Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thaitastatur ä ö ü

Erstellt von antibes, 08.01.2012, 13:37 Uhr · 19 Antworten · 4.041 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    Thaitastatur ä ö ü

    Habe hier in Köln eine gute Freundin, deren Rechner nur die Thaitastatur und Englisch (USA) hat.
    Nun muss sie manchmals auch ä ö ü schreiben, was sich immer als sehr aufwendig erweist, da sie die Buchstaben aus Texten kopiert.


    Gibt es Befehle in diesen Versionen, die diese "Sonderzeichen" direkt ermöglichen?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Welches Windows? Bei W7:
    DE-Tastatur hinzufügen:
    Systemsteuerung -> Region und Sprache -> Tastaturen und Sprache -> Tastaturen ändern -> Deutsch hinzufügen.
    Hier legt man auch die Standard-Tastatur fest, die generell systmweit gelten soll.

    Unten rechts kann man dann zw. EN, TH und DE wählen.
    Beachten: Die Auswahl (bei abweichen der Standardeinstellung) ist dann nur in der jeweiligen Anwendung gültig.

    Bsp.: Standard ist EN -> Word starten -> auf DE wechseln -> DE für Word gültig, wechselt man nun in einen Browser, steht unten wieder EN -> Wechsel zurück zu Word ist wieder DE aktiv. Schließt man Word und öffnet es neu, ist wieder EN aktiv (da Standardeinstellung).

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wenn es nur manchmal ist - also wirklich nicht sehr häufig - dann kann es es auch durch die Verwendung der ASCII-Zeichentabelle tun.

    Das ö hat den ASCII-Code Alt+148, das ä den Code Alt+132 sowie das ü den Code Alt+129

    Vorgehensweise: Die Alt-Taste gedrückt halten und rechts auf dem numerischen Block die drei Zahlen eingeben und die Alt-Taste wieder loslassen. Schon sind die drei Umlaute in jederlei Text, in welcher Anwendung auch immer.
    In MS Word gibt es ja z.B. auch die Sonderzeichentabelle, wo man diese deutschen Umlaute auch ansteuern kann.

    Hier die ASCII-Code-Tabelle. So alt und schon so lange verwendet, wie es PCs und Computer gibt.
    ASCII-Tabelle für Sonderzeichen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
    Die hing ganz früher an jedem Monitor.

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Welches Windows? Bei W7:
    DE-Tastatur hinzufügen:
    Systemsteuerung -> Region und Sprache -> Tastaturen und Sprache -> Tastaturen ändern -> Deutsch hinzufügen.
    Hier legt man auch die Standard-Tastatur fest, die generell systmweit gelten soll.

    Unten rechts kann man dann zw. EN, TH und DE wählen.
    Beachten: Die Auswahl (bei abweichen der Standardeinstellung) ist dann nur in der jeweiligen Anwendung gültig.

    Bsp.: Standard ist EN -> Word starten -> auf DE wechseln -> DE für Word gültig, wechselt man nun in einen Browser, steht unten wieder EN -> Wechsel zurück zu Word ist wieder DE aktiv. Schließt man Word und öffnet es neu, ist wieder EN aktiv (da Standardeinstellung).
    Man kann auch per Tastenbefehl zwischen den einzelnen Sprachen wechseln, meine Frau macht das ständig.

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Man kann auch per Tastenbefehl zwischen den einzelnen Sprachen wechseln, meine Frau macht das ständig.
    Man kann sogar die Tastenkombination einstellen.
    Nur einen Sprachwechsel mit accent grave (lediglich ein Tastendruck, auf einer EN-TH Tastatur meist mit T/E gekennzeichnet)
    steht einem erst zur Verfügung, wenn das System auf Thai default läuft.

    Habe es nicht erwähnt, weil ich nicht zweiten Schritt vor dem ersten machen wollte.

  7. #6
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich habe auch so ein Netbook mit einer Thai/USA- Tastatur, habe aber "DE" als Default- Layout eingestellt.
    Die Location der dt. Umlaute hat man nach relativ kurzer Zeit raus.

    Zu beachten ist auch, dass '@', '+', ' " ', 'ß', '.', ',', '-', '/' und '*' bei der dt. Tastatur auch woanders als beim USA- Layout liegen.

  8. #7
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Notfalls kann man auch die F1 bis F12 Tasten mit Sonderzeichen belegen, blöd ist nur das man es sich merken muss wo die sind.
    Für ab und zu geht das

  9. #8
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Lucky, das ß liegt bei der US-Tatstatur nicht irgendwoanders, sondern ist nicht vorhanden.

  10. #9
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Hola @Chak
    ...Du hast natürlich Recht. War mein Fehler.
    Ergänzend ist noch hinzuzufügen, daß 'Y' und 'Z' beim US- Layout vertauscht sind.

  11. #10
    antibes
    Avatar von antibes
    Bin zwar wieder aus Köln zurück, aber bei dem Laptop der Freundin sind y und z so wie auch bei der Tastatut gekennzeichnet.
    Nächste Woche teste ich dann bei diesem Gerät die Hinzufügung der Deutschen Tastatur.
    Die hat auf ihrem Rechner Windows 7.


    Danke nochmals für die guten Antworten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekomme auf meiner Thaitastatur kein Fragezeichen hin
    Von Taunusianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.11, 16:52
  2. Winxp Thaitastatur Thaikbd.exe Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 23:29
  3. virtuelle thaitastatur
    Von rolli im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 20:57
  4. Thaitastatur Logitech
    Von redygo im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 17:57
  5. thaitastatur win.2000
    Von maxicosi im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 00:34