Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Trojaner für Erfassung von Bankdaten

Erstellt von Thaigirl, 17.09.2011, 17:15 Uhr · 29 Antworten · 3.061 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Olli3

    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Definitiv. Mein Cousin hatte es installiert, er bekam irgendwann merkwürdige Probleme und ich hab es mal gecheckt.
    Avira fand keine Viren, AVG fand ca. 70 (nicht mehr sicher) Viren und anderes Zeugs.
    Danach also das 3er Paket wie oben erwähnt komplettiert und seitdem hatte er keine Probleme mehr.


    Sie vertragen sich ganz sicher, habe sie beide seit etlichen Jahren parallel laufen.


    Ich habe keinerlei Störungen oder sonstiges mit AVG, nie gehabt. Mit anderen schon, früher habe ich mal auf Panda gesetzt, aber irgendwann kam eine neue Version raus und es war nur noch am spinnen.
    Ganz schlimm war meine Erfahrung mit G-Data, das hat dermassen ins System eingegriffen, dass ich teilweise nicht mal mehr ins Internet kam. Hab es dann schnell entsorgt, sowas braucht kein Mensch.
    Hm, also ich habe jetzt mit Adaware-Antivirus festgestellt, daß ich tatsächlich einen Trojaner hatte, den Avira nicht gefunden hat.
    Den hat aber auch AVG nicht gefunden.
    AVG und Adaware passen absolut nicht zusammen.
    Ich mußte AVG deinstallieren, als ich Adaware heruntergeladen habe.
    Sonst hätte ich Adaware defnitiv nicht installieren können.
    Sowas habe ich sonst noch nie gesehen.
    Ich habe nach Scan jeweils einmal AVG und Adaware gelöscht samt gefundenen Viren.
    Ich benutze jetzt nur noch Adaware Antivirus, weil nur die Trojaner finden können.
    Mir ist ein Rätsel, wie jemand Adaware und AVG zusammen auf dem Computer haben kann.
    Vielleicht eine alte Version von Adaware.
    Wie gesagt, ist bei Trojanern immer der gute Rat, das Antivir-Programm gleich mitzulöschen und neu herunterzuladen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Olli3 Beitrag anzeigen
    Mir ist ein Rätsel, wie jemand Adaware und AVG zusammen auf dem Computer haben kann.
    Vielleicht eine alte Version von Adaware.
    In der Tat habe ich das schon ewig so laufen. Neuerdings ist Ad Aware ein Antiviren Programm, früher war es, wie der Name schon sagt, ein Programm zum Entfernen / blocken von Adware.

  4. #23
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Vielleicht kommt es in dieser Konstellation auf die initiale Installationsreihenfolge an...

    Bye,
    Derk - nursoneidee

  5. #24
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Olli3 Beitrag anzeigen
    Du meinst, AVG ist besser als Avira ?
    Ehrlich gesagt ist so ziemlich jedes Antivirenprogramm besser als Avira, angefangen von AVG ueber Kaspersky, NOD bis Zonealarm wenn's unbedingt sein muss.

    Ich selber habe seit Jahren Kaspersky Internet Security auf meinem und allen Firmencomputern. Wir merken nicht das da irgendwas stoert und haben seit Jahren weder Viren noch Trojaner. Unabhaengig davon sitzt das Problem meistens vor der Tastatur denn wenn man nicht sinnlos alles anklickt oder installiert was man so per Email bekommt passiert auch viel weniger. Ad Aware und anderes Zeug haben wir nicht und ich habe auch nicht das Gefuehl das wir sowas brauchen. Kaspersky filtert Webseiten auch und im Kaspersky Safe Mode arbeitet man in einer Sandbox wo sowieso nichts passieren kann, falls das mal notwendig sein sollte.

  6. #25
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Interessanter aktueller Artikel:

    Picking an overall winner for full-powered free antivirus was tough, but in the end we chose AVG Anti-Virus Free 2012, with Avira Free Antivirus 2012 a close second.:

    http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2400355,00.asp
    The Best Free Antivirus for 2012 | PCMag.com

  7. #26
    Avatar von Olli3

    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt ist so ziemlich jedes Antivirenprogramm besser als Avira, angefangen von AVG ueber Kaspersky, NOD bis Zonealarm wenn's unbedingt sein muss.

    Ich selber habe seit Jahren Kaspersky Internet Security auf meinem und allen Firmencomputern. Wir merken nicht das da irgendwas stoert und haben seit Jahren weder Viren noch Trojaner. Unabhaengig davon sitzt das Problem meistens vor der Tastatur denn wenn man nicht sinnlos alles anklickt oder installiert was man so per Email bekommt passiert auch viel weniger. Ad Aware und anderes Zeug haben wir nicht und ich habe auch nicht das Gefuehl das wir sowas brauchen. Kaspersky filtert Webseiten auch und im Kaspersky Safe Mode arbeitet man in einer Sandbox wo sowieso nichts passieren kann, falls das mal notwendig sein sollte.
    Die Avira haben auf der Hotline schon zugegeben, daß Trojanerbekämpfung zuerst von Adaware entwickelt wurde, nachdem ich mich beschwert hatte, daß die keine Trojaner fanden.
    Eine zusätzliche Firewall wie Zone Alarm ist nicht nötig, weil die schon in Windows drin ist.
    Bei Emails achte ich sowieso schon höllisch drauf, keinen Anhang von Spammails zu öffnen.
    Ich will es jetzt alleine mit Adaware Antivirus versuchen, weil die zuverlässig Trojaner finden können.

  8. #27
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Ich hatte mir Anfang des Jahres mehrfach (!) einen Trojaner eingefangen über eine veraltete Java-Version die eine Lücke aufwies.
    Da hat kein Antivirus (erst Avira, dann Symantec) angeschlagen oder ihn auf der Platte gefunden, da jeweils eine brandneue Version die beim Surfen über Werbebanner installiert wurde.
    Glücklicherweise liess sich das Teil jeweils flott per Hand runterschmeissen.

    Seitdem habe ich Secunia PSI installiert um Updates nicht zu verpassen, das Programm scannt die installierte Software und weist auf Updates hin.

    Bye,
    Derk

  9. #28
    Avatar von Olli3

    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    8
    Ich habe übrigens das Secunia ausprobiert, aber wieder gelöscht, nachdem es bei OpenOffice mehrfach stehengeblieben ist und keine Aktualisierung runterladen konnte.
    Es stimmt, daß Javalücken Trojaner anlocken.
    Ich rate, bei Java evtl. die neueste Version herunterzuladen.
    Wird z.B. beim Daytrading bei RBS benötigt, wo man üben kann.

  10. #29
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    .............habe nach wie vor Avira Free Antivirus - bis jetzt null Problemo. Ab und zu laß ich mal den McAfee-Stinger: Stinger | McAfee Free Tools oder Malwarebytes laufen: bis jetzt nichts...........

  11. #30
    Avatar von Olli3

    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    8
    Also ich behaupte, daß du mit diesen Programmen Trojaner kaum finden kannst.
    Ich habe jetzt zusätzlich zum Adaware Antivirus noch das frühere Adaware Free runtergeladen.
    Wenn man damit den "intelligenten Scan" macht, findet man Trojaner relativ schnell.
    Das Antivirus wird in den beiden Schnellversionen nicht immer fündig, der komplette Systemcheck dauert ewig.
    Die beiden Adware-Programme beißen sich auch nicht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.12, 05:00
  2. Lückenlose Erfassung von Farangs in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.08.06, 07:35
  3. Trojaner
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.06, 17:10
  4. "Trojaner"
    Von KLAUS im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.05.03, 22:35