines Touchscreen-Display gekauft um einen Rechner im Auto als Car-Entertainment einzubauen.
    Im auto ist sowas praktisch, aber sonst...
    OK, manchmal ertappe ich mich, dass ich auf dem Laptop-Screen rumwische

    Bye,
    Derk

  9. #28
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von odysseus Beitrag anzeigen
    ... um einiges Billiger wie Microsoft. Ist oft auf Pc Zeitschriften Kosten Los ca 2 Jahre alt erhältlich, aber nur für den Privaten Gebrauch.
    Gar nichts kosten auch der vi (WinVi) zum Schreiben und der bc (Bc for Windows) zum Rechnen.
    Das kann man sogar geschaeftlich einsetzen, kein Problem.

    B-)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123