Ergebnis 1 bis 4 von 4

Treuhandservice

Erstellt von Mehran, 08.03.2005, 15:38 Uhr · 3 Antworten · 459 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mehran

    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    109

    Treuhandservice

    Hallo

    Ich brauche unbedingt hilfe. Ich habe ein superangebot aus USA Für Handys( die preise sind sehr gut,aber realistische Preise, kein EBAY). Die Firma in USA Will das Geschäftliche über ein Treuehandservice www.squaretrade.com führen. Ich kenne Diese Firma nicht und Squaretrade kenne ich auch nicht.
    Wer kennt sich da aus oder hat erfahrung mit squaretrade gemacht. Ist Squaretrade seriös oder nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Treuhandservice

    Macht es doch einfach mit einem Akkreditivgeschäft.

    Deine Bank garantiert dem Absender, daß die Zahlung getätigt wird sobald Du die Ware hast. Heißt: Du kriegst die Ware, beurteilst daß alles ordnungsgemäß geliefert wurde und dann überweist die Bank das Geld. Somit hast Du auch die Sicherheit, falls die Ware nicht das versprochene ist (und nur dann), die Zahlung noch zu stoppen.

  4. #3
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Treuhandservice

    Zitat Zitat von Mehran",p="221938
    Die Firma in USA Will das Geschäftliche über ein Treuehandservice www.squaretrade.com führen. Ich kenne Diese Firma nicht und Squaretrade kenne ich auch nicht.
    Wenn Die Firma auf einen bestimmten Treuhandservice besteht kannst Du davon ausgehen, dass sie mit diesem unter einer Decke steckt. Da kannst Du das Geld genausogut gleich in den nächsten Gulli werfen.
    Schau Dich im Netz mal um und such ein paar seriös wirkende (und vor allem schon laaaange existierende) Treuhandservice und frag ob Die Firma auch über diese abwickeln will.

    PengoX

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Treuhandservice

    Ich würde das ganze über ein Akkreditiv abwickeln. Es kommt natürlich darauf an, wie gross die Summe ist.

    Soweit ich weiss gibt es bei einigen Banken eine Mindestsumme, um ein Akkreditiv anzulegen.

    Frag doch mal bei Deiner Bank nach.

    Grüße

    Stefan