Ergebnis 1 bis 3 von 3

Trittbrettfahrer?

Erstellt von wasa, 07.10.2009, 16:48 Uhr · 2 Antworten · 775 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Trittbrettfahrer?

    Ich bin mit Laptop zu Besuch in old Germany und habe mir einen T-Com USB Stick zugelegt (Euro 5.- pro 24h )um in´s Internet zu gelangen.
    Nun zeigt mir aber mein Netzwerk,dass ich umgeben bin von drahtlosen Netzwerken,die zum grösstenTeil verschlüsselt sind,aber bei z.B. Arcor komme ich - KOSTENLOS? - rein.

    Frage ist dies gefährlich,können die mich orten und belangen,soll ich die Finger davon lassen?

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Trittbrettfahrer?

    Zitat Zitat von wasa",p="782223
    Frage ist dies gefährlich,können die mich orten und belangen,soll ich die Finger davon lassen?
    Wer nicht mal Ahnung hat sein WLAN dicht zu machen, der wird Dich auch nicht "orten" können.
    Der ahnt wahrscheinlich nicht mal was eine MAC-Adresse ist.
    Wenn dem später mal die Polizei auf den Füssen steht weil Du illegales runtergeladen hast ist das nur sein Problem.

    Lass´ Dir also Deinen Spass nicht verderben.



    P.S.:
    Aber Du kannst doch eh nen T-Mobile Hotspot nutzen, gelle?
    ARCOR ist wohl nur - die auch nicht veränderte - SSID des privaten WLAN.
    Also nicht Arcor selbst.

  4. #3
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Trittbrettfahrer?

    Zitat Zitat von wasa",p="782223
    Frage ist dies gefährlich,können die mich orten und belangen,soll ich die Finger davon lassen?

    mfg
    Ja ja, solche Faelle uebernimmt der Wolfgang persoenlich.