Ergebnis 1 bis 7 von 7

"Thailänder bevorzugen Linux"

Erstellt von Ulle, 15.11.2003, 18:30 Uhr · 6 Antworten · 651 Aufrufe

  1. #1
    Ulle
    Avatar von Ulle

    "Thailänder bevorzugen Linux"

    http://www.heise.de/newsticker/data/pen-15.11.03-003/

    "Seit Mai diesen Jahres subventioniert die thailändische Regierung PCs und Laptops mit Linux. Damals versprach das Ministerium für Information, Kommunikation und Technologie (ICT) innerhalb eines Jahres landesweit etwa eine Millionen vergleichbarer Geräte zum Subventionspreis anzubieten. Die Aktion stieß bei der Bevölkerung auf reges Interesse, bis Ende August wurden laut Linuxinsider.com 300.000 Rechner mit vorinstalliertem Linux und StarOffice verkauft.

    Ursprünglich lud die Regierung auch Microsoft ein, an dem Projekt teilzunehmen, doch der Konzern weigerte sich, seine Software derart billig abzugeben. Als Antwort auf das Subventionsprojekt und um gegen die Konkurrenz der Open-Source-Software zu bestehen, hatte Microsoft die Preise für Windows- und Office-Lizenzen von 600 auf 37 US-Dollar gesenkt. Jedoch habe das Experiment bislang keine Erfolge gezeigt, bilanzierte Microsoft-Chef Steve Ballmer Ende Oktober. Auf lange Sicht sehe er jedoch die Wachstumschancen auf dem thailändischen Markt optimistisch.

    Neben der harten Konkurrenz durch Linux dürfte Microsoft noch ein weiterer Umstand zu schaffen machen: Obwohl die thailändische Polizei in jüngster Zeit verstärkt gegen Händler vorgeht, die illegale Kopien von Musik-CDs, DVDs und PC-Programmen vertreiben, sind beispielsweise kopierte Windows- und Office-CDs dort weiterhin für umgerechnet zwei bis drei Euro sehr leicht erhältlich.

    Laut Marktforscher Gartner wurden im zweiten Quartal 2003 nur 40 Prozent der im thailändischen Handel erhältlichen PCs mit vorinstalliertem Windows ausgeliefert, mit fallender Tendenz. Nach Schätzungen werden 70 Prozent der PC-Neulinge auch zukünftig bei Linux bleiben. Grund dafür sei nicht allein der Preis, sondern vor allem die sehr aktiven Linux-Communities, welche technischen Support in der Landessprache leisteten. (pen/c´t)"


    Aber lest Euch besser nicht die Kommentare darunter durch...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"

    Kann ich mir schon denken.
    Die Thais kaufen sich die billigeren Linux-PCs und installieren dann eine illegale Windows-Kopie. So hat es ein Thai auf einem Englischsprachigen board zumindest berichtet.

  4. #3
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"

    Im Oktober als ich in Thailand war ist mir auch aufgefallen, das auch die Supermarkt Ketten (Lotus, BigC,..) PC´s und Laptops mit Linux anbieten.

    --> Liberta Linux

    ...ich hab es mir mal gezogen, mal anschauen die nächsten Tage. Hatte mit Suse Linux teilweise Probleme mit thai Schriftzeichen und Mail.

  5. #4
    Ulle
    Avatar von Ulle

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"

    Wer würde das auch machen, wenn ich sämtliche MS-Programme "frei" bekommen? Und richtig hinter her scheint dort ja keiner zu sein. Einziger Weg daraus ist der Schritt zu "open sauce". Finde ich auch nicht verkehrt. Hätte ich mehr Zeit und beruflich nicht mit Windows-Umgebung zu tun, wäre ich schon längst auf Linux umgestiegen.

    BTW: China boykottiert Windows. Es geht doch. (/edit: ok, ist nicht unbedingt der richtige Weg...)

  6. #5
    andy.th
    Avatar von andy.th

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"



    Morgen Leute

    mal so nebenbei
    Bei meiner Tochter in der Schule ist seit letzter Woche
    Computeruntericht im Lehrplan "Linux" ,
    wird bei uns in der Umgebung (Isan) jetz an allen Schulen
    veranstalltet.
    Und in den InternetC. sind die Rechner auch auf Linux umgestellt worden.

    Also mit billig Rechner kaufen und dann MS install. ist meiner Meinung nach nicht so stark.
    :bravo:

    So long
    Andy

  7. #6
    Avatar von Testare

    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    205

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"

    treibe mich ja nun schon jahrelang mit MS hier rum, hat mich aber nicht gehindert mir mal probeweise ne Knoppix-CD runterzuladen.

    OK, mit DSL haben die 700 MB knapp 3 Stunden gedauert. Ausprobiert hab ichs noch nicht, weil ich dazu im BIOS die Bootsequenz ändern muss...

    Aber sicherer soll Linux auf jeden Fall sein, was Viren, Würmer und Co. angeht, keine dumme Idee der thail. Regierung, meine ich...

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: "Thailänder bevorzugen Linux"

    Ich beaobachte Linux nun schon seit Version 5.

    Und die aktuelle Version 9 scheint mir mittlerweile so gut zu laufen, dass ich im Januar nach meinem Urlaub in TH den Rechner Platt machen will.

    Uebrigens gibt es im Moment nur noch keine Viren und Wuermer fuer Linux, weil das System noch nicht sehr stark verbreitet ist.

    Sollte Linux irgendwann mal auf 50% aller Rechner installiert sein wird es auch dafuer Viren geben.

    Die Ueberlegung in TH Linux einzusetzen halte ich generell fuer gut.

    Wenn auch gerade hier in D ein Grossversuch bei der Polizei gescheitert ist. :P

    Wer weiss worans lag???

Ähnliche Themen

  1. Warum insbesondere Frauen aus Isaan Falangs bevorzugen...
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 01:05
  2. verh. Dänen bevorzugen dt. Schengenvisum
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.06, 13:00
  3. Linux 9.0
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.03, 07:09
  4. Linux
    Von PH im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.02, 19:19
  5. Linux
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.06.02, 19:24